Stromtarife, bei denen Dir ein Licht aufgeht Dein persönliches Angebot
aus über 16.825 Tarifen
Tarif finden
Jetzt bis zu 550€ mehr für dich!
  1. Wie lautet Deine Postleitzahl?
  2. Wie viele Personen leben im Haushalt?
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4+
    Stromverbrauch

    Gib hier Deinen Stromverbrauch ein. Diesen solltest Du auf Deiner letzten Stromrechnung finden.
    Du kennst Deinen Verbrauch nicht? Dann kannst Du Dich an den folgenden Durchschnittswerten orientieren:

    Singles: ca. 2.000 kWh/Jahr
    2 Personen: ca. 3.500 kWh/Jahr
    3 Personen: ca. 4.250 kWh/Jahr
    4+ Personen: ca. 5.000 kWh/Jahr

  3. Willst Du Ökostrom?
    Ökostrom

    Wähle "Nur Ökotarife" und Du bekommst die Tarife angezeigt, die ihren Strom aus erneuerbaren Energiequellen beziehen, bei denen Kraft-Wärme-Kopplung-Anlagen zum Einsatz kommen oder bei denen die Anbieter in Klimaschutzprojekte investieren.

    Bei der Auswahl "Nur mit Gütesiegel" zeigen wir Dir Tarife, die mindestens ein Gütesiegel haben, wie z. B. Ok-Power oder Grüner Strom.

    Durch das Setzen von "Mir egal" kannst Du aus allen auf unserer Plattform verfügbaren Tarifen wählen.

  4. Wie lange soll die Preisgarantie mindestens gültig sein?
    Dauer der Preisgarantie

    Mit der Preisgarantie kannst Du Dich gegen steigende Preise absichern. Du bekommst nur Tarife angezeigt, die für den gewählten Zeitraum einen gleichbleibenden Preis versprechen.

    Gemäß der TopTarif-Richtlinien umfassen Tarife mit "Preisgarantie" alle Preiskomponenten des Angebots, gegebenenfalls mit Ausnahme der Mehrwertsteuer. Bei Tarifen mit "eingeschränkter Preisgarantie" sind dagegen sämtliche Steuern, Abgaben und Umlagen ausgeschlossen.

  5. Willst Du einen Bonus eingerechnet bekommen?
    Bonus einberechnen

    Im ersten Jahr gewähren Dir viele Anbieter einen einmaligen Bonus. Bei der Auswahl "Alle Boni und Rabatte" rechnen wir alle entsprechenden Boni in die Gesamtkosten im ersten Jahr mit ein.

    Bei der Auswahl "Nur den TopTarif-Richtlinien entsprechend" berücksichtigen wir nur Boni und Rabatte, die den TopTarif-Richtlinien zum Verbraucherschutz entsprechen.

    Durch die Auswahl "Ist mir egal" zeigen wir Dir alle Tarife mit und ohne Boni an.

  6. Welche Konditionen sind Dir wichtig?
    Konditionen

    Wähle aus, wie lange die "Vertragslaufzeit" Deines neuen Tarifes maximal sein soll.

    Wähle mit der "Kündigungsfrist" aus, wie viele Wochen Du vor der automatischen Vertragsverlängerung kündigen musst.

    Bestimme mit der "Vertragsverlängerung", um welchen Zeitraum sich Dein neuer Tarif zum Ende der Erstlaufzeit maximal verlängern soll.

  7. Welche sonstigen Tarif­eigenschaften sind Dir wichtig?
    Weitere Tarifeigenschaften

    Bei der Option "Nur Tarife mit hoher Kundenempfehlung" zeigen wir Dir nur Tarife von Anbietern an, die in den letzten 6 Monaten von mindestens 70 % der Kunden als empfehlenswert bewertet worden sind.

    Bei der Auswahl der "Tarife mit kWh-Paket und Minder-/Mehrverbrauchsregelung" zeigen wir Dir die Tarife mit einer bestimmten Anzahl an Kilowattstunden (kWh) an. Verbrauchst Du weniger, als im Vertrag vereinbart, bekommst Du keine Erstattung. Verbrauchst Du mehr Strom, musst Du nachzahlen. Die Abrechnung erfolgt hier jährlich. Wähle solche Tarife daher nur, wenn Du Deinen Stromverbrauch sehr gut einschätzen kannst und dieser relativ stabil ist.

