Fremdkapital

Als Fremdkapital wird das durch Schuldenaufnahme finanzierte Kapital eines Unternehmens bezeichnet. Der Kapitalgeber ist nicht beteiligt, sondern fungiert als Gläubiger. Mit dem Fremdkapital werden das Anlage- und das Umlaufvermögen finanziert.

Fremdkapital: Schuldenfinanziertes Kapital eines Unternehmens

Es wird zwischen kurz-, mittel- und langfristigem Fremdkapital oder nach Art der Kapitalaufnahme (Anleihen, Hypotheken , Kredite) unterschieden. Unter das kurzfristige Fremdkapital fallen grundsätzlich alle Verbindlichkeiten mit einer Laufzeit von bis zu drei Monaten, etwa Kontokorrent-, Wechsel- und Lieferantenkredite. Zum mittelfristigen Fremdkapital zählen Kredite mit einer Laufzeit von drei Monaten bis zu einem Jahr. Das langfristige Fremdkapital umfasst alle Kredite mit einer Laufzeit von mindestens vier Jahren sowie Schuldscheindarlehen und Obligationen.

Fremdkapitalgeber hat im Insolvenzfall Vorrang

Das Fremdkapital befindet sich auf der Passivseite der Unternehmensbilanz. Dabei gibt die Fremdkapitalrentabilität an, in welchem Verhältnis die Fremdkapitalzinsen zum eingesetzten Fremdkapital stehen und gibt somit auch die durchschnittliche Fremdkapitalverzinsung in Prozent an. Der Fremdkapitalgeber hat einen verbrieften Anspruch auf Tilgungszahlungen und Zinsen, wobei diese Ansprüche unabhängig vom Erfolg des Unternehmens bestehen. Zudem entstehen dem Fremdkapitalgeber keine Haftungsverpflichtungen: Geht das Unternehmen in die Insolvenz, erhält er eine bevorzugte Gläubigerstellung. Dies bedeutet, dass er vor den Gesellschaftern des Unternehmens Vorrang hat.

Die wichtigsten Finanzprodukte

Vergleich mit Waage

Umschuldungskredit

Du möchtest nicht mehr horrende Kreditzinsen zahlen? Finde hier alles zur rettenden Umschuldung!

Kredite vergleichen
Girokonto-Geldscheine

Girokonto eröffnen

Wie kann ich ein Girokonto eröffnen bzw. wechseln? Finde hier heraus, worauf du dabei achten solltest!

Girokonto eröffnen
Kreditkarte Internet

Kreditkartenvergleich

Welche Kreditkarte sollte ich wählen: Master- oder VISA-Card? Erfahre hier, welcher Kartentyp sich für dich eignet!

Kreditkarten vergleichen