DSL Mann Laptop Dach

Mobiles Internet

Mit Handy, Smartphone oder Laptop unterwegs surfen!

  • LTE-Surfen: Bis 50 GB Daten
  • Voll flexibel: Tarife ohne Laufzeit
  • Inklusive: Günstige Tablet-Angebote
Überschreiben

LTE Prepaid - High-Speed-Internet mit voller Kostenkontrolle

Das Wichtigste zusammen­gefasst

  • LTE Prepaid bietet Ihnen im Gegensatz zur Flat die Möglichkeit, die Kosten bei geringem Verbrauch auch gering zu halten!
  • Zudem haben Sie die volle Kostenkontrolle. Ist das LTE-Prepaid-Guthaben leer, muss es manuell aufgeladen werden (Ausnahme: Datenautomatik )!
  • Achten Sie bei LTE Prepaid auf das Datenvolumen. Erreichen Sie die Obergrenze, Surfen Sie extrem langsam!

Inhalts­verzeichnis

    Filter
    • 1.
      0,00 €
      einmalige Kosten 0,00 €
      Kosten 1. bis 24. Monat0,00 €
      Durchschnittspreis/Monat 0,00 €
      Durchschnitts­preis/Monat
      Telekom Telekom Mobilfunk
      Data Comfort Free
      Prepaid | Netz: Telekom
      5 GB
      Daten
      300,0
      Mbit/s
      Zwei Monate kostenlos surfen: 2 x 5 GB
      • Inklusiv-Leistungen
        • Internet-Flatrate mit 5 GB5 GB mit Highspeed-Geschwindigkeit max. 300 MBit/s (Download) und max. 50 MBit/s (Upload). LTE-Nutzung inklusive. Ab einem Datenvolumen von 5 GB pro Abrechnungszeitraum erfolgt eine Drosselung auf max. 64 kbit/s (Download) und eine Drosselung auf max. 16 kbit/s (Upload).
        • 300,0 Mbit/s im LTE-Netz
      • Preis-Details

        einmalig

        Summe einmaliger Kosten 0,00 €

        monatlich

        Kosten 1. bis 24. Monat+0,00 €
        Summe monatlicher Kosten 0,00 €

        Gesamtkosten über 24 Monate

        Gesamtkosten 0,00 €
        Durchschnitts­preis/Monat 0,00 €
      • Vertragsdetails
        • Anbieter
          Telekom
        • Vertragslaufzeit
          6 Monate
        • Wichtige Informationen
          So einfach geht's: 1. Data Comfort Free Karte bestellen. 2. Die SIM-Karte in Ihr Tablet einlegen. 3. Die Daten-Pässe unter http://pass.telekom.de aktivieren. 4. Einfach testen - nach Verbrauch der beiden Daten-Pässe oder Ablauf von 6 Monaten läuft der Vertrag automatisch aus.
    • 2.
      3,07 €
      einmalige Kosten -22,01 €
      Kosten 1. bis 24. Monat3,99 €
      Durchschnittspreis/Monat 3,07 €
      Durchschnitts­preis/Monat
      Aldi Talk / Medion Aldi Talk
      Internet-Flatrate S
      Prepaid | Netz: E-Plus Netz
      500 MB
      Daten
      21,6
      Mbit/s
      Jetzt noch mehr Datenvolumen!
      • Inklusiv-Leistungen
        • Sparvorteil: 35,00 €
          Startguthaben10,00 €
          Rabatt beim Mitbringen der Rufnummer25,00 €
        • Internet-Flatrate mit 500 MB500 MB mit Highspeed-Geschwindigkeit max. 21,6 MBit/s (Download) und max. 8,6 MBit/s (Upload). LTE-Nutzung inklusive. Ab einem Datenvolumen von 500 MB pro Abrechnungszeitraum erfolgt eine Drosselung auf max. 56 kbit/s (Download) und eine Drosselung auf max. 56 kbit/s (Upload).
        • 21,6 Mbit/s im LTE-Netz
      • Preis-Details

