Partiarisches Darlehen

Ein partiarisches Darlehen ist ein langfristiges Beteiligungsdarlehen an Unternehmen. Der Gläubiger erhält bei partiarischen Darlehen einen festgelegten Anteil des Gewinns oder Umsatzes anstelle von Zinsen. Ein partiarisches Darlehen ähnelt einer stillen Gesellschaft. Dort ist der stille Gesellschafter mit einer Vermögenseinlage am Handelsgeschäft eines anderen beteiligt.

Inhalts­verzeichnis

    Partiarisches Darlehen - komplizierte Abgrenzung

    Der Unterschied zu einem partiarischen Darlehen besteht allerdings darin, dass Gläubiger und Schuldner nicht zu einer wirklichen Gesellschaft zusammengeschlossen sind. Die genaue Abgrenzung ist in vielen Fällen kompliziert, da die Parteien den Darlehensvertrag beliebig ausgestalten können und mitunter ein Überwachungsrecht des Gläubigers vereinbart werden kann.

    Beteiligungsdarlehen variieren in ihrer Ausgestaltung

    Partiarische Darlehen sind äußerst flexible Anlageprodukte. Sie können sowohl als Anschub- als auch als Wachstumsfinanzierung genutzt werden. Diese Darlehen können in den verschiedensten Branchen zum Einsatz kommen. Es gibt unterschiedlichste Ausgestaltungsmöglichkeiten. So kann beispielsweise die Verzinsung des Kredits in Form eins partiarischen Rechts erfolgen, also mit Gewinnbeteiligung des Gläubigers. Doch nicht immer muss der Investor am Unternehmen selbst beteiligt sein. Der Unternehmer trifft in diesem Fall alle unternehmenspolitischen Entscheidungen selbst.

    Keine Beteiligung bei Verlust

    In anderen Fällen ist der Investor auch nicht an den Verlusten des Unternehmens beteiligt und unterliegt auch keiner Nachhaftung. Am Gewinn des Unternehmens muss er jedoch zwingend beteiligt sein. Die Eigenschaften werden im Detail an die Anlage- und Finanzierungsziele des jeweiligen Unternehmens angepasst. Die Auflösung partiarischer Darlehen kann durch vorherige Vereinbarung, durch Auslaufen, durch den Tod des Inhabers, durch die Insolvenz eines der beiden Vertragspartner oder durch fristgerechte oder außerordentliche Kündigung eines Vertragspartners erfolgen.

    Kunden-Bewertungen

    • 1 / 5
      angegebener Wechseltermin wird nicht eingehalten . keinerlei Vorabinfo erhalten,so das eine Reaktion anderweitig nicht mehr möglich war und Zusatzkosten entstehen
    • 5 / 5
      recht ehrliche Angebote , Abwicklung zum Wechsel super-danke
    • 1 / 5
      Bis jetzt habe ich noch kein Feedback des Stromanbieters erhalten.
    • 4 / 5
      Schnell und freundlich!

    Die wichtigsten Finanzprodukte

    Vergleich mit Waage

    Umschuldungskredit

    Du möchtest nicht mehr horrende Kreditzinsen zahlen? Finde hier alles zur rettenden Umschuldung!

    Kredite vergleichen
    Girokonto-Geldscheine

    Girokonto eröffnen

    Wie kann ich ein Girokonto eröffnen bzw. wechseln? Finde hier heraus, worauf du dabei achten solltest!

    Girokonto eröffnen
    Kreditkarte Internet

    Kreditkartenvergleich

    Welche Kreditkarte sollte ich wählen: Master- oder VISA-Card? Erfahre hier, welcher Kartentyp sich für dich eignet!

    Kreditkarten vergleichen