Strom Lampe Straße

Dein Preisvorteil beim Strom-Anbieterwechsel:

Aktuell bis zu 550 € sparen!

    • Dein persönliches Angebot aus über 17.000 Tarifen
    • Unverbindlich und kostenfrei vergleichen
    • Ohne Risiko den Anbieter wechseln
    TÜV Service tested
  • Stromvergleich starten
  • BEV Energie
  • Vattenfall
  • Enervatis
  • extra energie
  • eprimo
  • E.ON
  • Innogy Logo
  • EnBW
  • Yello

Ökostromtarif

Früher war günstiger Ökostrom ein Widerspruch in sich, heute ist das nichtmal mehr ein Problem. Denn immer mehr private Haushalte beziehen Ökostrom, also Energie, die aus erneuerbaren Quellen gewonnen wird. Dies geht aus den Angaben des Statistikportals Statista hervor. Im Jahr 2014 gab es 7,97 Millionen Ökostrom-Kunden, 2015 waren es bereits 8,52 Millionen. Ökostrom wird immer günstiger. Wer Ökostrom bezieht, schont deshalb sowohl Umwelt als auch Haushaltskasse. Mit einem Online-Vergleich findest du den besten Tarif.

Inhalts­verzeichnis

    Günstiger Ökostrom ist einfach zu finden

    Billiger Ökostrom wird inzwischen von einer Vielzahl von Versorgern in Deutschland angeboten. Dies macht es Verbrauchern nicht leicht, im Tarifdschungel den Überblick zu behalten und zu erkennen, welches der passende Tarif mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis ist. Hier hilft ein Internet-Vergleich für Ökostrom-Tarife. Der Online-Vergleich funktioniert denkbar einfach: In eine Suchmaske im Stromvergleich werden die Postleitzahl und der jährliche Stromverbrauch eingegeben. Wenn du deinen jährlichen Stromverbrauch nicht kennst, gibst du einfach die Größe deines Haushalts an, dann wird der Tarifsuche ein geschätzter Wert zugrunde gelegt.

    Anschließend setzt du ein Häkchen bei der Option „Nur Öko- und Klimatarife zeigen“. Dann werden die günstigsten Ökostromtarife übersichtlich aufgelistet. Unter dem Namen des jeweiligen Anbieters siehst du auch direkt das Gütesiegel des Tarifs. Wenn du dich für einen Anbieter entschieden hast, der dich künftig mit günstigem Ökostrom beliefern soll, kannst du direkt online wechseln. Dein neuer Anbieter übernimmt die Kündigung bei deinem bisherigen Stromversorger.

    Worauf ist beim Online-Vergleich zu achten?

    Wie bei jedem Online-Vergleich ist es sinnvoll, die Angebote gründlich durchzurechnen. Oft gibt es Rabatte speziell für Neukunden, aber auch Preisnachlässe für die ersten Monate. Hier empfiehlt es sich zu prüfen, wie teuer der Strom nach Ablauf der ersten Monate ist. Ein Tarif ohne Rabatte, dafür aber mit einem niedrigeren Grundpreis kann auf die Dauer der billigere Ökostromtarif sein.

    Eine sorgfältige Durchsicht der Tarife lohnt sich also in jedem Fall. Weitere Fragen bei der Suche nach einem günstigen Ökostrom-Tarif sind: Handelt es sich wirklich um Ökostrom? Wie findest du heraus, aus welchen Quellen er stammt? Denn als Ökostrom werden häufig auch Produkte bezeichnet, bei denen die Elektrizität nur zu einem Teil aus erneuerbaren Energien gewonnen wird.