        einmalig

        Einrichtungsgebühr + 12,99 €
        Rabatt beim Mitbringen der Rufnummer - 25,00 €
        Startguthaben - 10,00 €
        Summe einmaliger Kosten -22,01 €

        monatlich

        Kosten 1. bis 24. Monat+3,99 €
        Summe monatlicher Kosten 95,76 €

        Gesamtkosten über 24 Monate

        Gesamtkosten 73,75 €
        Durchschnitts­preis/Monat 3,07 €
      • Vertragsdetails
        • Anbieter
          Aldi Talk / Medion
        • Vertragslaufzeit
          4 Wochen
        • Kündigungsfrist
          1 Tag
        • Vertragsverlängerung
          4 Wochen
    • 3.
      6,07 €
      einmalige Kosten -22,01 €
      Kosten 1. bis 24. Monat6,99 €
      Durchschnittspreis/Monat 6,07 €
      Durchschnitts­preis/Monat
      Aldi Talk / Medion Aldi Talk
      Internet-Flatrate M
      Prepaid | Netz: E-Plus Netz
      1 GB
      Daten
      21,6
      Mbit/s
      Jetzt noch mehr Datenvolumen!
      • Inklusiv-Leistungen
        • Sparvorteil: 35,00 €
          Startguthaben10,00 €
          Rabatt beim Mitbringen der Rufnummer25,00 €
        • Internet-Flatrate mit 1 GB1 GB mit Highspeed-Geschwindigkeit max. 21,6 MBit/s (Download) und max. 8,6 MBit/s (Upload). LTE-Nutzung inklusive. Ab einem Datenvolumen von 1 GB pro Abrechnungszeitraum erfolgt eine Drosselung auf max. 56 kbit/s (Download) und eine Drosselung auf max. 56 kbit/s (Upload).
        • 21,6 Mbit/s im LTE-Netz
      • Preis-Details

        einmalig

        Einrichtungsgebühr + 12,99 €
        Rabatt beim Mitbringen der Rufnummer - 25,00 €
        Startguthaben - 10,00 €
        Summe einmaliger Kosten -22,01 €

        monatlich

        Kosten 1. bis 24. Monat+6,99 €
        Summe monatlicher Kosten 167,76 €

        Gesamtkosten über 24 Monate

        Gesamtkosten 145,75 €
        Durchschnitts­preis/Monat 6,07 €
      • Vertragsdetails
        • Anbieter
          Aldi Talk / Medion
        • Vertragslaufzeit
          4 Wochen
        • Kündigungsfrist
          1 Tag
        • Vertragsverlängerung
          4 Wochen
    • 4.
      6,95 €
      einmalige Kosten -0,05 €
      Kosten 1. bis 24. Monat6,95 €
      Durchschnittspreis/Monat 6,95 €
      Durchschnitts­preis/Monat
      BILDconnect BILDconnect
      LTE Prepaid 9 Cent + Data M
      Prepaid | Netz: o2
      750 MB
      Daten
      21,6
      Mbit/s
      Flexibel: Täglich kündbar
      • Inklusiv-Leistungen
        • Sparvorteil: 10,00 €
          Startguthaben10,00 €
        • Internet-Flatrate mit 750 MB750 MB mit Highspeed-Geschwindigkeit max. 21,6 MBit/s (Download) und max. 11,2 MBit/s (Upload). LTE-Nutzung inklusive. Ab einem Datenvolumen von 750 MB pro Abrechnungszeitraum erfolgt eine Drosselung auf max. 16 kbit/s (Download) und eine Drosselung auf max. 16 kbit/s (Upload).
        • 21,6 Mbit/s im LTE-Netz
        • 750 Inklusiv-MB im EU-Ausland
      • Preis-Details

