Finanzen Fallschirm Himmel

Ratenkredit

Top Anbieter im Ratenkredit-Vergleich

    • Umfassender Kreditvergleich der besten Banken
    • Kostenlos und unverbindlich
    • Bis zu 2.000 € sparen
    TÜV Service tested
  • Top Anbieter im Ratenkreditrechner

    Euro
    Top Anbieter im Ratenkredit-Vergleich
    • Exklusive Zinsen
    • Transparenter Marktüberblick
    • Kompetente Beratung
    TÜV Service tested Testsieger Onlinekredit-Portale
  • SWK Energie
  • norisbank
  • DAB Bank
  • Creditplus Bank
  • Targobank
  • netbank
  • DAB Bank
  • comdirect
  • 1822 direkt

Sofortkredit: Schnelle Auszahlung dank Online-Antrag

Ein Sofortkredit hilft, wenn plötzlich ungeplante Ausgaben im Haushalt notwendig werden. Ob für die Waschmaschinenreparatur oder den Umzug, der Sofortkredit steht Ihnen im Fall der Fälle schnell zur Verfügung. Als Online-Kredit mit Sofortzusage wird Ihnen der Betrag schnell genehmigt – und bei einem Kredit mit Blitzüberweisung haben Sie die Summe auch gleich zur Verfügung. In unserem TopTarif-Ratgeber erfahren Sie alles Wissenswerte rund um den Sofortkredit! Zudem geben wir Tipps, wie der beste Sofortkredit einfach mit einem Online-Vergleich gefunden werden kann.

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Bei einem Sofortkredit handelt es sich um einen Online-Ratenkredit, der durch besonders schnelle Bearbeitung und Auszahlung gekennzeichnet ist.
  • Sofortkredite mit Blitzüberweisung werden sogar noch am gleichen Banktag ausgezahlt – so haben Sie die Summe sofort zur Verfügung.
  • Ein Sofortkredit-Antrag dauert wenige Minuten – ein Sofortkredit-Vergleich geht noch schneller und hilft Ihnen, den günstigsten Sofortkredit zu finden.
Inhaltsverzeichnis

    Sofortkredit: Schnelle Prüfung und Auszahlung dank Internet

    Ein Sofortkredit ist ein Online-Kredit, der sich durch besonders einfache Beantragung und schnelle Auszahlung auszeichnet – im besten Fall haben Sie nach der Sofortzusage den Sofortkredit schon morgen auf dem Konto. Beim Sofortkredit handelt es sich in der Regel um ein Ratendarlehen, das Sie bei einer Bank oder einem anderen Finanzdienstleister beantragen können. Sofortkredite werden dabei sowohl von Filialbanken als auch von Direktbanken angeboten. Sofortkredit werden online beantragt. Da alle Dateneingaben und -prüfungen digital und automatisiert ablaufen, erhalten Sie bei vielen Sofortkrediten eine sehr schnelle Ab- oder Zusage – manchmal schon in Sekunden. Ein Sofortkredit mit Onlinezusage gibt Ihnen die Möglichkeit, schon kurz nach Beantragung mit dem Geld zu planen. Dennoch gibt es bei den Sofortkredit-Angeboten Unterschiede. Eine genaue Prüfung der Konditionen erlaubt Ihnen, einen Sofortkredit zu finden, der exakt Ihren Bedürfnissen entspricht und zudem sehr günstig ist.

    Welche Bestandteile hat ein Sofortkredit?

    Ein Sofortkredit wird, wie ein normaler Ratenkredit auch, durch drei Faktoren bestimmt.

    Was macht einen Sofortkredit aus?
    1. Kreditbetrag
    2. Laufzeit
    3. Zinssatz

    Der Zinssatz wird in der Regel nach einer Bonitätsprüfung von der Bank vorgegeben und richtet sich unter anderem nach Kreditsumme und gewünschter Laufzeit. Aus diesen drei Zahlen ergeben sich auch die monatlichen Tilgungsraten. Generell gilt: Je länger die Laufzeit Ihres Kredits, umso höher fallen die Zinsen und damit auch die Kosten des Kredits aus. Ein guter Sofortkredit bietet neben günstigem Zinssatz und fairen Vertragsbedingungen auch die Option außerplanmäßiger Tilgungszahlungen. Ein solcher Sofortkredit mit Sondertilgung ermöglicht Ihnen, die Rückzahlungssumme – und somit auch die anfallenden Zinsen – zu verkürzen, wenn es Ihre finanzielle Situation erlaubt. Ein Beispiel: Wenn Sie 10.000 Euro als Sofortkredit bei einer Laufzeit von 24 Monaten und einem Zinssatz von acht Prozent aufnehmen, kostet Sie das auf zwei Jahre gerechnet insgesamt 824,02 Euro an Zinsen. Wenn Sie aber nach einem halben Jahr, etwa aufgrund einer Gehaltserhöhung oder eines Erbes, 5.000 Euro auf einmal als Sondertilgung bezahlen können, reduzieren sich die Kosten um mehrere Hundert Euro.