    Gütesiegel helfen beim Vergleich

    Der Begriff Ökostrom ist nicht geschützt. Das erschwert Verbrauchern die Suche nach dem gewünschten Produkt. Doch es gibt zuverlässige Angaben, an denen sich Qualität, Herkunft und Zusammensetzung des angebotenen Stroms festmachen lassen. Über Herkunft und Zusammensetzung geben Ökostromzertifikate Auskunft. Die Qualität belegt das Gütesiegel. Hochwertiger Ökostrom wird unter anderem durch folgende Gütesiegel ausgezeichnet:

    • „ok-power“-Label

      Das „ok-power“-Label wird für Ökostrom-Produkte vergeben, die zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien gewonnen werden. Wer sich für ein Ökostrom-Produkt mit „ok-power“-Label entscheidet, kann sicher sein, dass der Anbieter nicht an Braunkohle- oder Atomkraftwerken beteiligt ist – auch nicht an der Planung solcher Kraftwerke – und überdies die Vertragsbedingungen verbraucherfreundlich gestaltet sind.

      Die vollständigen Kriterien für das „ok-power“-Label findest du hier.

    • TÜV-Gütesiegel

      Auch das TÜV NORD Zertifikat bezeugt, dass der angebotene Strom zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien erzeugt ist. Die Ökostrom-Produkte mit dem TÜV-Siegel leisten außerdem einen Beitrag zur Förderung der regenerativen Energien. Es gibt zwei Kategorien dieses Siegels:

      EE01: 100 Prozent des Stroms kommen aus regenerativen Energien. Ein Drittel davon muss in Neuanlagen erzeugt werden. Preisaufschläge müssen in den Ausbau der erneuerbaren Energien investiert werden.

      EE02: Der Ökostrom wird zu 100 Prozent aus regenerativen Quellen erzeugt. Anbieter mit einem EE02-Zertifikat müssen den Ökostrom zeitgleich in das Stromnetz einspeisen. So wird immer genauso viel Strom eingespeist, wie der Kunde gerade verbraucht. Wie beim EE01-Zertfikat müssen Preisaufschläge wieder in den Ausbau der erneuerbaren Energie investiert werden.

      Die vollständigen Kriterien für das TÜV-Gütesiegel findest du hier.

    • „Grüner Strom“-Label

      Das „Grüner Strom“-Label gibt es bereits seit 1998. Es kennzeichnet Ökostrom-Produkte, die aus erneuerbaren Energien gewonnen werden. Dies muss der Anbieter gemäß den Kriterien des Umweltbundesamtes nachweisen. Ein Förderbetrag, der im Strompreis enthalten ist, muss für den Ausbau erneuerbarer Energien verwendet werden. Darunter fallen beispielsweise neue Energieprojekte oder auch Investitionen in neue Anlagen zur Erzeugung von Ökostrom und die nötige Infrastruktur. Damit wird das langfristige Ziel verfolgt, zu einer ausschließlichen Versorgung mit regenerativen Energien zu gelangen.

      Die vollständigen Kriterien für das „Grüner Strom“-Label findest du hier .

    Kunden-Bewertungen

    • 5 / 5
      Ich bin bis jetzt sehr zufrieden mit dem Wechsel
    • 5 / 5
      Sehr gut seit Jahren genutzt!
    • 1 / 5
      Das DU als Anrede geht bei mir im seriösen Geschäftsumfeld überhaupt nicht.\nAlso nie wieder Top-Tarif
    • 5 / 5
      geht sehr einfach, immerhalb weniger Minuten

    So läuft dein Wechsel

    Strom Geld Stecker

    Stromanbieter kündigen

    Du bist mit deinem Stromanbieter unzufrieden? Hier findest du Musterschreiben und Tipps zur Stromanbieter Kündigung.

    Stromanbieter kündigen
    Kündigungsfrist Vertrag

    Sonder­kündigungs­recht

    Dein Stromanbieter hat die Preise erhöht? Hier erfährst du wann das Sonderkündigungsrecht greift und findest unsere Musterkündigung.

    Sonderkündigungsrecht
    Strommast Stromvergleich

    Stromanbieter wechseln

    Dein Vergleich, dein Tarif! Vergleiche jetzt günstige Stromtarife aus deiner Region und wechsel einfach online deinen Stromanbieter.

    Stromanbieter wechseln