Dein Preisvorteil beim Gas-Anbieterwechsel

Bequem und risikofrei online wechseln

Jetzt bis zu 900€ mehr für Dich!
Deine Daten:
30m² 50m² 100m² 150m² 180m²

Deine Vorteile:

  • Dein persönliches Angebot aus über 7.891 Tarifen
  • Unverbindlich und kostenfrei vergleichen
  • Sicher dank Wechsel­schutz­versicherung der Allianz

Gasanbieter Hessen

Finde jetzt den richtigen Gasanbieter in Hessen

Hessen gehört zu den wirtschaftsstärksten und am dichtesten besiedelten Bundesländern in Deutschland. Die Hauptstadt des über 6 Millionen Einwohner zählenden Landes ist Wiesbaden. Die größte Stadt in Hessen ist die Banken- und Businessmetropole Frankfurt am Main mit dem international bedeutenden Luftfahrt-Drehkreuz Frankfurt Airport. Fünf der Top-30-Dax-Firmen haben in der im Süden Hessens gelegenen Rhein-Main-Region ihren Hauptsitz. Zu den wichtigsten Branchen des Landes gehören die Elektroindustrie, die chemische und pharmazeutische Industrie, der Maschinen- und Fahrzeugbau sowie der Bank- und Dienstleistungsbereich.

Auch touristisch hat Hessen jede Menge zu bieten. Die Bandbreite reicht dabei von der documenta-Stadt Kassel und der Brüder-Grimm-Stadt Hanau bis hin zu reizvollen historischen Orten wie Limburg, Marburg oder Wetzlar. Hessen besitzt zudem dreißig Heilbäder, erholsame Kurorte und wunderschöne Landschaften wie den Odenwald, den Hochtaunus oder das UNESCO Biosphärenreservat Rhön.

Gasanbieter in Hessen: Welcher Anbieter ist eigentlich für die Grundversorgung zuständig?

In Hessen gibt es nicht einen alleinigen Gasanbieter , der für die Grundversorgung des gesamten Bundeslandes zuständig ist. Vielmehr sind eine Vielzahl unterschiedlichster Gasanbieter in Hessen für die Gasversorgung von Städten und Kommunen verantwortlich. So wird zum Beispiel die Lahnmetropole Wetzlar vom Konzern enwag mit dem Tarif WetzlarGas grundversorgt. In der documenta-Stadt Kassel ist die Städtische Werke AG für die Grundversorgung mit Gas zuständig. Und in Frankfurt am Main ist die Mainova AG nicht nur der größte lokale Gasanbieter - das Unternehmen zählt zudem zu den größten regionalen Energiekonzernen in Deutschland und versorgt auch die Bundesländer Thüringen und Bayern mit Gas.

Ein Vergleich der Tarife unterschiedlichster Gasanbieter in Hessen lohnt sich - denn je nach Haushaltsgröße und jährlichem Verbrauch kannst du bei einem Gasanbieterwechsel jede Menge Geld sparen. Mit dem Tarifrechner von TopTarif findest du sofort heraus, mit welchen tagesaktuellen Tarifen die einzelnen Gasanbieter in Hessen aufwarten. Der Preisvergleich ist ganz einfach und unkompliziert. Dazu musst du einfach nur deine Postleitzahl und deinen letzten Jahresverbrauch eingeben - und schon zeigt dir der Vergleichsrechner auf einen Blick, welcher Gasanbieter in Hessen dir den optimalen Tarif anbieten kann.

Gasanbieter Hessen: Mach' jetzt den Gaspreisvergleich für deine Postleitzahl

Ob du in Darmstadt, Fulda oder Wiesbaden wohnst oder im Odenwald, dem Taunus oder in Groß-Gerau zu Hause bist - finde jetzt heraus, welcher Gasanbieter in Hessen den besten Tarif für dich bietet. Denn viele Kunden wissen gar nicht, dass der Wechsel zu einem anderen Gasanbieter in Hessen erhebliche Einsparungen mit sich bringen kann. Mit einem Gaspreisvergleich kannst du ganz einfach und unkompliziert herausfinden, ob sich der Wechsel für dich wirklich lohnt.

Gibt es eigentlich ein spezielles Klimaschutz-Programm für Hessen?

