Energieberater: Kompetente Unterstützung zur Effizienzsteigerung

Als Energieberater werden Fachleute bezeichnet, die durch Weiterbildungsmaßnahmen unterschiedlicher Träger einen staatlich anerkannten Status des Energieberaters erlangt haben. Durch die staatliche Anerkennung werden Energieberater zur fachlichen Energieberatung und auch zur Ausstellung von Energieausweisen für Wohngebäude berechtigt. Durch die seit 2009 bestehende Pflicht eines Energieausweises für Wohngebäude ist der Bedarf an staatlich anerkannten Energieberatern deutlich angestiegen. Die wichtigste Aufgabe des Energieberaters besteht dabei in der energetischen Bilanzierung und Begutachtung von Gebäuden und technischen Geräten, um deren Energieverbrauch zu ermitteln. Darüber hinaus erarbeitet der Energieberater dann Vorschläge zur energetischen Sanierung und Erneuerung des Gebäudes oder zum Kauf oder Austausch von Geräten.

Inhalts­verzeich­nis

    Förderung für Energieberatungen

    Der Bund bezuschusst Energieberatungen für Hausbesitzer, die sich auf die Nutzung erneuerbarer Energien sowie auf die Heizungsanlagentechnik und den baulichen Wärmeschutz beziehen mit bis zu 510 Euro. Daneben werden von der staatlichen KfW-Bank zinsgünstige Kredite für die Umsetzung der Maßnahmen zur Verfügung gestellt. Hierbei erarbeitet ein qualifizierter Energieberater zunächst eine Diagnose des energetischen Zustands des betreffenden Gebäudes. Besonders wichtig ist hierbei die Gebäudedämmung, beziehungsweise der Wärmeschutz des Hauses. Da der größte Teil der im Haushalt benötigten Energie für das Heizen und die Warmwasserzubereitung benötigt wird, wird hierbei bilanziert, wie groß der Wärmeverlust des Gebäudes nach außen hin ist. Daneben wird auch die Anlagentechnik, also Heizungs-, Belüftungs- und eventuelle Klimaanlage unter die Lupe genommen. Im Anschluss der Zustandsdiagnose erarbeitet der Energieberater einen Maßnahmenkatalog für die Optimierung der Heizung und des Wärmeschutzes. Anschließend erläutert der Berater dem Hausbesitzer die vorgeschlagenen Maßnahmen und berät ihn bezüglich einer kostengünstigen Möglichkeit der Umsetzung.

    Energieberatung für Verbraucher

    Neben der Energieberatung durch einen staatlich anerkannten Energieberater zwecks der energetischen Bilanzierung von Gebäuden oder Geräten, können auch Verbraucher eine Energieberatung in Anspruch nehmen, um zum Beispiel ihre persönlichen Energiekosten zu senken. Eine solche Beratung bieten unter anderem örtliche Energieversorger oder auch die Verbraucherzentralen an. Im Zuge dessen erhalten Sie Tipps und Vorschläge, mit denen Sie Ihren Strom- und Gasverbrauch und damit auch Ihre Fixkosten reduzieren können. Vielleicht planen Sie auch in Ihrem Haus selbst Strom zu produzieren, zum Beispiel durch ein Mini-Blockheizkraftwerk oder durch eine Photovoltaik-Anlage? Auch hierfür können Sie eine Energieberatung in Anspruch nehmen, bei der Sie durch Experten in Bezug auf Umsetzung und Wirtschaftlichkeit Ihres Vorhabens informiert werden.

    Wie teuer ist eine Energieberatung?

    Eine Energieberatung für Verbraucher wird dabei zum Teil kostenlos oder für einen geringen Preis angeboten. Hilfreich ist auch ein durch einige Verbraucherzentralen angebotener Energiekostencheck. Dabei wird zu einem Preis von rund zehn Euro mit Hilfe der Wohnungsdaten sowie der letzten Strom- und Gas-, beziehungsweise Heizkostenabrechnung eine Art Ferndiagnose in Form eines mehrseitigen Berichts erstellt. Dieser enthält neben der Analyse des Ist-Zustands auch einfach umzusetzende Maßnahmen zur Effizienzsteigerung und zur Verringerung des Energieverbrauchs.

    Kunden-Bewertungen

    • 5 / 5
      Darstellungen sehr übersichtlich. Wechsel hat ganz leicht funktioniert. Jederzeit gerne wieder.
    • 2 / 5
      der anbieter hat sich auch an tag 4 noch nicht gemeldet
    • 5 / 5
      sehr übersichtlich; der Wechsel klappte sehr schnell
    • 4 / 5
      Prompte und schnelle Barbeitung

    So läuft dein Wechsel

    Strom Geld Stecker

    Stromanbieter kündigen

    Du bist mit deinem Stromanbieter unzufrieden? Hier findest du Musterschreiben und Tipps zur Stromanbieter Kündigung.

    Stromanbieter kündigen
    Kündigungsfrist Vertrag

    Sonderkündigungs­recht

    Dein Stromanbieter hat die Preise erhöht? Hier erfährst du wann das Sonderkündigungsrecht greift und findest unsere Musterkündigung.

    Sonderkündigungsrecht
    Strommast Stromvergleich

    Stromanbieter wechsel

    Dein Vergleich, dein Tarif! Vergleiche jetzt günstige Stromtarife aus deiner Region und wechsel einfach online deinen Stromanbieter.

    Stromanbieter wechsel