    Wenn Du Dich für "Tarife mit Kaution einschließen" entscheidest, musst Du einen Sonderabschlag leisten. Dieser ist einmal vor Lieferbeginn fällig und wird nicht verzinst. Der Versorger erstattet Dir die Kaution nach Beendigung Deines Vertragsverhältnisses zurück bzw. verrechnet diese mit noch offenen Rechnungen.

  8. Wie willst Du zahlen?
    Zahlungsweise

    Bei der Auswahl "Per Lastschrift" werden Dir alle Tarife angezeigt, die das bequeme Lastschriftverfahren anbieten.

    Wenn Du "Per Vorauskasse" wählst, erhältst Du eine Übersicht über diejenigen Tarife, die Du bis zu einem Jahr im Voraus zahlst.

  9. Wie soll die Ersparnis berechnet werden?
    * Grundversorgungstarif voreingestellt: In der Grundversorgung wird Dir gesetzlich eine Kündigungsfrist von 2 Wochen garantiert.
    Vergleichstarif

    Bei der Auswahl "Im Vergleich zum regulärem Grundversorger" siehst Du Deine Ersparnis gegenüber des Grundversorgungstarifs.

    Entscheidest Du Dich für "Im Vergleich zum aktuellen Anbieter", ermitteln wir die Ersparnis zu Deinem derzeitigen Anbieter.

  10. Welche Tarife möchtest Du sehen?
    Nur Tarife gemäß Richtlinien

    Wähle "Nur Tarife gemäß Richtlinien" und Dir werden nur Tarife angezeigt die den TopTarif-Richtlinien zum Verbraucherschutz entsprechen.

    Nur direkt abschließbare Tarife

    Wenn Du "Nur direkt abschließbare Tarife" wählst, siehst Du nur die Tarife, zu denen Du direkt über TopTarif einfach und sicher wechseln kannst.

  11. Hast Du einen Nebenzeit-Anteil?
    Nebenzeitanteil

    Einige Versorger bieten Dir Tarife an, die zwischen Hauptzeit und Nebenzeit unterscheiden. Diese Tarife sind für Verbraucher gedacht, die mit Strom heizen oder aus anderen Gründen nachts und am Wochenende viel Strom verbrauchen. Solche Tarife setzen den Einbau eines Zweitarifzählers voraus, der mit weiteren Kosten verbunden ist.

    Als Nebenzeit gelten festgelegte Zeiträume nachts und gegebenenfalls am Wochenende. Die genaue Definition der Nebenzeit variiert zwischen den Netzbetreibern und umfasst in der Regel die Zeit werktags ab 18:00, 20:00 oder 22:00 Uhr bis 6:00 Uhr sowie in manchen Fällen das Wochenende mit oder ohne Samstag.

  12. Bist Du Privat- oder Gewerbekunde?
    Kundengruppe

    Wähle hier aus Deiner Kundengruppe aus. "Privat"-Kunden sind Haushaltskunden. Bei "Gewerbe" wechselst Du zu den Tarifen für Gewerbe- bzw. Geschäftskunden oder für landwirtschaftliche Betriebe.

Filter: , Personen, Filter öffnen

Mit Lichtgeschwindigkeit zu Deinem perfekten Strom-Anbieter.

  • Warum solltest Du wechseln?

    • Dein Grundversorger ist teuer
    • Sichere Dir die besten Konditionen
    • Mehr Geld für Dich
  • Wann ist es Zeit zu wechseln?

    • Du bist noch beim Grundversorger
    • Dein Anbieter hat die Preise erhöht
    • Du ziehst in eine neue Wohnung
  • Wie läuft der Wechsel ab?

    • Sicherer und automatischer Wechsel
    • Dein Strom fließt weiter
    • inkl. Wechselschutz der Allianz

Der umfassende Stromanbieter Vergleich

Beim Stromanbieter Vergleich von TopTarif vergleichst du über 17.000 Stromtarife – online, per Mausklick und in wenigen Sekunden. Hier wirst du fündig, wenn du einen günstigen Stromanbieter suchst. Du kannst direkt im Anschluss deinen Tarif wechseln und innerhalb kürzester Zeit sparen.