Im Jahr 2015 hat Hessens Landesregierung mit dem integrierten Klimaschutzplan für Hessen (iKSP) langfristige Klimaschutzziele beschlossen. So soll das Bundesland bis zum Jahr 2050 klimaneutral werden. Im Vergleich zum Jahr 1990 möchte die hessische Regierung bis 2050 den Ausstoß von Treibhausabgasen um mindestens 90% senken. Ein kontinuierlicher Stufenplan sieht dabei vor, dass bis zum Jahr 2020 die Emissionen um 30% und bis zum Jahr 2025 um 40% reduziert werden sollen.

Das Klimaschutzprogramm für Hessen hat insgesamt 140 unterschiedliche Maßnahmen zum Schutz der klimatischen Bedingungen eingeplant. Insgesamt sollen bis zum Jahr 2019 zusätzlich 140 Millionen Euro für die 42 wichtigsten Projekte investiert werden. Im Fokus dieser als besonders wichtig eingestuften Schritte liegt vor allem der Verkehrsbereich, der mit rund 35 Prozent der Treibhausgasemissionen in Hessen zu Buche schlägt. Zusätzlich sollen unter dem Motto 'Monitoring des Gebäudebestandes in Hessen' Gebäude und Wohnungen klimatechnisch und umweltfreundlich für die Zukunft umgerüstet werden.

Ein Gasanbieterwechsel kann dein Portemonnaie spürbar entspannen

Wenn dein aktueller Gasanbieter die Preise erhöht, kannst du als Kunde von deinem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen und den Wechsel zu einem neuen Anbieter beantragen. Ansonsten kannst du immer zum Ende der Vertragslaufzeit hin deinen Gasanbieter wechseln. Wenn du deinen Gastarif noch nie zuvor gewechselt hast, wirst du in der Regel nach dem Grundversorgungstarif beliefert. Die Grundversorgung ist im Vergleich zu den Tarifen anderer Gasanbieter oft sehr teuer - deshalb lohnt sich ein Preisvergleich der jeweiligen Gasanbieter in Hessen. Denn weil die Preisunterschiede mitunter bis zu mehrere hundert Euro im Jahr betragen können, zeigt dir ein unverbindlicher Gasvergleich, ob die Zeit für einen Anbieterwechsel gekommen ist. Ein Vorteil der Grundversorgung besteht darin, dass hier die Kündigungsfristen recht kurz sind und du daher schnell zu einem günstigeren Gasanbieter in Hessen wechseln kannst.

Wie sieht eigentlich die Gaspreisentwicklung in Hessen aus?

Bei der Bildung des Gaspreises kommen mehrere Faktoren ins Spiel. Mehr als die Hälfte der Kosten ist auf den Einkauf von Gas und die damit einhergehenden Vertriebskosten des Gasanbieters zurückzuführen. Auf diese Preiselemente kann der Gasanbieter auch tatsächlich einen Einfluss ausüben. Andere Preiskomponenten hingegen - wie etwa steuerliche Abgaben oder die von der Bundesnetzagentur festgelegten Netzgebühren - kann ein Gasversorger nicht beeinflussen. Im Jahr 2017 bleibt abzuwarten, ob der Trend zu einem niedrigen Gaspreis auch weiterhin bestehen bleibt.

Als Reaktion auf die Energiemarktentwicklung hat etwa die Frankfurter Mainova AG zum Jahresbeginn 2016 ihren Grundversorgungstarif gesenkt. Die unsichere Entwicklung des Ölpreises und mehr Kosten für die Netznutzung könnten jedoch zur Folge haben, dass sich der Gaspreis langfristig wieder erhöht. Welcher Gasanbieter in Hessen derzeit den besten Tarif für dich bietet, kannst du jetzt ganz einfach online mit unserem Gasvergleich herausfinden.

Gasanbieter Hessen: Gib' Gas in Hessen - und entdecke jetzt beim Gasvergleich genau den Tarif, mit dem du jede Menge Gaskosten einsparen kannst. Der Vergleichsrechner von TopTarif.de zeigt dir sofort, welcher Gasanbieter in Hessen am besten zu dir passt!

Kunden-Bewertungen

  • 5 / 5
    Darstellungen sehr übersichtlich. Wechsel hat ganz leicht funktioniert. Jederzeit gerne wieder.
  • 2 / 5
    der anbieter hat sich auch an tag 4 noch nicht gemeldet
  • 5 / 5
    sehr übersichtlich; der Wechsel klappte sehr schnell
  • 4 / 5
    Prompte und schnelle Barbeitung