Kfz-Versicherung: Was Autobesitzer in den letzten Tagen des Jahres noch tun können

Berlin, 23. Dezember 2008 - Am 01. Januar 2009 beginnt bei den Kfz-Versicherungen das neue Versicherungsjahr. Die verbleibenden Tage bis Neujahr können viele Autofahrer noch nutzen, um ihre Beiträge für die kommenden 12 Monate zu optimieren oder sich für eine günstigere Versicherung zu entscheiden.

?Auf der einen Seite haben Versicherungsnehmer noch bis zum 31. Dezember die Möglichkeit, Bagatellschäden bis zu 500 Euro bei ihrer Versicherung nachzumelden und Leistungen dafür in Anspruch zu nehmen", erklärt Versicherungsexperte Thorsten Bohg vom unabhängigen Verbraucherportal toptarif.de (www.toptarif.de). ?Auf der anderen Seite können Fahrzeughalter aber auch einen bereits in diesem Jahr durch die Kfz-Versicherung regulierten Unfallschaden selbst übernehmen. Mit dieser Option behalten Versicherungsnehmer im Folgejahr ihre aktuelle Einstufung und entgehen so einer Beitragserhöhung. Ob und welche der Optionen finanziell sinnvoll ist, sollte aber in jedem Fall im Vorfeld mit der Versicherung abgeklärt werden."

Viele PKW-Halter haben zudem noch die Chance, vor dem Beginn der kommenden Versicherungsperiode zu einer günstigeren Kfz-Versicherung zu wechseln. Kurz vor Jahresende informieren die Versicherer per Brief über die gültigen Beiträge für das Folgejahr. Im Falle einer Beitragserhöhung oder bei einer änderung der Vertragsbedingungen besteht für die Versicherten ein außerordentliches Sonderkündigungsrecht, welches sie vier Wochen lang in Anspruch nehmen können.

?Generell sind Versicherungsvergleich und -wechsel lohnenswert", macht Bohg deutlich. ?In den vergangenen Monaten haben bereits rund 2,5 Millionen Deutsche ihre Kfz-Versicherung gewechselt. Wegen des harten Preiskampfes in der Versicherungsbranche lassen sich in vielen Fällen bis zu 50 Prozent der jährlichen Beiträge durch die Wahl einer günstigeren Kfz-Versicherung sparen.

Durch Verbraucherportale wie toptarif.de (www.toptarif.de/autoversicherung) oder kostenlose Service-Hotlines wie 0800 - 10 30 499 können sich Verbraucher in nur wenigen Minuten gezielt zum Thema Kfz-Versicherungen informieren und kostenlos zu einem günstigeren Anbieter wechseln.

TopTarif.de ist das Vergleichsportal der nächsten Generation für alle, die im Internet nicht mehr nach dem besten Tarif suchen, sondern ihn schnell und einfach finden wollen. Auf www.toptarif.de erhalten Verbraucher für Energie, Finanzen, Kommunikation und Versicherungen 3 persönliche Top-Tarife anhand ihrer Wünsche – vom günstigsten über den Preis-Leistungs-Sieger bis zum Angebot mit den besten Kundenbewertungen. So findet bei TopTarif jeder seinen Top-Tarif und kann ohne viel Aufwand direkt zum neuen Anbieter wechseln. Für die persönliche Beratung steht das TopTarif-Servicecenter telefonisch unter der kostenfreien Rufnummer 0800 - 72 45 817 zur Verfügung. Der gesamte Vergleichs- und Wechselservice ist dabei völlig kostenfrei und unabhängig. Die 20 Mitarbeiter von TopTarif arbeiten am Hauptsitz in Berlin zudem daran, für Verbraucher viele nützliche Tipps, News und Informationen zu den wichtigen Themen rund um den Haushalt zusammenzustellen.

Medienkontakt:

+49 (0) 30 - 23 32 81 18

presse@toptarif.de

Presse- und Medienkontakt


Anfrage richten Sie bitte an:

030 - 23 32 81 18

presse@toptarif.de

Pressedownloads

Logos

Unterstützung Ihrer journalistischen Arbeit


Gerne unterstützen wir Sie bei Ihrer Recherche mit aktuellen Informationen und Zahlen zum Marktgeschehen, der Vermittlung von Interviewpartnern sowie mit Infografiken, Studien und weiterem Pressematerial, das wir gezielt auf Ihre Bedürfnisse zuschneiden. Bei Interesse können Sie uns unter der Telefonnummer 030 - 23 32 81 18 erreichen oder schreiben Sie eine E-Mail an presse@toptarif.de

Toptarif Videos