Umzugskosten - ein Umzug in Eigenregie?

Im Regelfall werden Umzüge nach wie vor grundsätzlich in Eigenregie durchgeführt. Freunde und Bekannte werden als Helfer für einen Tag oder mehrere Tage angefragt, um beim Umzug Kosten zu sparen. Wenn kein Transporter ausgeliehen werden kann, erhöhen sich die Umzugskosten gleich um die Miete eines geeigneten Umzugsfahrzeugs. Dabei sollten Sie die anfallenden Umzugskosten bei selbst organisierten Domizilwechsel nicht unterschätzen. Spielen Sie ruhig mit dem Gedanken ein Umzugsunternehmen zu beauftragen. Das erstbeste Angebot kann abschrecken, daher sollten Sie nicht direkt aufgeben und mehrere Angebote einholen. Die Umzugskosten können beim genauen Hinsehen sehr dicht an den Kosten für einen selbst organisierten Umzug liegen.

Inhalts­verzeichnis

    Umzug: Kosten in Eigenregie - das kann auf Sie zukommen

    Planen Sie ein, dass bei einem Umzug Kosten auf Sie zukommen, die Sie im Vorfeld nicht eingeplant haben. Schnell kann hier und da etwas kaputtgehen - insbesondere bei unsachgemäßer Transportart. Die Helfer wollen ab und an bezahlt, mindestens aber verköstigt werden. Bei einer kleinen Mannschaft kann auch dies schnell einige Euro kosten. Erwarten Sie das Unerwartete! Die Umzugskosten steigen schnell, wenn kleine Komplikationen auftauchen. Wird der geliehene Transporter wider Erwarten länger als geplant benötigt, fehlt Ihnen unter Umständen das richtige Werkzeug oder Transportmittel, fallen auch hier schnell extra Umzugskosten an.

    Umzugskosten von der Steuer absetzen: so geht's!

    Ein teurer Umzug muss nicht zu 100% aus der eigenen Hand gezahlt werden - unter bestimmten Vorraussetzungen lässt sich ein Teil der Kosten bei der jährlichen Steuererklärung absetzen. Insbesondere wenn der Umzug aus beruflichen Gründen erfolgt, kann er steuerlich geltend gemacht werden. Abgesetzt werden die Kosten hierbei unter den Werbungskosten - allerdings nur, wenn durch den Umzug insgesamt mindestens eine Stunde Fahrtweg eingespart werden kann. Läuft der Umzug aus privaten Gründen ab, so kann er ebenfalls als haushaltsnahe Dienstleistung in der Steuererklärung vermerkt werden. Pro Jahr können so 20 Prozent der Arbeitskosten, maximal jedoch 4.000 Euro, geltend gemacht werden.

    Die Checkliste: Diese Kosten können insgesamt abgesetzt werden

    Grundsätzlich sollten Sie Ihrer Steuererklärung stets die entsprechenden Belege für entstandene Umzugskosten beilegen. Folgende Kosten können Sie bei einem Umzug geltend machen:


    • Fahrten zu Wohnungsbesichtigungen: 30Cent / Kilometer können angerechnet werden.
    • Gebühren für Makler bei Mietimmobilien. Achtung: Für Eigentum gilt diese Regelung nicht!
    • Falls Sie Ihre alte Wohnung nicht sofort kündigen können, können doppelte Mietzahlungen geltend gemacht werden.
    • Kosten für den Transport Ihres Hausrats.
    • Reparaturen bei Transportschäden.

    Welche Kosten stecken in der Umzugskostenpauschale?


    • Trinkgelder & Verpflegung für Umzugshelfer
    • Renovierung der alten Wohnung
    • Ändern von Vorhängen
    • Anbringen von Lampen
    • Einbau elektrischer Geräte sowie der Küche
    • Ummeldung des PKWs
    • Änderung des Telefonanschlusses.

    Umzugskosten - Vorteile der Profis

    Feststehende Umzug Kosten, fachmännischer Transport und selbstständige Arbeitsweise - wenn Sie ein Umzugsunternehmen beauftragen, sparen Sie Nerven und oft auch Geld. Die Profis bringen alles mit, was für den Umzug benötigt wird. Bei Beschädigungen entstehen keine weiteren Umzugskosten, da das Unternehmen in der Regel haftet. Diese Kosten sind transparent und vorher kalkulierbar! Vergleichen Sie die Angebote der Umzugsunternehmen. Investieren Sie ein paar Euro mehr an Umzugskosten und sparen Sie Zeit und nicht zuletzt Nerven!

    Kunden-Bewertungen

    • 1 / 5
      angegebener Wechseltermin wird nicht eingehalten . keinerlei Vorabinfo erhalten,so das eine Reaktion anderweitig nicht mehr möglich war und Zusatzkosten entstehen
    • 5 / 5
      recht ehrliche Angebote , Abwicklung zum Wechsel super-danke
    • 1 / 5
      Bis jetzt habe ich noch kein Feedback des Stromanbieters erhalten.
    • 4 / 5
      Schnell und freundlich!

    Wissenswelt Umzug

    Checkliste

    Umzug Checkliste

    Eine Umzug Checkliste hilft bei der Vorbereitung für den großen Umzugstag. Einfach abhaken!

    Umzug Checkliste ansehen
    Umzug

    Umzugsservice

    Alles was man zum Thema Umzug wissen sollte, gibt es hier zum nachlesen!

    Jetzt zu Umzugsservice informieren
    Finanzen

    Umzugskosten sparen

    So einfach lässt sich viel Geld beim Umzug sparen! Tipps einholen und die Kosten senken!

    Umzugskosten clever sparen