Wie hoch sind die Nebenkosten pro Quadratmeter?

Wohnen in Deutschland wird immer teurer. Schon allein für die Kaltmiete müssen Verbraucher – vor allem in den Großstädten – tief in die Tasche greifen. Wie hoch die Gesamtmiete ausfällt, steht dann jedoch noch einmal auf einem anderen Blatt, denn die Angaben zur Höhe der Nebenkosten sind oft nur Richtwerte des Vermieters. Was in der Jahresendabrechnung dann tatsächlich an Kosten für Wasser, Heizung und sonstiges aufgeführt wird, kann von diesen stark abweichen. Aber wie hoch sind überhaupt die durchschnittlichen Nebenkosten pro Quadratmeter in Deutschland?

Heizkosten machen mehr als die Hälfte der Nebenkosten aus

Deutsche Mieter zahlen laut den Angaben des Deutschen Mieterbundes im Durchschnitt monatlich 2,16 Euro pro Quadratmeter für ihre Nebenkosten. Kalkuliert man alle Posten, die in den Nebenkosten enthalten sein können, mit ein, kann die sogenannte zweite Miete auch höher ausfallen: Bis zu 2,90 Euro pro Quadratmeter sind in Deutschland an monatlichen Betriebskosten möglich. Wer also z. B. in einer 100 Quadratmeter großen Wohnung lebt, muss neben der Kaltmiete circa 3.492 Euro im Jahr für die Nebenkosten einplanen. Mehr als die Hälfte dieses Jahresbetrags entfallen auf die Heizkosten . In den Nebenkosten können außerdem Wasser und Abwasser, Kosten für die Straßen- und Hausreinigung, die Müllabfuhr, den Aufzug, die Beleuchtung, Gartenpflege, Schornsteinreinigung, Hausmeister, Versicherungen und Grundsteuer enthalten sein.

Höhe der Nebenkosten pro Quadratmeter überprüfen

Wer sich ein Bild davon machen will, welche Summen für die Nebenkosten pro Quadratmeter angemessen sind, kann sich am Betriebskostenspiegel des Deutschen Mieterbundes orientieren. Dieser wird auf der Grundlage von rund 35.000 Nebenkostenabrechnungen und etwa neun Millionen Quadratmetern Mietwohnungsfläche erstellt und trifft so eine repräsentative Aussage zur aktuellen Durchschnittshöhe der Nebenkosten pro Quadratmeter. Mieter, die deutlich höhere Abrechnungen haben, sollten sich diese genau ansehen, empfiehlt Ulrich Ropertz vom Deutschen Mieterbund. Dies gelte auch im Falle von großen Unterschieden zwischen den aktuellen und den Kosten vom Vorjahr.

Wissenswelt Wohnen

Vertrag versteckte Kosten

Miete und Nebenkosten

Jetzt zum Thema Nebenkosten informieren. Was darf in der Nebenkostenabrechnung stehen - was nicht?

Nebenkosten
Heizkosten

Betriebskosten prüfen

Betriebskosten prüfen und Kosten einsparen - denn jede zweite Betriebskostenabrechnung ist fehlerhaft. Jetzt überprüfen!

Betriebskostenabrechnung prüfen
Frau mit Handy und Vertrag

Unwirksame Klauseln

Nicht immer sind im Mietvertrag aufgeführte Klauseln Rechtens. Jetzt nachlesen, welche Klausen ungültig sind.

Jetzt informieren