Girovertrag

Ein Girovertrag besteht zwischen einem Kreditinstitut und einem Kunden und regelt die Einrichtung und die Führung eines Girokontos. Der Girovertrag ist in §§ 676 f bis 676 h BGB geregelt. Zwar liefert das Gesetz keine feste Definition des Begriffs „Girovertrag“, regelt jedoch die rechtlichen Pflichten der Bank.

Girovertrag: Vereinbarung zwischen Kunde und Kreditinstitut

Das Kreditinstitut muss:

  • das Konto für den Kunden einrichten
  • abgeschlossene Überweisungsverträge zu Lasten des Kontos realisieren
  • engehende Zahlungen innerhalb der vorgegebenen Frist oder innerhalb eines Werktags auf dem Girokonto gutschreiben
  • gegenüber dem Kunden Angaben zur Person des Überweisenden sowie zum Verwendungszweck machen

Verpflichtungen des überweisenden Kreditinstituts

Weitere Einzelheiten können mit dem Kunden im Girovertrag individuell vereinbart werden. Das Gesetz enthält außerdem zahlreiche Haftungsregelungen, falls bei der Überweisung etwas nicht klappen sollte. Für das überweisende Kreditinstitut gelten dabei folgende Regelungen:

  • Wird ein Überweisungsbetrag erst nach Ablauf der gesetzlich normierten Ausführungsfrist ausgeführt, muss er gemäß § 676 Abs. 1 BGB mit fünf Prozentpunkten über dem jeweiligen Basiszinssatz verzinst werden.
  • Werden entgegen des Girovertrags Überweisungsbeträge durch das überweisende oder ein zwischengeschaltetes Kreditinstitut einbehalten, haftet das überweisende Kreditinstitut. Es muss den entsprechenden Betrag dem Überweisenden bzw. dem Begünstigten gutschreiben.
  • Scheitert eine Überweisung, fällt dies in der Regel in den Verantwortungsbereich des überweisenden Kreditinstituts. In dieser Garantiehaftung sind gemäß § 676 Abs. 3 BGB die Erstattung des Überweisungsbetrages bis zu einem Betrag von 12.500 Euro, die Erstattung der Überweisungsgebühren und die Verzinsung des Überweisungsvertrages enthalten. Ist das Scheitern einer Überweisung auf eine fehlerhafte Anweisung des Überweisenden oder auf höhere Gewalt zurückzuführen, besteht der Anspruch nicht.

Kunden-Bewertungen

  • 4 / 5
    Bisher ist alles gut gelaufen. Ich bin aber noch am Anfang des Wechselprozesses. Meinen letzten Wechsel des Gaslieferanten habe ich auch mit Top-Tarif gemacht. Ich bin gespannt ob ich den versprochenen Bonus von meinem bisherigen Lieferanten bekomme. Man liest über Grüne Welt in Punkto Bonus nichts Gutes in den Portalen.
  • 4 / 5
    Zum neuen Anbieter kann ich noch keine Angaben machen. Im Internet wurden manche Mängel angezeigt.
  • 5 / 5
    Super Angebote, kaufe immer wieder gerne ein.
  • 5 / 5
    Der Wechsel wurde zwar noch nicht vollzogen. Aber das Angebot hat mich überzeugt.

Die wichtigsten Finanzprodukte

Vergleich mit Waage

Umschuldungskredit

Du möchtest nicht mehr horrende Kreditzinsen zahlen? Finde hier alles zur rettenden Umschuldung!

Kredite vergleichen
Girokonto-Geldscheine

Girokonto eröffnen

Wie kann ich ein Girokonto eröffnen bzw. wechseln? Finde hier heraus, worauf du dabei achten solltest!

Girokonto eröffnen
Kreditkarte Internet

Kreditkartenvergleich

Welche Kreditkarte sollte ich wählen: Master- oder VISA-Card? Erfahre hier, welcher Kartentyp sich für dich eignet!

Kreditkartenvergleich