Das Wichtigste zusammengefasst

  • Der Stromanbieter Vergleich bei TopTarif ist für dich komplett kostenlos und unverbindlich.
  • Vergleiche regelmäßig. Wer jedes Jahr Stromanbieter vergleicht, kann jedes Jahr sparen.
  • Achte auf die Ersparnis bei Grundpreis, Arbeitspreis und Neukundenbonus.

Inhaltsverzeichnis

    Stromanbieter Vergleich: der große Wettbewerb

    Seit 1998 ist der Wettbewerb um die Stromkunden immer größer geworden – und entsprechend heiß ist der Preiskampf. Die Energieriesen erhöhen immer wieder ihre Preise. Trotzdem schrecken viele Kunden vor einem Tarifwechsel zurück, weil sie die Tarife nicht überschauen. Mit einem Vergleich der Stromanbieter wird das ganz einfach. Genauso wie der anschließende Wechsel zum günstigeren Anbieter.

    Tipps der Verbraucherzentrale

    Der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) gibt folgende Tipps, damit sich ein Preisvergleich der Stromanbieter bestmöglich lohnt:

    • Wenn du deinen Stromanbieter wechseln willst, achte beim Stromanbieter-Vergleich auf Verträge mit geringer Laufzeit. Die vereinbarte Vertragslaufzeit mit einem Stromanbieter sollte nicht länger als ein Jahr betragen. So hältst du dir die Möglichkeit offen, relativ schnell wieder den Stromanbieter zu wechseln. Mindestvertragslaufzeiten von beispielsweise 24 Monaten, in denen der Stromvertrag nicht gekündigt werden kann, sind also nicht empfehlenswert.
    • Achte beim Stromanbieter-Vergleich auch auf die Länge der Kündigungsfrist. Der VZBV empfiehlt Kündigungsfristen von nicht mehr als einem Monat. So bleibst du flexibel und kannst jederzeit kurzfristig zu einem günstigeren Anbieter wechseln.
    • Beim Vergleich der Stromanbieter wirst du auch auf Festpreisangebote für die Stromkosten stoßen. Hier ist Vorsicht geboten, denn für die Stromanbieter bestehen zahlreiche Möglichkeiten, Steuer-, Umlagen- oder Abgabeerhöhungen trotz Festpreisgarantie auf die Kunden umzulegen. Dadurch können sich deine Stromkosten in nicht vorhersehbarer Weise erhöhen. Wenn bei einem Festpreisangebot zusätzlich die Zahlungsart „Vorauskasse“ verlangt wird, ist von einem Wechsel zum betreffenden Stromanbieter abzuraten. Im Fall einer Pleite des Energieversorgers hat der Kunde das Nachsehen und erhält sein im Voraus gezahltes Geld in der Regel nicht zurück.
    • Ähnliches gilt auch für vermeintliche Sparangebote mit auffällig günstigen Vertragsbedingungen. Diesen Angeboten liegen nicht immer kostendeckende Kalkulationen zugrunde, sodass es zu erheblichen Stromkosten-Nachzahlungen kommen kann.

    Stromanbieter Vergleich bei TopTarif

    Der Preisvergleich der Stromanbieter ist bei TopTarif besonders schnell und einfach. Du nutzt dafür unseren Vergleichsrechner. Zunächst gibst du deine Postleitzahl und deinen Jahresverbrauch bzw. die Personenanzahl deines Haushalts ein. TopTarif erstellt dann für dich eine übersichtliche Angebotsliste mit den unterschiedlichen Tarifen der verschiedenen Anbieter, die auf deine individuellen Bedürfnisse zugeschnitten ist.

    Aus dieser Liste suchst du dir nur noch den günstigsten Anbieter aus und TopTarif erledigt den Rest für dich. Du musst nicht mühsam Angebote eigenhändig heraussuchen und sparst viel Geld, Zeit und Nerven.

    Sparpotential ausloten – Stromanbieter vergleichen

    Mit einem Stromanbieterwechsel über TopTarif kannst du jährlich bis zu 550 Euro an Stromkosten sparen. Oder du leistest mit einem Wechsel zu einem Ökostromanbieter einen Beitrag zum Klimaschutz. Um aus der Vielzahl an Stromanbietern den richtigen Versorger auszuwählen, solltest du beim Vergleich der Stromanbieter nicht nur auf den Strompreis achten, sondern auch alle andere Faktoren bei der Auswahl des passenden Stromtarifs berücksichtigen.