        einmalig

        Einrichtungsgebühr + 9,95 €
        Startguthaben - 10,00 €
        Summe einmaliger Kosten -0,05 €

        monatlich

        Kosten 1. bis 24. Monat+6,95 €
        Summe monatlicher Kosten 166,80 €

        Gesamtkosten über 24 Monate

        Gesamtkosten 166,75 €
        Durchschnitts­preis/Monat 6,95 €
      • Vertragsdetails
        • Anbieter
          BILDconnect
        • Vertragslaufzeit
          4 Wochen
        • Kündigungsfrist
          1 Tag
        • Vertragsverlängerung
          4 Wochen
        • Wichtige Informationen
          Inklusive BILDplus im Wert von 4,99 €/Monat.
    • 5.
      8,95 €
      einmalige Kosten -25,01 €
      Kosten 1. bis 24. Monat9,99 €
      Durchschnittspreis/Monat 8,95 €
      Durchschnitts­preis/Monat
      Blau Blau
      Blau Surf M
      Prepaid | Netz: o2
      1,5 GB
      Daten
      21,6
      Mbit/s
      Prepaid Aktion: 10 € Startguthaben
      • Inklusiv-Leistungen
        • Sparvorteil: 35,00 €
          Startguthaben10,00 €
          Rabatt beim Mitbringen der Rufnummer25,00 €
        • Internet-Flatrate mit 1.5 GB1.5 GB mit Highspeed-Geschwindigkeit max. 21,6 MBit/s (Download) und max. 11,2 MBit/s (Upload). LTE-Nutzung inklusive. Ab einem Datenvolumen von 1.5 GB pro Abrechnungszeitraum erfolgt eine Drosselung auf GPRS mit max. 53,6 kbit/s (Download).
        • 21,6 Mbit/s im LTE-Netz
      • Preis-Details

        einmalig

        Einrichtungsgebühr + 9,99 €
        Rabatt beim Mitbringen der Rufnummer - 25,00 €
        Startguthaben - 10,00 €
        Summe einmaliger Kosten -25,01 €

        monatlich

        Kosten 1. bis 24. Monat+9,99 €
        Summe monatlicher Kosten 239,76 €

        Gesamtkosten über 24 Monate

        Gesamtkosten 214,75 €
        Durchschnitts­preis/Monat 8,95 €
      • Vertragsdetails
        • Anbieter
          Blau
        • Vertragslaufzeit
          1 Monat
        • Kündigungsfrist
          14 Tage
        • Vertragsverlängerung
          1 Monat
    • 6.
      9,07 €
      einmalige Kosten -22,01 €
      Kosten 1. bis 24. Monat9,99 €
      Durchschnittspreis/Monat 9,07 €
      Durchschnitts­preis/Monat
      Aldi Talk / Medion Aldi Talk
      Internet-Flatrate L
      Prepaid | Netz: E-Plus Netz
      2,5 GB
      Daten
      21,6
      Mbit/s
      Jetzt noch mehr Datenvolumen!
      • Inklusiv-Leistungen
        • Sparvorteil: 35,00 €
          Startguthaben10,00 €
          Rabatt beim Mitbringen der Rufnummer25,00 €
        • Internet-Flatrate mit 2.5 GB2.5 GB mit Highspeed-Geschwindigkeit max. 21,6 MBit/s (Download) und max. 8,6 MBit/s (Upload). LTE-Nutzung inklusive. Ab einem Datenvolumen von 2.5 GB pro Abrechnungszeitraum erfolgt eine Drosselung auf max. 56 kbit/s (Download) und eine Drosselung auf max. 56 kbit/s (Upload).
        • 21,6 Mbit/s im LTE-Netz
      • Preis-Details

        einmalig

        Einrichtungsgebühr + 12,99 €
        Rabatt beim Mitbringen der Rufnummer - 25,00 €
        Startguthaben - 10,00 €
        Summe einmaliger Kosten -22,01 €

