Best Ager entdecken den Stromanbieterwechsel im Internet

Berlin, 12. Juni 2014 – Die zunehmende Digitalisierung der Gesellschaft ist innerhalb weniger Jahre zu einem prägenden Wettbewerbsfaktor auf dem Strommarkt geworden.

Immer mehr Verbraucher nutzen Vergleichsrechner im Internet und wechseln ihren Stromanbieter direkt im Netz. Dabei entscheiden sich gerade ältere Menschen heute deutlich häufiger für einen Online-Wechsel. Dies zeigt eine aktuelle Nutzeranalyse des Berliner Vergleichsportals TopTarif (www.toptarif.de). Demnach hat sich der Anteil der sogenannten Best Ager (ab 50 Jahren) an allen Online-Abschlüssen seit 2008 von 28,8 Prozent auf 40,9 Prozent erhöht (+ 12,1 Prozentpunkte).

Grafik: Best Ager auf dem Vormarsch

Um die Entwicklung der Altersstruktur analysieren zu können, wertete TopTarif die Altersangaben aller Nutzer aus, die ihren Stromanbieter im Zeitraum von Januar 2008 bis Mai 2014 über das Vergleichsportal gewechselt haben. Auffällig: Während die jüngeren Altersgruppen in den letzten Jahren relativ gleichmäßig Anteile verloren haben (-3,2 bis -4,5 Prozentpunkte je nach untersuchter Altersklasse), ist der Anteil der Silver Surfer relativ gleichmäßig über die verschiedenen Jahrgänge hinweg gewachsen (+3,3 bis +4,6 Prozentpunkte). Erst ab einem Alter von 80 Jahren fällt der Zuwachs signifikant ab. Allerdings konnte die Gruppe der über 80-Jährigen ihren Anteil seit 2008 von 0,7 Prozent auf 1,2 Prozent fast verdoppeln.

Grafik: Stromanbieterwechsel im Internet nach Altersgruppen

„Immer mehr Best Ager entdecken den Stromanbieterwechsel im Internet“, erklärt der Energieexperte Daniel Dodt von TopTarif. „Vor dem Hintergrund einer zunehmenden Digitalisierung der Gesellschaft und der demografischen Entwicklung ist bereits heute abzusehen, dass die Altersgruppe der 50- bis 59-Jährigen in naher Zukunft die meisten Abschlüsse im Netz tätigen wird.“ Aktuell machen die 40- bis 49-Jährigen den größten Anteil aus. „Der rasante digitale Fortschritt und die wachsende Vielfalt moderner Kommunikationsformen werden in verstärktem Maße auch von älteren Menschen angenommen“, so Dodt. „Damit steigen auch die Möglichkeiten, sich online über Energiethemen und alternative Versorger zu informieren und die allgemeine Hemmschwelle für einen Wechsel sinkt.“

Dabei haben gerade Verbraucher, die bislang noch nicht aktiv geworden sind, ein hohes Einsparpotential. Während ein dreiköpfiger Musterhaushalt für einen Jahresverbrauch von 3.500 kWh Strom durchschnittlich 1073 Euro in den Tarifen der gesetzlichen Grundversorgung zahlen muss, werden bei günstigen Anbietern zur Zeit nur 875 Euro in Rechnung gestellt.*

Die Experten von TopTarif raten bei der Wahl eines neuen Anbieters oder Tarifs dazu, auf kurze Vertragslaufzeiten und Kündigungsfristen sowie lange und umfassende Preisgarantien zu achten. Wer auf Ökostrom umsteigen will, der sollte zusätzlich auf hochwertige Öko-Siegel und Zertifikate wie das Grüner Strom-Label und das ok-power-Gütesiegel achten oder direkt zu einem reinen Ökostromanbieter wechseln.

Auf Vergleichsportalen wie TopTarif (www.toptarif.de/strom) oder mit Hilfe kostenloser Service-Hotlines wie 0800 - 10 30 49 810 können Verbraucher schnell und unkompliziert verfügbare Stromtarife vergleichen und kostenlos zu preiswerten Angeboten wechseln.

* ohne Berücksichtigung von Vorauskasse, Kautions- und Pakettarifen sowie einmaliger Bonuszahlungen im ersten Vertragsjahr

TopTarif.de ist das Vergleichsportal der nächsten Generation für alle, die im Internet nicht mehr nach dem besten Tarif suchen, sondern ihn schnell und einfach finden wollen. Auf www.toptarif.de erhalten Verbraucher für Energie, Finanzen, Kommunikation und Versicherungen 3 persönliche Top-Tarife anhand ihrer Wünsche – vom günstigsten über den Preis-Leistungs-Sieger bis zum Angebot mit den besten Kundenbewertungen. So findet bei TopTarif jeder seinen Top-Tarif und kann ohne viel Aufwand direkt zum neuen Anbieter wechseln. Für die persönliche Beratung steht das TopTarif-Servicecenter telefonisch unter der kostenfreien Rufnummer 0800 - 72 45 817 zur Verfügung. Der gesamte Vergleichs- und Wechselservice ist dabei völlig kostenfrei und unabhängig. Die 20 Mitarbeiter von TopTarif arbeiten am Hauptsitz in Berlin zudem daran, für Verbraucher viele nützliche Tipps, News und Informationen zu den wichtigen Themen rund um den Haushalt zusammenzustellen.

Medienkontakt:

+49 (0) 30 - 23 32 81 18

presse@toptarif.de

Presse- und Medienkontakt


Anfrage richten Sie bitte an:

030 - 23 32 81 18

presse@toptarif.de

Pressedownloads

Logos

Unterstützung Ihrer journalistischen Arbeit


Gerne unterstützen wir Sie bei Ihrer Recherche mit aktuellen Informationen und Zahlen zum Marktgeschehen, der Vermittlung von Interviewpartnern sowie mit Infografiken, Studien und weiterem Pressematerial, das wir gezielt auf Ihre Bedürfnisse zuschneiden. Bei Interesse können Sie uns unter der Telefonnummer 030 - 23 32 81 18 erreichen oder schreiben Sie eine E-Mail an presse@toptarif.de

Toptarif Videos