Riskantes Hobby: Viele Drohnen sind nicht richtig versichert

Berlin, 26. Mai 2016 – Es brummt im deutschen Luftraum: Kleine Drohnen werden immer beliebter. Doch wer sich falsch verhält und nicht richtig versichert ist, riskiert hohe Kosten. Daher sollten Hobby-Flieger prüfen, ob ihre Haftpflichtversicherung für Schäden aufkommt. Darauf weist das Vergleichsportal TopTarif (www.toptarif.de) hin.

Privater Flugspaß ist oft nicht versichert

Wer die Drohne aufsteigen lässt, vergisst schnell die Gefahren. Denn auch bei sorgfältigem Gebrauch können Schäden entstehen, etwa wenn der Akku ausfällt und die Drohne abstürzt. Doch springt die Haftpflichtversicherung auch ein?

„Hobby-Flieger finden genügend Anbieter, die handelsübliche Drohnen in der Privathaftpflicht versichern“, sagt Klaus Hufnagel, Geschäftsführer von TopTarif. „Aber auf ihren aktuellen Vertrag können sie sich oft nicht verlassen, denn viele Tarife schließen dieses Risiko aus.“ In diesem Fall ist die Drohne im Rahmen der Privathaftpflicht nicht versichert.

Wie kommt man auf die sichere Seite?

Ist bereits eine Haftpflichtversicherung vorhanden, empfiehlt es sich, den Kauf der Drohne der Versicherung zu melden und anzufragen, ob die private Haftpflichtversicherung das eigene Modell mit abdeckt.

Lehnt der Versicherer das ab, gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder schließt der Besitzer eine spezielle Zusatzversicherung ab, wie sie beispielsweise von Modellflug-Verbänden angeboten wird. Oder er wechselt zu einer anderen Privathaftpflicht, die das entsprechende Drohnen-Modell mit einschließt. Auch dies lässt er sich am besten im Voraus bestätigen.

Wenn Haftpflicht-Tarife Schutz für Drohnen übernehmen, dann gibt es meist Einschränkungen. Einige versichern nur kleine Geräte bis 500 Gramm, andere bis zu 5 Kilogramm. Außerdem unterscheiden die Tarife zwischen Elektro- und Verbrennungsmotoren. Für letztere gibt es noch schwerer Schutz. Wer im Kleingedruckten seiner Versicherung nachlesen möchte, sucht am besten unter dem Begriff „Flugmodelle“.

Viele Rechtsfragen noch ungeklärt – Gefahr von Prozessen

Da manche Drohnen mit Kameras ausgestattet sind, können sie die Privatsphäre empfindlich stören. Daher fliegen sie oft noch in einem rechtlichen Graubereich. So untersagte das Amtsgericht Potsdam in einem Urteil vom 16. April 2015 (Az. 37 C 454/13) den Überflug privater Grundstücke. Was wann genau erlaubt ist, müssen die Gerichte oft erst noch entscheiden. Wer deshalb ganz auf Nummer sicher gehen möchte, sollte sich auch um eine passende Rechtsschutzversicherung für den privaten Bereich kümmern.

Welche Anbieter Drohnen versichern: https://www.toptarif.de/drohnen-versicherung/

TopTarif.de ist das Vergleichsportal der nächsten Generation für alle, die im Internet nicht mehr nach dem besten Tarif suchen, sondern ihn schnell und einfach finden wollen. Auf www.toptarif.de erhalten Verbraucher für Energie, Finanzen, Kommunikation und Versicherungen 3 persönliche Top-Tarife anhand ihrer Wünsche – vom günstigsten über den Preis-Leistungs-Sieger bis zum Angebot mit den besten Kundenbewertungen. So findet bei TopTarif jeder seinen Top-Tarif und kann ohne viel Aufwand direkt zum neuen Anbieter wechseln. Für die persönliche Beratung steht das TopTarif-Servicecenter telefonisch unter der kostenfreien Rufnummer 0800 - 72 45 817 zur Verfügung. Der gesamte Vergleichs- und Wechselservice ist dabei völlig kostenfrei und unabhängig. Die 20 Mitarbeiter von TopTarif arbeiten am Hauptsitz in Berlin zudem daran, für Verbraucher viele nützliche Tipps, News und Informationen zu den wichtigen Themen rund um den Haushalt zusammenzustellen.

Medienkontakt:

+49 (0) 30 - 23 32 81 18

presse@toptarif.de

Presse- und Medienkontakt


Anfrage richten Sie bitte an:

030 - 23 32 81 18

presse@toptarif.de

Pressedownloads

Logos

Unterstützung Ihrer journalistischen Arbeit


Gerne unterstützen wir Sie bei Ihrer Recherche mit aktuellen Informationen und Zahlen zum Marktgeschehen, der Vermittlung von Interviewpartnern sowie mit Infografiken, Studien und weiterem Pressematerial, das wir gezielt auf Ihre Bedürfnisse zuschneiden. Bei Interesse können Sie uns unter der Telefonnummer 030 - 23 32 81 18 erreichen oder schreiben Sie eine E-Mail an presse@toptarif.de

Toptarif Videos