        monatlich

        Kosten 1. bis 24. Monat+9,99 €
        Summe monatlicher Kosten 239,76 €

        Gesamtkosten über 24 Monate

        Gesamtkosten 217,75 €
        Durchschnitts­preis/Monat 9,07 €
      • Vertragsdetails
        • Anbieter
          Aldi Talk / Medion
        • Vertragslaufzeit
          4 Wochen
        • Kündigungsfrist
          1 Tag
        • Vertragsverlängerung
          4 Wochen
    • 7.
      9,95 €
      einmalige Kosten -0,05 €
      Kosten 1. bis 24. Monat9,95 €
      Durchschnittspreis/Monat 9,95 €
      Durchschnitts­preis/Monat
      BILDconnect BILDconnect
      LTE Prepaid 9 Cent + Data L
      Prepaid | Netz: o2
      1,25 GB
      Daten
      21,6
      Mbit/s
      Flexibel: Täglich kündbar
      • Inklusiv-Leistungen
        • Sparvorteil: 10,00 €
          Startguthaben10,00 €
        • Internet-Flatrate mit 1.25 GB1.25 GB mit Highspeed-Geschwindigkeit max. 21,6 MBit/s (Download) und max. 11,2 MBit/s (Upload). LTE-Nutzung inklusive. Ab einem Datenvolumen von 1.25 GB pro Abrechnungszeitraum erfolgt eine Drosselung auf max. 16 kbit/s (Download) und eine Drosselung auf max. 16 kbit/s (Upload).
        • 21,6 Mbit/s im LTE-Netz
        • 1250 Inklusiv-MB im EU-Ausland
      • Preis-Details

        einmalig

        Einrichtungsgebühr + 9,95 €
        Startguthaben - 10,00 €
        Summe einmaliger Kosten -0,05 €

        monatlich

        Kosten 1. bis 24. Monat+9,95 €
        Summe monatlicher Kosten 238,80 €

        Gesamtkosten über 24 Monate

        Gesamtkosten 238,75 €
        Durchschnitts­preis/Monat 9,95 €
      • Vertragsdetails
        • Anbieter
          BILDconnect
        • Vertragslaufzeit
          4 Wochen
        • Kündigungsfrist
          1 Tag
        • Wichtige Informationen
          Volle Kostenkontrolle. Bei diesem Tarif handelt es sich um einen regulierten EU-Roamingtarif, welchen Sie zu Ihren Inlandskonditionen im EU-Ausland nutzen. Dabei fallen, eine angemessene Nutzung ''Fair-Use-Policy'' vorausgesetzt, keine Aufschläge für die Nutzung von Roamingdiensten (Telefonie. SMS und Datenverbindungen) an.
    • 8.
      10,41 €
      einmalige Kosten 9,99 €
      Kosten 1. bis 24. Monat9,99 €
      Durchschnittspreis/Monat 10,41 €
      Durchschnitts­preis/Monat
      Tchibo Tchibo Mobil
      Data S Europa
      Prepaid | Netz: o2
      2 GB
      Daten
      21,6
      Mbit/s
      Monatlich kündbar!
      • Inklusiv-Leistungen
        • Internet-Flatrate mit 2 GB2 GB mit Highspeed-Geschwindigkeit max. 21,6 MBit/s (Download) und max. 8,6 MBit/s (Upload). LTE-Nutzung inklusive. Ab einem Datenvolumen von 2 GB pro Abrechnungszeitraum erfolgt eine Drosselung auf max. 64 kbit/s (Download) und eine Drosselung auf max. 16 kbit/s (Upload).
        • 21,6 Mbit/s im LTE-Netz
        • EU-Roaming: Flatrate für Telefonie, SMS und Internet Europa
      • Preis-Details

