Strom Lampe Straße

Dein Preisvorteil beim Strom-Anbieterwechsel:

Aktuell bis zu 550 € sparen!

    • Dein persönliches Angebot aus über 17.000 Tarifen
    • Unverbindlich und kostenfrei vergleichen
    • Ohne Risiko den Anbieter wechseln
    TÜV Service tested
  • Stromvergleich starten
  • BEV Energie
  • Vattenfall
  • Enervatis
  • extra energie
  • eprimo
  • E.ON
  • Innogy Logo
  • EnBW
  • Yello

Stromrechnung

Alle Jahre wieder flattert die jährliche Stromrechnung ins Haus und bietet nicht immer nur angenehme Überraschungen. Sie ist zwar sehr detailliert, aber nicht unbedingt verständlich. TopTarif erklärt dir, was sie zu bedeuten hat.

Was bedeuten die Angaben in deiner Stromrechnung?

Die jährliche Stromrechnung ist für viele Stromkunden oft nur schwer nachvollziehbar. Bei den normalen Tarifen wirst du am Anfang des Verrechnungsjahres auf einen monatlichen Verbrauch festgelegt. Als Basis dafür dient dein letztjähriger Jahresverbrauch oder eine Schätzung des Versorgers, die abhängig von der Größe deiner Wohnung ist. Der von dir gewählte Tarif bestimmt die Höhe von Grundpreis und Arbeitspreis. Darauf basiert dann die Höhe deiner Abschlagszahlung, die du regelmäßig an deinen Stromanbieter zahlst.

Gutschrift oder Nachzahlung? Entscheidend ist der Verbrauch

In deiner Stromrechnung wird zuerst angeführt, wie hoch dein Verbrauch im vergangenen Jahr war und wie viel du im Zuge der monatlichen Abschlagszahlung bereits beglichen hast. Daraus ergibt sich, ob du eine Nachzahlung leisten musst (falls du mehr als geschätzt verbraucht hast) oder ob du eine Gutschrift bekommst (weil dein Stromverbrauch geringer war). Die gesetzliche Mehrwertsteuer von 19 Prozent wird dann auf den Endpreis aufgeschlagen. Gegebenenfalls teilt dir dein Stromanbieter auch die Höhe der Abschlagszahlung fürs kommende Vertragsjahr mit, falls diese aufgrund deines Verbrauchs neu berechnet wird.

Dein Stromverbrauch wird an deinem Stromzähler abgelesen. Jeder Stromzähler lässt sich über eine Zählernummer eindeutig identifizieren. Die Zählernummer findest du an deinem Zähler oder auf deiner alten Stromrechnung.

Berechnung des Verbrauchs

Zeitraum der Abrechnung Menge oder Verbrauch in kWh Angebot/ Produkt Arbeitspreis netto Grundpreis netto
01.04.2007 - 31.03.2008 4.547 kWh Standardtarif 0,1403 €/ kWh 61,68 €/ Jahr

Folgende Angaben muss eine Stromrechnung enthalten

Gemäß den Bestimmungen des Energiewirtschaftsgesetzes (§ 42) zu Stromkennzeichnung und Transparenz muss die Stromrechnung außerdem folgende Bedingungen erfüllen: Der Stromanbieter ist verpflichtet, die Herkunft des Stroms auf der Endrechnung anzugeben. Als Vergleichswert wird der Bundesdurchschnitt herangezogen. Ebenso muss das Entgelt für den Netzzugang gesondert ausgewiesen werden. Anzugeben sind außerdem die Umweltauswirkungen in Bezug auf Kohlendioxidemissionen und radioaktiven Abfall, die durch den gewählten Energiemix entstehen. Der an der Börse oder außerhalb der Europäischen Union zugekaufte Strom und dessen Zusammensetzung muss ebenfalls gekennzeichnet werden.

Kundenbewertungen

  • 5 / 5
    Alles Gut
  • 4 / 5
    Guter Kontakt, preisgünstig.
  • 5 / 5
    ich bin sehr zufrieden,

Mehrfach ausgezeichneter Service

  • Getestet.de
  • Focus Money Preissieger Silber 2016
  • eKomi
  • TÜV Service tested

Stromanbieter kündigen: Muster

Strom Geld Stecker

Du bist mit deinem Stromanbieter unzufrieden? Hier findest du die notwendigen Formulare zur Stromanbieter Kündigung.

Sonderkündigungsrecht Strom: Vorlage

Kündigungsfrist Vertrag

Dein Stromanbieter hat die Preise erhöht? Hier findest du die notwendigen Formulare zur Stromanbieter Kündigung.