Glasschaden

Ein Glasschaden ist grundsätzlich jede Beschädigung an einem Fahrzeug, die durch den Bruch einer Scheibe entstanden ist.

Das wichtigste zusammen­gefasst

  • Ein Glasschaden wird in der Regel durch die Teilkasko sowie Vollkasko reguliert, die Kfz-Haftpflichtversicherung zahlt nur bei einem unverschuldeten Unfall!
  • Häufige Ursachen für einen Glasschaden sind Hagel, Steinschlag oder ein Unfall!
  • Achten Sie bei Abschluss einer Kaskoversicherung auf eine geringe Selbstbeteiligung, da sich sonst die Regulierung des Glasschadens meist nicht lohnt!

Inhalts­verzeich­nis

    Die Entstehung eines Glasschadens

    In der Regel entsteht ein solcher Schaden durch Unfall, Steinschlag oder Hagel. Aus kleinen Einschlägen können dabei schnell große Risse werden, weshalb Glasschäden am besten sofort repariert werden sollten. Weitere Ursachen für Glasschäden können jedoch auch mutwillige Beschädigungen sein, also Vandalismus-Schäden. Die Ursache für den Glasschaden ist wichtig im Hinblick auf die Regulierung durch die Kfz-Versicherung.

    Wer reguliert den Glasschaden

    Die Schadensregulierung bei einem Glasschaden wird in der Regel durch die Teilkaskoversicherung vorgenommen. Sie zahlt bei Beschädigungen durch Hagel oder Steinschlag – die häufigsten Ursachen für einen Glasschaden. Entsteht der Schaden durch einen Unfall, den der Versicherungsnehmer nicht zu verschulden hat, muss die Kfz-Haftpflichtversicherung des Unfallverursachers für die Regulierung eintreten. Etwas anderes gilt jedoch für Vandalismus: Wird eine Autoscheibe durch eine Person mutwillig eingeschlagen, so haftet diese für die Kosten. Handelt es sich um eine unbekannte Person, erfolgt eine Regulierung nur über eine Vollkaskoversicherung .

    Selbstbeteiligung beachten

    Beim Abschluss einer Kfz-Kaskoversicherung sollte der Tarif im Hinblick auf die Deckung von Glasschäden genau überprüft werden. Grund hierfür ist, dass der Versicherungsnehmer bei einer hohen Selbstbeteiligung oftmals selbst auf den Kosten sitzen bleibt, weshalb eine sehr hohe Selbstbeteiligung selten zu empfehlen ist.

    Kunden-Bewertungen

    • 5 / 5
      Alles war sehr einfach. Der Vergleich zwischen Anbieter sehr übersichtlich, Top!
    • 4 / 5
      Nichts Auffälliges. Etwas magere Informationen. Sonst ok.
    • 5 / 5
      schneller und reibungsloser Wechsel

    So läuft dein Wechsel

    Kündigungsfrist Vertrag

    Kfz-Versicherung kündigen

    Du bist mit deiner Kfz-Versicherung unzufrieden? Hier findest du Musterschreiben und Tipps zur Kfz-Versicherung Kündigung.

    Kfz-Versicherung kündigen
    30. September

    Sonderkündigungs­recht

    Deine Kfz-Versicherung hat die Preise erhöht? Hier erfährst du wann das Sonderkündigungs­recht greift und findest unsere Musterkündigung.

    Sonderkündigungsrecht
    KFZ Zulassung Papiere

    Kfz ummelden

    Du ziehst um und musst dein Kfz um- oder anmelden? Hier erhältst du alle notwendigen Informationen dazu.

    Kfz ummelden