Nachfinanzierung

Von einer Nachfinanzierung ist die Rede, wenn der Bauherr ein weiteres Darlehen aufnimmt, weil seine bestehende Baufinanzierung nicht ausreicht. Nachfinanzierungen kommen zum Einsatz, wenn sich der Bau durch unvorhersehbare Ereignisse verzögert.

Inhalts­verzeichnis

    Nachfinanzierung: Hausbau mit Folgedarlehen finanzieren

    Witterungsereignisse wie Stürme oder auch unkalkulierbare Eigenschaften des Baugrundstücks, etwa Wasseradern in der Nähe der Baugrube, können den Zeitplan des Hausbaus durcheinanderbringen. Auch wenn der Bauherr die Baukosten falsch kalkuliert hat oder kurzfristig selbst seine baulichen Pläne (z. B. die Art der Bodenbeläge) ändert, muss er häufig eine Nachfinanzierung in Anspruch nehmen.

    Höhere Zinskosten fallen an

    Der Nachteil ist, dass eine Nachfinanzierung aufgrund höherer Zinskonditionen zumeist teurer ist als ein Baudarlehen . Die höheren Zinsen ergeben sich aus der nicht vorhandenen Kreditsicherheit und dem hohen Arbeitsaufwand für den Kreditgeber. Eine Nachfinanzierung kann sich schwierig gestalten, wenn die Beleihungsgrenze des finanzierten Objekts bereits erreicht ist.

    Nachfinanzierung nicht am untersten Limit planen

    Für die Nachfinanzierung eines Hauses müssen Bauherren verschiedene Unterlagen wie den Antrag zur Finanzierung, eine Bestätigung des Architekten, dass die Nachfinanzierungssumme für die Fertigstellung des Bauprojekts ausreicht, und Einkommensnachweise vorlegen. Bereits vorab müssen Bauherren den Finanzierungsbedarf möglichst genau kennen und den Kredit zur Nachfinanzierung etwas höher kalkulieren. Mit einem günstigen Tilgungssatz und einer passenden Laufzeit sind mögliche Differenzen wieder ausgleichbar.

    Kunden-Bewertungen

    • 5 / 5
      Übersichtlich strukturierte Angebote mit zahlreichen Alternativen und klar erkennbaren Kostenvorteilen.
    • 4 / 5
      Tarifwechsel bei Strombezug funktioniert wunderbar einfach - großes Lob.\nTelefonat mit einem Servicemitarbeiter, war vielleicht der späten Stunde zugrundeliegend, nicht sehr freundlich geführt.
    • 4 / 5
      der Anbieter ist gut bekannt\nder Tarif ist nur für das erste Jahr gut\ndie Anbieter legen keinen Wert auf Kundentreue.
    • 4 / 5
      Gute Empfehlung, verlässliche Anbieter

    Die wichtigsten Finanzprodukte

    Vergleich mit Waage

    Umschuldungskredit

    Du möchtest nicht mehr horrende Kreditzinsen zahlen? Finde hier alles zur rettenden Umschuldung!

    Kredite vergleichen
    Girokonto-Geldscheine

    Girokonto eröffnen

    Wie kann ich ein Girokonto eröffnen bzw. wechseln? Finde hier heraus, worauf du dabei achten solltest!

    Girokonto eröffnen
    Kreditkarte Internet

    Kreditkartenvergleich

    Welche Kreditkarte sollte ich wählen: Master- oder VISA-Card? Erfahre hier, welcher Kartentyp sich für dich eignet!

    Kreditkarten vergleichen