Alte Oldenburger Versicherungs­verein a.G. – Umfassende Kranken­versicherung

Kontakt

Alte Oldenburger Versicherungsverein a.G.

Theodor-Heuss-Straße 96

49377 Vechta

Alte Oldenburger Versicherungsverein a.G. – die Gründung des Unternehmens

Die Alte Oldenburger Versicherungsverein a.G. wurde 1927 gegründet und hatte sozial Benachteiligte in landwirtschaftlichen Kleinbetrieben als Zielgruppe. So versicherte die Alte Oldenburger in den Anfangsjahren beispielsweise eine zehnköpfige Familie für einen Betrag von 13,50 Reichsmark im Vierteljahr. Später öffnete sich die Versicherung auch für Nichtmitglieder von landwirtschaftlichen Kleinbetrieben. Zudem wurde 1933 auch die erste Rückversicherung angeboten. Nach der politischen Wende erfolgte die Namensänderung in „Alte Oldenburger Krankenversicherung“. Das Unternehmen bildete zusammen mit der zur VGH Versicherungen gehörenden Provinzial Krankenversicherung Hannover im Jahr 2007 eine gemeinsame Krankenversicherungsgruppe und bietet seither ein umfassendes Versicherungsangebot zu günstigen Preisen.

Alte Oldenburger Versicherungsverein a.G. – die Zusatzversicherung für Ihre Zähne

Nicht nur im Bereich der Krankenversicherung ist die Alte Oldenburger Versicherungsverein a.G. tätig: Das Unternehmen bietet auch Zusatzversicherungen an, durch die Sie sich vor hohen Kosten schützen können. So können Versicherte zum Beispiel Kronen, Prothesen oder Brücken zu wesentlich günstigeren Konditionen oder sogar zum Nulltarif erhalten. Jedoch versichert die Oldenburger nicht nur Zahnersatz, sondern auch diagnostische und therapeutische Maßnahmen, welche im Zusammenhang mit der Vorsorge stehen. Sogar Kosten, die für zahntechnische Laborarbeiten oder Materialien anfallen, müssen Kunden mit der passenden Zahnzusatzversicherung nicht selbst tragen.

Alte Oldenburger Versicherungsverein a.G. – konzentrieren Sie sich ganz auf Ihre Genesung

Im Krankheitsfall sollte man sich nicht um hohe Krankenhauskosten oder teure Arztrechnungen Gedanken machen müssen. Leider werden jedoch die Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherungen immer mehr beschnitten und Versicherte müssen oft Kosten selbst tragen. Eine Krankenzusatzversicherung der Alte Oldenburger Versicherungsverein a.G. schützt Sie vor unerwartet hohen Rechnungen. So bietet die Oldenburger zum Beispiel eine Krankenhaustagegeld-Versicherung, bei der alle anfallenden Kosten während des stationären Aufenthaltes übernommen werden. Auch für eine eventuelle anschließende Pflege biete die Versicherung das passende Produkt: Durch eine Pflegezusatzversicherung ergänzen Sie die gesetzliche Grundversorgung und können sich vollkommen auf die Genesung konzentrieren.

Kunden-Bewertungen

  • 5 / 5
    Darstellungen sehr übersichtlich. Wechsel hat ganz leicht funktioniert. Jederzeit gerne wieder.
  • 2 / 5
    der anbieter hat sich auch an tag 4 noch nicht gemeldet
  • 5 / 5
    sehr übersichtlich; der Wechsel klappte sehr schnell
  • 4 / 5
    Prompte und schnelle Barbeitung