    Wie berechnet sich der Preis für eine Kilowattstunde Strom?

    Der Strompreis, den du bezahlst, setzt sich in der Regel aus zwei Teilen zusammen:

    • Grundpreis , auch Grundgebühr genannt
    • Arbeitspreis (= Preis je verbrauchter kWh)

    Ein fairer Stromtarif berechnet sich in Abhängigkeit vom Gesamtstromverbrauch in deinem Haushalt und teilt die Kosten auf beide Bereiche entsprechend sinnvoll auf. Kleine Single-Haushalte sollten daher beim Stromanbieter-Preisvergleich auf einen günstigen Grundpreis achten. Eine mehrköpfige Familie dagegen profitiert beim Strompreis von einem niedrigen Arbeitspreis und einer höheren Grundgebühr, da Elektrogeräte wie Waschmaschine, Fernseher oder Wasserkocher verstärkt in Anspruch genommen werden.

    Wer Stromanbieter vergleichen will, sollte also auch die persönlichen Gegebenheiten vor Ort mit in die Auswahl des passenden Stromtarifs einfließen lassen und sich nicht ausschließlich vom günstigsten Strompreis leiten lassen.

    Stromanbieter Vergleich ist problemlos

    Keine Scheu vor dem Strom-Anbieter-Vergleich! Er ist viel einfacher als du gedacht hast. Es gibt zwar über 900 Stromanbieter mit insgesamt rund 9000 Tarifen und täglich kommen neue dazu. Doch die musst du nicht alle selbst vergleichen. Du gibst lediglich deine Postleitzahl und deinen Stromverbrauch des Vorjahres in den Rechner ein. Deinen Stromverbrauch findest du auf deiner letzten Jahresendabrechung. Wenn du sehen willst, wie viel du mit dem günstigsten Tarif im Vergleich zu deinem aktuellen Stromanbieter sparen würdest, stellst du vorher deinen aktuellen Stromanbieter ein. Alles andere wird automatisch errechnet.

    Stromanbieter Vergleich: Wechsel ohne Risiko

    Auch Verbraucherzentralen empfehlen den Stromanbieter Vergleich. Mit dem Wechsel können Haushalte bis zu 30% sparen. In machen Bundesländern sind sogar über 40% Sparpotential drin. Die Angst vor einem Stromausfall während des Wechsels ist völlig unbegründet, denn der Netzbetreiber ist auch weiterhin verpflichtet, dich mit Strom zu beliefern. Du solltest jedoch den neuen Vertrag gründlich lesen, auf geringe Laufzeiten achten und auf Vorkasse verzichten.

    Stromanbieter Vergleich nutzen und sparen

    Der Stromanbieter Vergleich geht schnell und einfach. Nutze dafür unseren Vergleichsrechner. TopTarif erstellt automatisch aus deinen Angaben eine übersichtliche Angebotsliste mit den unterschiedlichen Tarifen der verschiedenen Anbieter, die auf deine individuellen Bedürfnisse zugeschnitten ist. Daraus suchst du dir nur noch den günstigsten Anbieter heraus und TopTarif erledigt den Rest für Dich. So sparst du nicht nur Geld, sondern auch Zeit und Nerven.

    Kunden-Bewertungen

    • 4 / 5
      Alles reibungslos funktioniert
    • 5 / 5
      Unkompliziert und schnell
    • 5 / 5
      einfach und unkompliziert
    • 5 / 5
      Super Preis Leistungsverhältnis

    So läuft dein Wechsel

    Strom Geld Stecker

    Stromanbieter kündigen

    Du bist mit deinem Stromanbieter unzufrieden? Hier findest du Musterschreiben und Tipps zur Stromanbieter Kündigung.

    Stromanbieter kündigen
    Kündigungsfrist Vertrag

    Sonder­kündigungs­recht

    Dein Stromanbieter hat die Preise erhöht? Hier erfährst du wann das Sonder­kündigungs­recht greift und findest unsere Musterkündigung.

    Sonderkündigungsrecht
    Strommast Stromvergleich

    Stromanbieter wechseln

    Dein Vergleich, dein Tarif! Vergleiche jetzt günstige Stromtarife aus deiner Region und wechsel einfach online deinen Stromanbieter.

    Stromanbieter wechseln