Castor

Laut des Bundesamtes für Strahlenschutz (BfS) ist Castor das Akronym der englischen Bezeichnung „cask for storage and transport of radioactive material“. Übersetzt heißt es Behälter für die Lagerung und den Transport von radioaktivem Material. Der Castor dient vor allem zur sicheren Beförderung von abgebrannten Brennelementen oder anderen radioaktiven Abfällen zwischen Atomkraftwerken (AKW), Wiederaufbereitungsanlagen (WAA) oder Zwischenlagern.

Wie ist ein Castor-Behälter aufgebaut?

Entwickelt werden die Castor-Behälter von der Gesellschaft für Nuklear-Service (GNS). Sie bestehen aus dickwandigen zylinderartigen Gusseisenkörpern mit Kugelgraphit, die auch bei Unfällen dicht bleiben müssen. Abgesehen von der duktilen Bauweise besitzen die Behälter zur besonderen Sicherheit ein Doppeldeckel-Dichtsystem, die mit dem Körper verschraubt und mit langzeitbeständigen Metalldichtungen ausgerüstet sind. Die Rippenartige Beschichtung der Außenschicht dient zur Ableitung der Wärme. Die Behälter sind etwa sechs Meter lang und zweieinhalb Meter breit. Das Gewicht beträgt je nach Ladung von 88 bis 125 Tonnen.

Welchen Bedingungen muss ein Castor-Behälter standhalten können?

Die Feuerbeständigkeit eines Castors muss bei bis zu 800°C über einen ausreichenden Zeitraum gewährleistet sein. Je nach Typ kann solch ein Spezialbehälter zehn bis 14 Tonnen atomarer Brennelemente aufnehmen, entweder in Form von Brennstäben oder eingeschmolzen in Glaskokillen. Um die strengen Sicherheitsanforderungen der Internationalen Atomenergieorganisation (IAEO) zu erfüllen, durchlaufen die Brennstoffbehälter verschiedene Tests unter extremen Bedingungen: Fallversuche aus bestimmten Höhen, Druckresistenz bei festgelegten Wassertiefen, Simulation außergewöhnlicher Unfallsituationen aus der Praxis wie beispielsweise die Explosion eines Gastankwagens, Aufprall eines Zuges mit bis zu 130 km/h oder ein Terroranschlag.

So läuft dein Wechsel

Strom Geld Stecker

Stromanbieter kündigen

Du bist mit deinem Stromanbieter unzufrieden? Hier findest du Musterschreiben und Tipps zur Stromanbieter Kündigung.

Stromanbieter kündigen
Kündigungsfrist Vertrag

Sonderkündigungs­recht

Dein Stromanbieter hat die Preise erhöht? Hier erfährst du wann das Sonderkündigungsrecht greift und findest unsere Musterkündigung.

Sonderkündigungsrecht
Strommast Stromvergleich

Stromanbieter wechsel

Dein Vergleich, dein Tarif! Vergleiche jetzt günstige Stromtarife aus deiner Region und wechsel einfach online deinen Stromanbieter.

Stromanbieter wechsel