Moderne Heizsysteme

Ob Smart Metering, Pellet-Öfen, Solarthermie oder Erdwärmepumpen - möchten Sie Ihr Haus mit moderner Wärme versorgen, bieten sich Ihnen eine Vielzahl an Möglichkeiten. Sparsam und Umwelt freundlich - erfahren Sie hier alles über moderne Heizsysteme.

Inhalts­verzeich­nis

    Moderne Heizsysteme: Energieeffizient

    Moderne Heizsysteme zeichnen sich durch ihre hohe Energieeffizienz aus. Die in den Brennstoffen enthaltende Energie lässt sich fast vollständig in Heizwärme umwandeln. Da sie wenig bis keine Emissionen verursacht, ist eine moderne Heizung umwelt- und klimafreundlich. Betrachtet man moderne Heizsysteme im Vergleich, sind sie im Gegensatz zu konventionellen Systemen in der Lage, die Energiewende aktiv voranzutreiben.

    Modernes Heizen mit Fernwärme oder Wärmepumpe

    Eine moderne Art der Wärmeerzeugung ist die Fernwärme. Die Energie für Fernwärme wird zumeist an zentralen Stellen gewonnen, wobei es sich meistens um Kraftwerke handelt. Über spezielle Leitungen wird die Wärme dann zum Endverbraucher transportiert. Die Fernwärme wird dabei überwiegend mit Hilfe der umweltschonenden Kraft-Wärme-Kopplung gewonnen.

    Zusätzlich kommen auch erneuerbaren Energien, fossile Brennstoffen und Kernenergie zum Einsatz. Nachteilig bei der Nutzung der Fernwärme ist die Abhängigkeit von dem jeweiligen Versorger und dessen Preispolitik. Für mehr Unabhängigkeit sorgt die Wärmeerzeugung durch ein Blockheizkraftwerk. Die Anlage kann mit Diesel, Heizöl , Erdgas oder regenerativen Rohstoffen beheizt werden und funktioniert nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung. Der bei der Wärmegewinnung entstehende Strom kann zusätzlich für den Eigenbedarf genutzt oder in das Stromnetz eingespeist werden.

    Ein Blockheizkraftwerk ist auch in den Sommermonaten lohnend, da die Möglichkeit der Wärmespeicherung oder Vernetzung mit anderen Häusern aus der Nachbarschaft besteht. Als moderne Heizung gilt auch die Wärmepumpe . Sie liefert Wärme aus dem Erdreich mit Hilfe von Erdkollektoren oder der Außenluft und verursacht dabei weder hohe Kosten noch umweltschädigende Emissionen. Nachteilig sind die verhältnismäßig hohen Anschaffungskosten und der Umstand, dass auf diesem Weg meist nicht der gesamte Bedarf gedeckt werden kann.

    Moderne Heizsysteme mit erneuerbaren Energien

    Moderne Heizsysteme, die ausschließlich regenerative Energie für die Wärmerzeugung nutzen, sind Pellet- und Solarheizungen. Bei der Pelletheizung werden in einem Spezialkessel Holzpellets (Holzabfälle ohne chemische Zusätze) verbrannt, wobei genug Wärme entsteht, um ein gesamtes Einfamilienhaus zu versorgen. Eine Pelletheizung ist teurer als Gas- oder Ölheizungen, dennoch sind die Holzpellets kostengünstiger als die fossilen Brennstoffe. Die zurückbleibende Asche lässt sich einfach über den Hausmüll entsorgen oder als Dünger nutzen. Eine Kombination mit einer Solaranalage ist empfehlenswert, da so in den Sommermonaten der Heizkessel abgeschaltet und somit viel Energie gespart werden.

    Eine weitere sehr moderne Heizung ist die Solarheizung . Solarkollektoren nehmen dabei die Sonnenstrahlen auf, die mittels einer speziellen Wärmeträgerflüssigkeit über eine Pumpe abtransportiert werden. Die Wärmeversorgung ist dabei vollkommen emissionsfrei.

    Moderne Heizsysteme mit Gas- und Öl

    Eine moderne Heizung, die mit Gas und Öl betrieben wird, ist trotz der Nutzung fossiler Brennstoffe effizient und umweltschonend. Hierbei kann die im Wasserdampf enthaltende Kondensationswärme zusätzlich genutzt werden. Ein weiterer Vorteil der innovativen Gas- und Ölheizungen besteht darin, dass die Anschaffungskosten relativ gering sind. Diese Heizsysteme sind besonders empfehlenswert, wenn großflächige Heizkörper, wie zum Beispiel bei einer Fußbodenheizung genutzt werden. Bei Neubauten ist eine Kombination mit Solaranlage und Wärmedämmung Pflicht.

    Kunden-Bewertungen

    • 4 / 5
      Bisher ist alles gut gelaufen. Ich bin aber noch am Anfang des Wechselprozesses. Meinen letzten Wechsel des Gaslieferanten habe ich auch mit Top-Tarif gemacht. Ich bin gespannt ob ich den versprochenen Bonus von meinem bisherigen Lieferanten bekomme. Man liest über Grüne Welt in Punkto Bonus nichts Gutes in den Portalen.
    • 4 / 5
      Zum neuen Anbieter kann ich noch keine Angaben machen. Im Internet wurden manche Mängel angezeigt.
    • 5 / 5
      Super Angebote, kaufe immer wieder gerne ein.
    • 5 / 5
      Der Wechsel wurde zwar noch nicht vollzogen. Aber das Angebot hat mich überzeugt.

    So läuft dein Wechsel

    Strom Geld Stecker

    Stromanbieter kündigen

    Du bist mit deinem Stromanbieter unzufrieden? Hier findest du Musterschreiben und Tipps zur Stromanbieter Kündigung.

    Stromanbieter kündigen
    Kündigungsfrist Vertrag

    Sonderkündigungs­recht

    Dein Stromanbieter hat die Preise erhöht? Hier erfährst du wann das Sonderkündigungsrecht greift und findest unsere Musterkündigung.

    Sonderkündigungsrecht
    Strommast Stromvergleich

    Stromanbieter wechsel

    Dein Vergleich, dein Tarif! Vergleiche jetzt günstige Stromtarife aus deiner Region und wechsel einfach online deinen Stromanbieter.

    Stromanbieter wechsel