Kfz-Versicherung vergleichen

Kfz-Versicherung:
Die günstigsten Tarife im Vergleich!

    • Dein persönliches Angebot aus über 300 Tarifen
    • Unverbindlich und kostenfrei verglei­chen
    • Bequem und einfach wechseln
    TÜV Service tested
    Dein un­ab­hän­gi­ger Kfz-Versi­che­rungs­ver­gleich Erstinformation
  • Kfz-Versicherung: Jetzt wird’s günstiger für Dich
  • AXA
  • Da direkt
  • Verti
  • VHV Versicherungen
  • Gothaer
  • AllSecur
  • R+V24

Helvetia Versicherung

Kontakt

TopTarif informiert Dich kostenlos über das Angebot des Kfz-Versicherers:

Hotline: 0800 - 72 45 819

E-Mail: versicherungen@toptarif.de

Helvetia Versicherungen

Die Helvetia Versicherung steht für einen qualitätsorientierten Allbranchenversicherer, der auf eine Erfahrung von mehr als 150 Jahren zurückblicken kann. In Deutschland ist der Versicherer seit 1862 aktiv. In der Schweiz zählt die Helvetia längst zu den führenden Versicherungsunternehmen. Insgesamt werden die mehr als 1 Mio. Kunden von rund 3.200 Mitarbeitern sowie 43 Generalagenturen betreut. Ob Hausrat-, Wohngebäude-, Haftpflicht- oder Fahrzeugversicherung - die Helvetia bietet mit einer umfassenden Produktpalette alles aus einer Hand. Gerade auch in der Autoversicherung bietet die Helvetia diverse Bausteine für einen individuellen Versicherungsschutz an.

Kfz-Haftpflichtversicherung der Helvetia deckt Ansprüche Dritter ab

Die Folgen eines durch ein Fahrzeug verursachten Unfalls, z.B. schwere Verletzungen von Personen, würden ohne Kfz-Versicherung die Existenz bedrohen. Aus diesem Grund ist die Kfz-Haftpflichtversicherung gesetzlich vorgeschrieben und als wichtige Absicherung in der Autoversicherung AutoCare der Helvetia Versicherung enthalten. Sie deckt Personen- und Sachschäden ab, die Sie mit Ihrem Fahrzeug einem Dritten verursachen. Darüber hinaus sind - nur im Komfort-Tarif - auch Umweltschäden versichert, sollten etwa im Falle eines Unfalls giftige Chemikalien in das Erdreich eindringen. Angeboten wird die Kfz-Haftpflichtversicherung in Kombination mit einer Teilkasko- sowie Vollkaskoversicherung. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, einen Schutzbrief mitzuversichern, welcher Leistungen im Falle einer Panne oder eines Unfalles erbringt.


Wahl zwischen zwei Tarifvarianten

Wer sich für die Autoversicherung AutoCare der Helvetia entscheidet, hat die Wahl zwischen zwei Tarifvarianten. Der Basisschutz sieht solide Grundleistungen vor und gewährt einen Mindestschutz bei einem günstigen Beitrag. Deutlich umfassendere Leistungen bietet der Komfortschutz, der sich an anspruchsvolle Kunden richtet und viele Extras vorhält. In der Basis Variante bietet die Autoversicherung Versicherungsschutz in Höhe der gesetzlich vorgeschriebenen Mindestdeckungssummen. Demnach beläuft sich die Deckungssumme für Personen-, Sach- und Vermögensschäden auf 50 Mio. Euro, höchstens 8 Mio. je geschädigte Person. Bei Wahl des Komfort-Tarifs stehen bis zu 100 Mio. Euro zur Verfügung, höchstens 12 Mio. Euro je geschädigte Person. Im Basis-Tarif gibt es bei der Kaskoversicherung zudem nur die Option auf Selbstbeteiligungen.

Leistungserweiterungen im Komfort-Tarif der Helvetia Versicherung

Entscheiden Sie sich für den Komfort-Tarif, profitieren Sie im Vergleich zum Basis-Tarif von folgenden zusätzlichen Leistungen:

Zusatzleistungen des Komfort-Tarifs bei der Helvetia:

  • Verzicht auf Einwand der groben Fahrlässigkeit
  • Europaweiter Zusatzschutz für Mietwagen (Mallorca-Police)
  • Auslandsschadenschutz
  • Parkschadenschutz
  • Marderbiss- und Folgeschäden
  • Schäden durch Zusammenstoß mit Tieren aller Art (Basis: nur Haarwild)
  • Pkw-Neuwertentschädigung für 18 Monate, bei Diebstahl 12 Monate
  • Schäden an Sonderausstattung bis 10.000 Euro (Basis: 2.000 Euro)
  • Werkstattbindung ist optional (Basis: Reparatur durch Vertragswerkstatt ist verbindlich)
  • Kostenübernahme bei Verlust der Fahrzeugschlüssel durch Einbruchdiebstahl oder Raub
  • Verzicht auf Abzüge "Neu für Alt" in den ersten 6 Jahren
  • Lawinen- und Murenschäden
  • Schadenfreiheitsrabattübernahme auch von Eltern, Geschwistern, Großeltern, Kindern, Enkeln und Arbeitgeber möglich (Basis: nur Ehe-/Lebenspartner)

Parkschadenschutz in der Vollkasko

Bis zu 3 Jahren alte Neufahrzeuge kommen in der Vollkaskoversicherung in den Genuss des prämienneutralen Parkschadenschutzes. Dies bedeutet, dass Sie eine Reparatur typischer Parkschäden wie Dellen und Kratzer an Karosserieteilen einmal pro Jahr im Smart-Repair-Verfahren in einer ATU-Werkstatt vornehmen lassen können. Sie bezahlen hierbei lediglich einen Eigenanteil von 50 Euro. Auf die Schadenfreiheitsklasse wirkt sich die Inanspruchnahme dieser Leistung nicht aus.