    So beantragen Sie einen Sofortkredit

    Um einen Sofortkredit zu beantragen, müssen Sie einige Bedingungen erfüllen.
    Sie müssen:
    • volljährig sein
    • in Deutschland wohnen
    • eine positive Bonität vorweisen können

    Sind diese Bedingungen gegeben, können Sie nach einem einfachen Online-Kreditvergleich den besten Sofortkredit für sich heraussuchen und diesen sogleich beantragen. Denn auch wenn es dringend ist: Ein Sofortkredit-Vergleich dauert nur wenige Minuten und erlaubt Ihnen, das günstigste Angebot aus hunderten Sofortkrediten herauszusuchen. So sparen Sie mehrere Hundert Euro und erhalten Ihren Sofortkredit trotzdem schnell und unproblematisch!

    Sofortkredit schnell erhalten – wie geht das?

    Ein Sofortkredit wird, wie erwähnt, online beantragt und vor allem von Direktbanken angeboten. Diese Online-Sofortkredite nutzen dabei alle Möglichkeiten digitaler Technologien, um die Kreditabwicklung schnell zu gestalten. Nach Eingabe einiger allgemeiner Personalien und Ihres Einkommens nimmt das Online-System in der Regel eine digitale Bonitätsprüfung vor, die schon in wenigen Sekunden vorliegt. Zumeist handelt es sich dabei um eine Schufa-Anfrage. Um zusätzlich eine schnellere Bearbeitung zu ermöglichen, kommt der Sofortkredit ohne Postident aus. Stattdessen setzen die Anbieter von Sofortkredit auf Webident oder Videoident. So entfällt der Gang zur Post und das Warten auf Versand und Rücksendung der Identitätsbestätigung – heutzutage können Sie einen Sofortkredit ganz unkompliziert vom heimischen Rechner aus beantragen. Bei einem Sofortkredit mit Sofortauszahlung geht der ganze Prozess sogar noch schneller: Sie erhalten schon kurze Zeit nach der Zusage das Geld auf Ihr Konto überwiesen.

    Wer kann einen Sofortkredit beantragen?

    Ein Sofortkredit kann prinzipiell von allen volljährigen und geschäftsfähigen Personen mit einem Wohnsitz in Deutschland beantragt werden. Zudem ist eine positive Bonität Voraussetzung für einen Sofortkredit. Aber auch Personen mit einem Schufa-Antrag haben die Chance, einen Sofortkredit zu erhalten: Der Sofortkredit ohne Schufa-Abfrage wird beispielsweise von Schweizer Banken angeboten. Das bedeutet allerdings nicht, dass dieser Sofortkredit ohne Einkommensnachweis oder anderen Nachweis der Bonität zu bekommen ist. Kreditsuchende sollten bei der Recherche nach einem geeigneten Sofortkredit vorsichtig sein bei Angeboten, die einen Sofortkredit gänzlich ohne Einkommensnachweis anbieten.

    Sofortkredit und Arbeitslosigkeit?

    Erwerbslose sind von plötzlichen Ausgaben – sei es der defekte Kühlschrank oder eine notwendige Investition in Möbel – finanziell besonders stark betroffen. Für Arbeitslose ist es dennoch sehr schwer bis unmöglich, einen Sofortkredit zu erhalten. Da kein Einkommen vorhanden ist und mit Arbeitslosengeld Tilgungsleistungen nur in geringem Umfang getätigt werden können, erhalten Arbeitslose in der Regel keinen Sofortkredit. Es gibt zwei Möglichkeiten, dennoch einen Kredit zu erhalten: Der Antragssteller benennt einen Bürgen oder bringt einen Mitantragssteller mit. Generell sollten Erwerbslose sehr vorsichtig sein, wenn mit einem Sofortkredit für Arbeitslose geworben wird. Insbesondere dann, wenn die Werbung davon spricht, dass der Kredit ohne Sicherheiten gewährt werden kann.

    Organkredit

    Der Sofortkredit für Selbstständige: Finanzierung des Unternehmens

    Freiberufler und Selbstständige sind Kunden, die bei klassischen Banken nicht selten Probleme haben, ein Darlehen zu erhalten. Das Risiko, der Selbstständige könne bei schlechter Auftragslage seine Raten nicht zahlen, wird recht hoch bewertet. Das gilt auch bei einem Sofortkredit. Trotzdem haben Selbstständige und Freiberufler die Chance, einen Sofortkredit zu erhalten. Manche Finanzdienstleister haben sich sogar auf Sofortkredite für kleine Firmen und für Selbstständige spezialisiert. Dabei handelt es sich beispielsweise um sogenannte „P2P“-Kredite, bei denen Privatpersonen Geld an Privatpersonen leihen. So können Unternehmensgründer ihre Geschäftsidee auch finanziell umsetzen. Zudem entdecken immer mehr Banken Selbstständige als Zielgruppe. Kurz gesagt: Eine gute Bonität vorausgesetzt, steht auch bei Selbstständigen einem Sofortkredit nichts im Wege. Sollte es auf diesem Weg nicht klappen, empfiehlt sich der Weg zu einem Bankberater: Ist dieser von der Geschäftsidee und der Solidität der Unternehmensrechnung überzeugt, erhalten Selbstständige so einen Ratenkredit – auch wenn sie darauf etwas länger warten müssen.