        einmalig

        Einrichtungsgebühr + 9,99 €
        Summe einmaliger Kosten 9,99 €

        monatlich

        Kosten 1. bis 24. Monat+9,99 €
        Summe monatlicher Kosten 239,76 €

        Gesamtkosten über 24 Monate

        Gesamtkosten 249,75 €
        Durchschnitts­preis/Monat 10,41 €
      • Vertragsdetails
        • Anbieter
          Tchibo
        • Vertragslaufzeit
          4 Wochen
        • Kündigungsfrist
          14 Tage
        • Vertragsverlängerung
          4 Wochen
    • 9.
      11,61 €
      einmalige Kosten 39,95 €
      Kosten 1. bis 24. Monat9,95 €
      Durchschnittspreis/Monat 11,61 €
      Durchschnitts­preis/Monat
      Telekom Telekom Mobilfunk
      Telekom CarConnect Card
      Prepaid | Netz: Telekom
      5 GB
      Daten
      300,0
      Mbit/s
      Adapter für 1 € und bis 5 GB LTE!
      • Inklusiv-Leistungen
        • Sparvorteil: 120,00 €
          Aktion: Rabatt auf Grundgebühr5,00 € in den ersten 24 Monaten
        • Internet-Flatrate mit 5 GB5 GB mit Highspeed-Geschwindigkeit max. 300 MBit/s (Download) und max. 50 MBit/s (Upload). LTE-Nutzung inklusive. Ab einem Datenvolumen von 5 GB pro Abrechnungszeitraum erfolgt eine Drosselung auf max. 64 kbit/s (Download) und eine Drosselung auf max. 16 kbit/s (Upload).
        • 300,0 Mbit/s im LTE-Netz
      • Preis-Details

        einmalig

        Einrichtungsgebühr + 39,95 €
        Summe einmaliger Kosten 39,95 €

        monatlich

        Kosten 1. bis 24. Monat+9,95 €
        Summe monatlicher Kosten 238,80 €

        Gesamtkosten über 24 Monate

        Gesamtkosten 278,75 €
        Durchschnitts­preis/Monat 11,61 €
      • Vertragsdetails
        • Anbieter
          Telekom
        • Vertragslaufzeit
          24 Monate
        • Kündigungsfrist
          3 Monate
        • Vertragsverlängerung
          12 Monate
        • Wichtige Informationen
          Machen Sie Ihr Auto zum Hotspot. SIM Karten Slot: Micro-SIM.
    • 10.
      14,95 €
      einmalige Kosten -0,05 €
      Kosten 1. bis 24. Monat14,95 €
      Durchschnittspreis/Monat 14,95 €
      Durchschnitts­preis/Monat
      Telekom Telekom Mobilfunk
      Data Start Flat L
      Prepaid | Netz: Telekom
      1 GB
      Daten
      300,0
      Mbit/s
      mit Startguthaben, ohne Vertragslaufzeit
      • Inklusiv-Leistungen
        • Sparvorteil: 10,00 €
          Startguthaben10,00 €
        • Internet-Flatrate mit 1 GB1 GB mit Highspeed-Geschwindigkeit max. 300 MBit/s (Download) und max. 1 MBit/s (Upload). LTE-Nutzung inklusive. Ab einem Datenvolumen von 1 GB pro Abrechnungszeitraum erfolgt eine Drosselung auf max. 64 kbit/s (Download).
        • 300,0 Mbit/s im LTE-Netz
      • Preis-Details

        einmalig

        Einrichtungsgebühr + 9,95 €
        Startguthaben - 10,00 €
        Summe einmaliger Kosten -0,05 €

        monatlich

        Kosten 1. bis 24. Monat+14,95 €
        Summe monatlicher Kosten 358,80 €

        Gesamtkosten über 24 Monate

        Gesamtkosten 358,75 €
        Durchschnitts­preis/Monat 14,95 €
      • Vertragsdetails
        • Anbieter
          Telekom
        • Vertragslaufzeit
          1 Monat

    Wofür steht LTE und was ist LTE Prepaid?

