Tipps zum Strom sparen

Nicht nur wegen der hohen Stromkosten, sondern auch zum Schutz der Umwelt rückt das Thema Energiesparen immer mehr in den Vordergrund. Wir haben für Sie hilfreiche Tipps zum Energiesparen zusammen gestellt und zeigen Ihnen, wie Sie Ihren Stromverbrauch ganz einfach senken können.

Neue Geräte sparen Strom

Elektrische Geräte fressen viel Strom . Achten Sie bei Neuanschaffungen auf die Energieeffizienzklasse der Geräte, die den Wert „A" oder besser haben sollte. Das ist besonders wichtig bei Kühlschränken und Gefriertruhen, die in der Regel immer laufen und sehr viel Strom verbrauchen . Die Kühlgeräte sollten auch regelmäßig abgetaut werden, damit das Kühlaggregat nicht zu viel Energie aufwenden muss.

Auch Waschmaschinen und Wäschetrockner verbrauchen sehr viel Strom. Deshalb sollten die Geräte immer angemessen beladen werden und nicht mit wenig Wäsche laufen. Ebenfalls empfiehlt es sich, die Temperatur eher niedrig zu wählen. Waschgänge mit 40 Grad Celsius sind in den meisten Fällen ausreichend und verbrauchen weit weniger Strom als der Betrieb bei höheren Temperaturen. Auf den Wäschetrockner kann man vor allem in den Sommermonaten gut verzichten. Bei einer Neuanschaffung sollte auch hier auf die Effizienzklasse geachtet werden.

Die Glühlampe hat ausgedient und ist in einigen Ländern bereits nicht mehr im Handel erhältlich. Die Zukunft gehört der Energiesparlampe , die auch Sie im Alltag nutzen sollten. Die neuen Birnen sind zwar teurer, haben aber eine wesentlich längere Brenndauer und verbrauchen weitaus weniger Strom.

Einsparpotential gibt es auch bei Standby-Geräten wie Fernsehern , Computern oder Stereoanlagen. Diese sollten immer komplett ausgeschaltet werden, da sie auch im Standby-Modus noch Energie verbrauchen. Auf das gesamte Jahr gerechnet, können hier etliche Kilowattstunden eingespart werden. Alternativ kann man auch eine Steckdose mit Ein- und Ausschalter benutzen, um alle Geräte mit nur einem Knopf komplett auszuschalten.

Handy-Ladegeräte sollten nur in der Steckdose stecken, wenn auch wirklich ein Handy aufgeladen wird. Ladegeräte verbrauchen nicht nur während des Ladens Stroms, sondern immer, wenn sie ans Stromnetz angeschlossen sind. Gleiches gilt auch für andere Ladegeräte wie beispielsweise jene für Digitalkameras oder elektrische Zahnbürsten.

Kunden-Bewertungen

  • 4 / 5
    Einfache
  • 4 / 5
    Super
  • 5 / 5
    Alles gut bin zufrieden
  • 5 / 5
    hat alles sehr gut geklappt,konnte ohne Probleme zu einem anderen Anbieter wechseln.Von mir 5 Sterne.

So läuft dein Wechsel

Strom Geld Stecker

Stromanbieter kündigen

Du bist mit deinem Stromanbieter unzufrieden? Hier findest du Musterschreiben und Tipps zur Stromanbieter Kündigung.

Stromanbieter kündigen
Kündigungsfrist Vertrag

Sonderkündigungs­recht

Dein Stromanbieter hat die Preise erhöht? Hier erfährst du wann das Sonderkündigungsrecht greift und findest unsere Musterkündigung.

Sonderkündigungsrecht
Strommast Stromvergleich

Stromanbieter wechsel

Dein Vergleich, dein Tarif! Vergleiche jetzt günstige Stromtarife aus deiner Region und wechsel einfach online deinen Stromanbieter.

Stromanbieter wechsel