    Gibt es einen Sofortkredit für Studenten, für Azubis oder für Rentner?

    Einen Sofortkredit gibt es prinzipiell auch für Studenten und für Azubis – vorausgesetzt, dass diese über ein monatliches Einkommen verfügen. Wer also als Student einer Nebentätigkeit oder einem Studentenjob nachgeht, hat gute Chancen, einen Sofortkredit zu erhalten. Rentner können ihren Rentenbescheid als Einkommen deklarieren. Schwieriger wird es mit dem Sofortkredit für Schüler. Diese erfüllen oftmals zwei wichtige Voraussetzungen für den Sofortkredit nicht: Sie verfügen weder über ein Einkommen noch sind sie volljährig. Sind die Volljährigkeit und ein Schülerjob gegeben, kann es sich lohnen, den Kreditantrag zu versuchen. Auch hier gilt, dass Sofortkredit-Angebote, die keine Einkommensprüfung vornehmen, mit Vorsicht zu behandeln sind.

    Was ist ein Sofortkredit?

    Bei einem Sofortkredit handelt es sich um einen Ratenkredit, der online abgeschlossen wird und in der Regel mit schneller Bearbeitung und Auszahlung auftrumpft. Bei einigen Angeboten erhält der Antragssteller das Geld bei Zusage noch am gleichen Tag ausgezahlt. Da die Abwicklung des Sofortkredits online geschieht, sind es auch vor allem Direktbanken, die diese Darlehensform im Angebot haben.

    Was braucht man für einen Sofortkredit?

    Für einen Sofortkredit müssen Sie folgende Bedingungen erfüllen:
    • Sie müssen volljährig sein
    • Sie müssen Ihren Wohnsitz in Deutschland haben
    • Sie müssen über ein regelmäßiges Einkommen verfügen

    Die Beantragung eines Sofortkredits erfolgt online, eventuell weitere Unterlagen sollten Sie idealerweise in digitaler Form vorliegen haben. So können Sie benötigte Dokumente direkt hochladen und dem Antrag beifügen. Zudem sollte Ihr Computer oder Tablet über eine Webcam verfügen, da bei vielen Angeboten die Identitätsbestätigung über Videoident abläuft.

    Wo bekomme ich einen Sofortkredit?

    Einen Sofortkredit erhalten Sie online. Verschiedene Direktbanken und weitere Finanzdienstleister bieten ihren Online-Kredit als Sofortkredit an. Um sich einen Überblick über die Angebote und Konditionen zu verschaffen, empfehlen wir einen Online-Vergleich der Sofortkredite. So finden Sie mit wenigen Klicks den besten und günstigsten Sofortkredit, den Sie auch sogleich abschließen können.

    Wie lange dauert ein Sofortkredit?

    Es dauert nur wenige Minuten, einen Sofortkredit zu beantragen. Wie lange es dauert, bis Sie das Geld ausgezahlt bekommen, hängt vom jeweiligen Angebot ab. In der Regel sollten Sie das Geld spätestens wenige Banktage nach der Zusage auf Ihrem Konto haben. Manche Anbieter nehmen die Auszahlung sogar noch am gleichen Tag vor. Bei Sofortkrediten mit Blitzüberweisung können Sie so nur wenig später bereits über das Geld verfügen.

    Wie beantrage ich einen Sofortkredit?

    Einen Sofortkredit beantragen Sie online bei einer Direktbank. In der Regel werden persönliche Informationen sowie Daten zu Einkommen und Ausgaben abgefragt. Anschließend findet eine Identifikationsprüfung statt. Dazu werden oftmals Videoident oder Webident genutzt, zwei Systeme, die das langwierige Postident-Verfahren abgelöst haben. Wird Ihr Sofortkredit genehmigt, erfahren Sie das wenig später.

    Wie kündige ich einen Sofortkredit?

    Die genauen Kündigungsbedingungen für Ihren Sofortkredit entnehmen Sie im Kreditvertrag. Mit der Kündigung müssen Sie den Restkreditbetrag natürlich zurückzahlen. Achten Sie bei der Lektüre des Kreditvertrags vor allem auf Vorfälligkeitsentschädigungen. Diese Kosten können fällig werden, wenn ein Sofortkredit oder ein anderes Darlehen vor Ablauf der Laufzeit gekündigt wird.

    Kunden-Bewertungen

    4.4 / 5
    12.190 Bewertungen zu Toptarif abgegeben

    Mehrfach ausgezeichneter Service

    • Getestet.de
    • Focus Money Preissieger Silber 2016
    • eKomi
    • TÜV Service tested