    LTE steht kurz für "Long Term Evolution" und wird im Fachjargon gern auch als 3,9G oder Mobilfunkstandard der vierten Generation bezeichnet. Um Endkunden den Zugang zu dem neuen Netzstandard zu erleichtern, strukturieren Anbieter, wie auch schon in der Vergangenheit, das eigene Portfolio in unterschiedliche Preis- und Volumenklassen.


    Prepaid dürfte den meisten Mobilfunknutzern noch aus den Anfangszeiten der Handys ein Begriff sein: Beim LTE Prepaid kann mit Handy, Tablet und Co. nur das Volumen genutzt werden, das über das bereits aufgeladene Guthaben auch zur Verfügung steht. Günstige LTE-Prepaid-Lösungen bieten daher maximale Kostenkontrolle, ohne dass der Nutzer Abstriche bei der Geschwindigkeit in Kauf nehmen muss.

    Der LTE-Standard im kurzen Überblick

    Bevor die Unterschiede zwischen Prepaid und Flat sowie die einzelnen Vor- und Nachteile in den Fokus gestellt werden, soll hier kurz der Begriff "LTE " allgemein erklärt werden. Der neue Netzstandard erlaubt Transferraten mit bis zu 300 Megabit pro Sekunde, wobei die exakte Geschwindigkeit immer vom Empfang und dem Anbieter abhängig ist. Das eingesetzte UHF-Frequenzband fokussiert sich regional vor allem auf mittlere und hohe Frequenzen, um eine möglichst flächendeckende LTE-Konnektivität zu ermöglichen. LTE baut in seinem Fundament auf dem 3G-Standard (UMTS ) auf. Dadurch wird für Nutzer eine verhältnismäßig einfache und günstige LTE-Prepaid oder Flat-Upgrade-Option möglich. In Deutschland besteht seit dem Jahr 2010 Zugriff auf LTE. Die gesteigerte Geschwindigkeit zeigt sich vor allem beim Download von Daten, die beispielsweise beim klassischen Herunterladen von Inhalten, aber auch beim Surfen im Browser übertragen werden.

    LTE in der Praxis: Tarifmodelle und ihre Vorteile

    Mittlerweile wird LTE in Deutschland sowohl von großen als auch kleineren Mobilfunkanbietern angeboten. Vor allem größere Anbieter untergliedern ihre einzelnen LTE-Tarife oftmals noch in Untertarife, die sich primär im Volumen voneinander unterscheiden, aber auch Unterschiede bei der Übertragungsrate aufweisen können. Nicht selten sind günstigere Tarife auch in ihrer Übertragungsrate reduziert, weshalb sie folglich nicht das komplette Potential der LTE-Technologie ausnutzen. Während viele dieser Anbieter primär Flatrates vermarkten, gekoppelt an eine Mindestvertragslaufzeit, ist dies jedoch nicht die einzige Möglichkeit. LTE Prepaid bietet Verbrauchern einige Vorteile, die bei einer klassischen Flatrate in dieser Form nicht existieren. Die ersten Angebote für LTE Prepaid erreichten im März 2014 den Markt, seither wurde das Angebot stetig erweitert.

    Vorteile von günstigem LTE Prepaid sind unter anderem

    • mehr Flexibilität statt teils hoher Festpreise
    • es wird lediglich das verrechnet, was auch tatsächlich verbraucht wird
    • maximale Kostenkontrolle: ist das Guthaben leer, steht LTE nicht mehr zur Verfügung
    • das Guthaben kann nach Bedarf aufgeladen werden
    • Abrechnung erfolgt, je nach Tarif, entweder nach Zeit oder nach transferiertem Volumen

    Unterschiede bei den Gebührenmodellen

    Wie zuvor bereits erwähnt, existieren insgesamt zwei unterschiedliche Modelle, nach denen das aufgeladene Prepaid-Guthaben verbraucht wird: entweder per Abrechnung nach Datenvolumen oder nach beanspruchter Zeit.

