Akkreditiv

Unter einem Akkreditiv ist der Auftrag eines Kunden an seine Bank zu verstehen, dass diese einem Dritten eine Geldsumme zahlt, sobald dieser bestimmte Voraussetzungen erfüllt hat.

Inhalts­verzeichnis

    Weisung eines Bankkunden zur Zahlung einer Geldsumme

    Ein Akkreditiv ist ein abstraktes Geschäft. Das bedeutet, dass das Akkreditiv von Kaufverträgen oder anderen Geschäften, auf denen es möglicherweise beruht, losgelöst ist. Grundsätzlich werden zwei Grundformen unterschieden: das Waren- oder Dokumentenakkreditiv und das Barakkreditiv.

    Grundformen des Akkreditivs

    Die beiden Grundformen der Akkreditive, bringen unterschiedliche Inhalte und Funktionen mit sich:

    • Bei einem Waren- oder Dokumentenakkreditiv verpflichtet sich die Bank, einen vorab festgelegten Betrag an den Begünstigten zu zahlen, sofern dieser bestimmte Dokumente vorgelegt hat. Das Dokumentenakkreditiv hat sich als Zahlungsform vor allem im Außenhandel etabliert. Auf diese Weise kann das Erfüllungs- bzw. Zahlungsrisiko zwischen Geschäftspartnern reduziert werden. Der Importeur erteilt seine Bank den Auftrag, bei der Bank des Exporteurs ein Akkreditiv zu eröffnen. Der Exporteur erhält dadurch die Sicherheit, dass er den vereinbarten Rechnungsbetrag erhält, wenn er genau spezifizierte Dokumente wie das Ursprungszertifikat oder den Frachtbrief vorlegt.
    • Im Gegensatz dazu handelt es sich beim Barakkreditiv um eine einfache Form des Akkreditivs. Die Auszahlung des Geldbetrages erfolgt ohne eine spezifische Gegenleistung des Begünstigten. In der Regel reicht es aus, wenn ein Legitimationsnachweis erbracht wird.

    Akkreditiv ist Form der Kreditleihe

    Bei einem Akkreditiv handelt es sich um eine Form der Kreditleihe. Im Gegensatz zur Geldleihe, bei der die Bank einen Geldbetrag zur Verfügung stellt, ist bei der Kreditleihe die Kreditwürdigkeit der Bank der Gegenstand des Geschäfts. Sollte ein Geschäftspartner unsicher sein, ob ein anderes Unternehmen kreditwürdig ist, kann das betreffende Unternehmen eine Vertrauensbasis schaffen, indem die Bank ihre Kreditwürdigkeit zur Verfügung stellt. Das bedeutet, dass bei der Kreditleihe die finanziellen Mittel der Bank nur in Anspruch genommen werden, wenn der Kunde seine Verpflichtungen nicht erfüllt.

    Die wichtigsten Finanzprodukte

    Vergleich mit Waage

    Umschuldungskredit

    Du möchtest nicht mehr horrende Kreditzinsen zahlen? Finde hier alles zur rettenden Umschuldung!

    Kredite vergleichen
    Girokonto-Geldscheine

    Girokonto eröffnen

    Wie kann ich ein Girokonto eröffnen bzw. wechseln? Finde hier heraus, worauf du dabei achten solltest!

    Girokonto eröffnen
    Kreditkarte Internet

    Kreditkartenvergleich

    Welche Kreditkarte sollte ich wählen: Master- oder VISA-Card? Erfahre hier, welcher Kartentyp sich für dich eignet!

    Kreditkarten vergleichen