Bei Kfz-Versicherungen droht Verteuerung

Berlin, 16. Juli 2009 - Für Millionen deutsche Autofahrer könnte die Kfz-Versicherung bald wieder teurer werden. Wie der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) mitteilte, steht möglicherweise eine Trendwende bei den Prämien bevor. Bereits jetzt seien nach Auskunft des GDV bei einzelnen Versicherern Tariferhöhungen im Neugeschäft zu beobachten. Als Gründe für das Anziehen der Preise wurden erneute Beitragsrückgänge der Versicherer und das äußerst niedrige Niveau der Versicherungsprämien genannt.

?Das momentan niedrige Preisniveau bei den Versicherungsprämien ist die Folge eines harten Preiskampfes am Kfz-Versicherungsmarkt, der durch die Abwrackprämie noch verstärkt wurde", erklärt Versicherungsexperte Thorsten Bohg vom unabhängigen Verbraucherportal toptarif.de www.toptarif.de. ?Gerade im Neuwagengeschäft überboten sich die Versicherer in den vergangenen Monaten mit Sonderaktionen, Boni und Rabatten." Problematisch für viele Versicherer ist dabei der Aspekt, dass die Verbraucher im Zuge der Abwrackprämie verstärkt auf Kleinwagen umgestiegen sind, für die in der Regel geringere Beiträge fällig werden.

?Vor dem Hintergrund steigender Prämien ist ein Preisvergleich bei Kfz-Versicherungen insbesondere für Neuwagenkäufer ratsam", macht Bohg deutlich. ?Gerade in Zeiten sinkender Einnahmen ist tendenziell mit einer Zunahme des Wettbewerbs zu rechnen, wovon die Kunden in erheblichem Maße profitieren können." So gibt es in Folge des anhaltenden Preiskampfes zwischen den einzelnen Versicherern starke Unterschiede in der Prämienhöhe. Oftmals liegen die Preise der günstigsten Kfz-Versicherungen bei unabhängigen Vergleichsrechnern im Internet um mehr als die Hälfte unter den Kosten, die für eine teure Versicherung fällig werden. ?In den meisten Fällen kann die Wahl der richtigen Kfz-Versicherung bereits im ersten Versicherungsjahr mehrere Hundert Euro sparen", so Bohg.   

Tabelle: Große Preisunterschiede bei den Versicherungsprämien in der Kfz-Versicherung

Zudem wichtig für die Verbraucher: Bei einer Prämienerhöhung durch die Kfz-Versicherung erhält der Kunde ein einmonatiges Sonderkündigungsrecht. In der Regel sind die Vertragslaufzeiten bei der Kfz-Versicherung auf ein Jahr festgelegt. Im Rahmen des Sonderkündigungsrechts erhält der Kunde die Möglichkeit, auch innerhalb des ursprünglichen Versicherungszeitraumes seine Kfz-Versicherung zu wechseln.

Durch Verbraucherportale wie toptarif.de https://www.toptarif.de/autoversicherung oder kostenlose Service-Hotlines wie 0800 - 10 30 499 können sich Verbraucher in nur wenigen Minuten gezielt zum Thema Kfz-Versicherungen informieren und kostenlos zu einem günstigeren Anbieter wechseln.

TopTarif.de ist das Vergleichsportal der nächsten Generation für alle, die im Internet nicht mehr nach dem besten Tarif suchen, sondern ihn schnell und einfach finden wollen. Auf www.toptarif.de erhalten Verbraucher für Energie, Finanzen, Kommunikation und Versicherungen 3 persönliche Top-Tarife anhand ihrer Wünsche – vom günstigsten über den Preis-Leistungs-Sieger bis zum Angebot mit den besten Kundenbewertungen. So findet bei TopTarif jeder seinen Top-Tarif und kann ohne viel Aufwand direkt zum neuen Anbieter wechseln. Für die persönliche Beratung steht das TopTarif-Servicecenter telefonisch unter der kostenfreien Rufnummer 0800 - 72 45 817 zur Verfügung. Der gesamte Vergleichs- und Wechselservice ist dabei völlig kostenfrei und unabhängig. Die 20 Mitarbeiter von TopTarif arbeiten am Hauptsitz in Berlin zudem daran, für Verbraucher viele nützliche Tipps, News und Informationen zu den wichtigen Themen rund um den Haushalt zusammenzustellen.

Medienkontakt:

+49 (0) 30 - 23 32 81 18

presse@toptarif.de

Presse- und Medienkontakt


Anfrage richten Sie bitte an:

030 - 23 32 81 18

presse@toptarif.de

Pressedownloads

Logos

Unterstützung Ihrer journalistischen Arbeit


Gerne unterstützen wir Sie bei Ihrer Recherche mit aktuellen Informationen und Zahlen zum Marktgeschehen, der Vermittlung von Interviewpartnern sowie mit Infografiken, Studien und weiterem Pressematerial, das wir gezielt auf Ihre Bedürfnisse zuschneiden. Bei Interesse können Sie uns unter der Telefonnummer 030 - 23 32 81 18 erreichen oder schreiben Sie eine E-Mail an presse@toptarif.de

Toptarif Videos