    • Volumen-Tarife

      Hier wird nach verbrauchten Megabyte (MB) oder Gigabyte (GB) abgerechnet, rund 1.000 Megabyte entsprechen 1 Gigabyte. Das für das jeweilige Guthaben bereitgestellte Datenvolumen steigt in aller Regel nicht gleichmäßig an. So kann es zum Beispiel vorkommen, dass bei Tarifen mit geringerem Datenvolumen das einzelne Gigabyte mehr kostet als bei Tarifen mit höherem Datenvolumen, erstere aber insgesamt immer noch günstiger sind, da schlicht weniger Volumen bereitgestellt wird.

    • Zeit-Tarife

      In diesem Fall wird nach der Zeit abgerechnet, die aktiv "online" verbracht wird – im Regelfall nach Minuten oder Stunden. Auch hier reduziert sich der effektive Preis pro Minute, je höher die gebuchte Zeit ausfällt. Nach Zeit abgerechnete Tarife sind mittlerweile selten geworden auf dem Markt, üblicherweise wird heutzutage nach Volumen abgerechnet. Das ist für Kunden meist nicht nur günstiger, sondern auch unkomplizierter, denn so müssen im Hintergrund aktive Apps und Programme, die einen dauerhaften Online-Status benötigen, nicht gefürchtet werden. Ein Großteil der Anbieter setzt daher auf LTE Prepaid über Volumen-Abrechnung.

    Anbieter mit LTE Prepaid im Angebot

    Vodafone bietet seit kurzer Zeit eine eigene Prepaid-Lösung für LTE an, die nach Datenvolumen abgerechnet wird. Auch Simyo, blau.de und Aldi Talk führen Prepaid-Modelle im Angebot, wobei meist auf das E-Plus-Netz zurückgegriffen wird. Stand jetzt (August 2015) bietet die Telekom (T-Mobile) noch keine eigene mobile LTE-Prepaid-Lösung an. Es ist jedoch zu erwarten, dass der Markt sich eigenständig nach der Nachfrage regulieren wird: Wird eine günstige LTE-Prepaid-Lösung häufig nachgefragt und von Kunden gebucht, werden sich auch die großen "Player" wie Vodafone und die Telekom langfristig stärker an diese Option binden. Aktuell besteht deren primäres Geschäftsfeld aber in festen Tarifen mit einer Mindestvertragslaufzeit. Ein allgemein "bester Prepaid Anbieter" existiert hierbei im Übrigen nicht. Vor der finalen Buchung lohnt es sich immer einen Online-Vergleich durchzuführen, um die individuell beste Lösung schnell ausfindig zu machen. So erhalten Sie auch automatisch einen kompakten Überblick über die aktuellen Konditionen der einzelnen Anbieter.

    Zahlreiche dieser Anbieter führen auch noch die klassische Flatrate als Alternative zu LTE. Eine dritte Möglichkeit, die ebenfalls als Flat konstruiert ist, sind spezielle Tarife ohne Mindestvertragslaufzeit. Diese werden zum Beispiel von O2 Mobile oder congstar angeboten – sowohl über Smartphone als auch über Surfstick. Diese Lösungen können insbesondere für kurzzeitig Interessierte lohnenswert sein, die sich nicht vertraglich für ein oder zwei Jahre auf einen Tarif und/oder Anbieter festlegen möchten.

    Umstieg auf LTE und Tarifspezifikationen

    Die Anforderungen an die Hardware sind sowohl bei mobilen Geräten als auch beim heimischen Laptop minimal. Bei Mobilfunkgeräten bestimmt immer die SIM-Karte, was geleistet werden kann und welcher technische Standard möglich ist. Folglich wird bei einer Umstellung auf LTE Prepaid auch eine neue SIM-Karte fällig, die in der Lage ist, die bereitgestellten Transferraten von LTE zu verarbeiten. Diese werden von den Anbietern bereitgestellt. Ob es sich dabei um eine Standard-SIM, Nano-SIM oder Micro-SIM handelt, ist wiederum vom genutzten Smartphone abhängig. Gegebenenfalls können zu große SIM-Karten nach Anschaffung eines neuen Smartphones auch verkleinert werden – viele Dienstleister und Mobilfunkshops bieten solche Dienste gegen ein geringes Entgelt an.

