Ab 1. Juni: 21 Gasanbieter erhöhen die Preise um durchschnittlich 8,5 Prozent

Berlin, 26. Mai 2008 - Laut des unabhängigen Verbraucherportals TopTarif www.toptarif.de steigen bei 17 Gas-Grundversorgern deutschlandweit zum 1. Juni die Preise für Gas um durchschnittlich 8,5 Prozent. Damit haben seit Anfang des Jahres über 250 Gasanbieter ihre Preise erhöht. Zum 1. Juli werden laut TopTarif bei weiteren 50 Gasversorgern Preiserhöhungen erwartet.

Die Gas- und Wasserversorgung Höxter GmbH & Co. KG wird die größte Preiserhöhung vornehmen. Hier steigt der Gaspreis um 19,2 Prozent im Vergleich zum Mai an. Das bedeutet für eine vierköpfige Familie mit einem Reihenhaus und einem Gasverbrauch von 20 000 Kilowattstunden im Jahr eine Preissteigerung von 223 Euro. Die Preisanhebungen sind nicht regional begrenzt, sondern in ganz Deutschland zu verzeichnen. In Augsburg wird Gas um 6,5 Prozent teurer, was Mehrkosten von 75 Euro im Jahr bedeutet. Um 8 Prozent steigt der Preis bei der Gasversorgung Vorpommern. Hier muss eine Familie jährlich 98 Euro mehr für Gas bezahlen.

Durch einen Wechsel des Gasversorgers kann man in Dresden bis zu 600 Euro im Jahr bei den Kosten sparen. Damit bietet die sächsische Landeshauptstadt bundesweit das höchste Einsparpotential bei den Gaspreisen. Ein Anbieterwechsel lohnt sich hier besonders.

Thorsten Bohg, Tarif-Experte beim unabhängigen Verbraucherportal TopTarif www.toptarif.de, dazu: ?Zum Glück ist bei Strom und Gas niemand mehr abhängig von seinem lokalen Versorgern, wie beispielsweise bei Wasser oder Müllentsorgung. Dank gesetzlicher Regelungen kann man einfach und komplett risikolos zum günstigsten Anbieter wechseln, ohne die Gefahr einer Versorgungsunterbrechung. Umso wichtiger ist es daher, die Gelegenheit zum Sparen im Bereich der Energiekosten, wie Strom und Gas, zu ergreifen. Gegen die immer weiter steigenden Gaspreise kann man sich durch einen Anbieterwechsel zur Wehr setzen und so bis zu 600 Euro jährlich sparen."

Durch Verbraucherportale, wie TopTarif www.toptarif.de und die kostenlose TopTarif-Hotline 0800-1030499 können sich Verbraucher in nur wenigen Minuten über Alternativen informieren und kostenlos zu einem günstigeren Anbieter wechseln.

TopTarif.de ist das Vergleichsportal der nächsten Generation für alle, die im Internet nicht mehr nach dem besten Tarif suchen, sondern ihn schnell und einfach finden wollen. Auf www.toptarif.de erhalten Verbraucher für Energie, Finanzen, Kommunikation und Versicherungen 3 persönliche Top-Tarife anhand ihrer Wünsche – vom günstigsten über den Preis-Leistungs-Sieger bis zum Angebot mit den besten Kundenbewertungen. So findet bei TopTarif jeder seinen Top-Tarif und kann ohne viel Aufwand direkt zum neuen Anbieter wechseln. Für die persönliche Beratung steht das TopTarif-Servicecenter telefonisch unter der kostenfreien Rufnummer 0800 - 72 45 817 zur Verfügung. Der gesamte Vergleichs- und Wechselservice ist dabei völlig kostenfrei und unabhängig. Die 20 Mitarbeiter von TopTarif arbeiten am Hauptsitz in Berlin zudem daran, für Verbraucher viele nützliche Tipps, News und Informationen zu den wichtigen Themen rund um den Haushalt zusammenzustellen.

Medienkontakt:

+49 (0) 30 - 23 32 81 18

presse@toptarif.de

Presse- und Medienkontakt


Anfrage richten Sie bitte an:

030 - 23 32 81 18

presse@toptarif.de

Pressedownloads

Logos

Unterstützung Ihrer journalistischen Arbeit


Gerne unterstützen wir Sie bei Ihrer Recherche mit aktuellen Informationen und Zahlen zum Marktgeschehen, der Vermittlung von Interviewpartnern sowie mit Infografiken, Studien und weiterem Pressematerial, das wir gezielt auf Ihre Bedürfnisse zuschneiden. Bei Interesse können Sie uns unter der Telefonnummer 030 - 23 32 81 18 erreichen oder schreiben Sie eine E-Mail an presse@toptarif.de

Toptarif Videos