    Am heimischen Laptop wird LTE normalerweise über einen Stick genutzt. Der USB-Stick wird dazu einfach in einen USB-Slot am PC oder Laptop gesteckt. Wird dieser in Kombination mit einem Mobilfunkgerät genutzt, indem er auf das Netz und die Karte zugreift, gilt hier ebenfalls die Notwendigkeit einer LTE-SIM. Bei Vodafone werden Surfsticks beispielsweise mit bis zu 150 Mbit/s Download und bis zu 75 Mbit/s Upload angeboten. Bezahlt wird in diesem Fall monatlich. Auch weitere Anbieter bieten Sticks an, die für eine flexiblere Internetnutzung eingesetzt werden können.

    Bei der Tarifwahl sollte darauf geachtet werden, dass das jeweilige Volumen, das für den Preis bereitgestellt wird, auch tatsächlich ausreichend ist – anderenfalls wird sich eine günstige LTE-Prepaid-Lösung kaum lohnen. Weiterhin sollten Sie darauf achten, ob die notwendige Hardware bereits vorhanden ist oder ob diese (kostenfrei) gestellt wird. Auch der Preis ist ein wichtiges Kriterium. Ein kostenfreier Vergleich mit einem Online-Rechner hilft, genau den Anbieter zu finden, der bei einer Prepaid-Lösung die bestmögliche Leistung bietet.

    LTE als vollständiger DSL-Ersatz?

    LTE im eigenen Zuhause als DSL-Ersatz zu nutzen ist theoretisch möglich, lohnt sich üblicherweise aber nur im Einzelfall. Die Verfügbarkeit von DSL oder alternativ von Kabel ist mittlerweile so flächendeckend, dass selbst ländliche Regionen oftmals mit zumindest akzeptablen Geschwindigkeiten versorgt werden können. Durch den verstärkten Konkurrenzkampf, in dem die Telekom längst nicht mehr den einzigen DSL-Anbieter darstellt, sind die Preise zudem eher im niedrigen Niveau angesiedelt, wenn die DSL-Leitung die Geschwindigkeit von 6Mbit/s nicht überschreitet.

    LTE Prepaid als Ersatz für DSL ist aber nicht völlig undenkbar. Gerade weniger internetaffine Nutzer können so ihren Mobilfunk- und Breitbandanbieter effizient "unter einen Hut" bringen – und sich so eine bessere Übersicht verschaffen. Ein Beispiel dazu: Nutzen beispielsweise Senioren nur einmal die Woche für rund eine Stunde das Internet, um Nachrichten zu lesen und Mails zu checken, lohnt sich ein vollwertiger DSL-Anschluss nicht zwingend. Eine LTE-Prepaid-Lösung ist trotz Volumenbegrenzung für diese Zwecke unter Umständen sinnvoller. Gerade bei weniger technik- und internetaffinen Nutzern spielt die Kostenkontrolle außerdem eine wichtige Rolle – wobei diese mit einer klassischen DSL-Flat ebenso gegeben ist.

    LTE Prepaid als Ersatz für heimisches DSL einzusetzen ist also möglich, aber nicht immer sinnvoll. Ob es sich für Sie, Bekannte oder Familienmitglieder lohnt, hängt entschieden von der eigenen Internetnutzung und den Gewohnheiten im Netz ab. Wer häufig etwas herunterlädt, Online-Games spielt oder einfach täglich im Internet aktiv ist, ist mit einem vollwertigen Breitbandanschluss im Regelfall besser beraten.