Mietwagen im Ausland (Mallorca-Police)

Mit dem Komfort-Tarif profitieren Sie auch im europäischen Ausland von höheren Deckungssummen bei der Anmietung eines Fahrzeugs. Verursachen Sie einen Schaden, sind Sie in vielen europäischen Ländern auf niedrige gesetzliche Mindestdeckungssummen angewiesen. Mit der AutoCare Versicherung der Helvetia wird diese Mindestabsicherung auf die für Deutschland gültige Deckungssumme aufgestockt.


GAP-Deckung

Besitzer von Leasing- und kreditfinanzierten Fahrzeugen standen bislang vor dem Problem, dass die Kaskoversicherung im Falle eines Totalschadens nur den Wiederbeschaffungswert ersetzte. Dies hatte zur Folge, dass der Kunde die Differenz zwischen dem Wiederbeschaffungswert und dem vereinbarten Ablösewert selbst tragen musste. Dieses Problem besteht nicht, sofern Sie sich für den Komfort-Tarif und den Einschluss der GAP-Deckung entscheiden.


Neuwertentschädigung

Kfz-Kaskoversicherungen erstatten bei einem Totalschaden oftmals lediglich den Wiederbeschaffungswert. Bei Neuwagen führt dieser Umstand allerdings in den ersten Jahren zu einem enormen Wertverlust von 20 bis 30 Prozent. Mit der Helvetia AutoCare nach dem Komfort-Tarif erhalten Sie in den ersten 24 Monaten nach Erwerb des Neufahrzeugs den gesamten Kaufpreis des Fahrzeugs erstattet, abzüglich Restwert und einer evtl. Selbstbeteiligung. Im Falle eines Diebstahls erstreckt sich der Zeitraum auf 12 Monate.


Auslandsschadenschutz

Geraten Sie unverschuldet in einen Unfall, werden Ihre Personen- und Sachschäden so ersetzt, als ob der Unfallgegner seine Kfz-Haftpflichtversicherung ebenfalls bei der Helvetia hätte. So müssen Sie sich nicht selbst mit dem ausländischen Versicherer auseinandersetzen und laufen auch nicht Gefahr, aufgrund niedriger Deckungssummen auf einen Teil des Schaden sitzen zu bleiben.


Fahrerschutzversicherung

Die Fahrerschutzversicherung kann gegen Prämienzuschlag sowohl zum Basis- wie auch zum Komfort-Tarif vereinbart werden. Wie der Name bereits verrät, dient diese Zusatzdeckung dem Schutz des Fahrers, zumal dieser bei selbstverschuldeten Unfällen im Gegensatz zu den Insassen keine Ansprüche gegenüber der Kfz-Haftpflichtversicherung hat. Mit der Fahrerschutzversicherung bekommt der Fahrer etwa einen Ausgleich für den Verdienstausfall oder einer evtl. Verdienstminderung nach Wiedereintritt ins Berufsleben. Auch Schmerzensgeld sowie Kosten für etwaige häusliche Umbaumaßnahmen und für eine Haushaltshilfe werden übernommen. Die Deckungssumme beträgt im Komfort-Schutz 15. Mio. Euro, im Basis-Tarif hingegen 8 Mio. Euro.


Verbesserte Rabattstaffel

Nach der Rabattstaffel bestimmt sich, in welche Schadenfreiheitsklasse (SF-Klasse) Sie nach einem schadenfreien Jahr eingestuft werden und wie sich Ihr Prämiensatz verändert. Bleiben Sie schadenfrei, erhalten Sie im darauffolgenden Jahr die nächsthöhere SF-Klasse, was oft zu einem günstigeren Prämiensatz führt. Der Rabattstaffel können Sie überdies entnehmen, auf welche SF-Klasse Sie etwa bei einem selbstverschuldeten Unfall zurückgestuft werden. Von Beginn an werden Sie sowohl in der Kfz-Haftpflichtversicherung sowie in der Vollkaskoversicherung einer entsprechenden SF-Klasse zugeordnet, in Abhängigkeit Ihres Führerscheinalters und der schadenfreien Jahre. Mit der Neuauflage ihrer Tarife, hat die Helvetia Versicherung eine verbesserte Rabattstaffel eingeführt, von der langjährig schadenfreie Kunden ganz besonders profitieren. Nunmehr erstreckt sich das Schadenfreiheitssystem bis zur Klasse SF 35 statt bis zur Klasse SF 25. Dies bedeutet, dass der Prämiensatz auf bis zu 20 Prozent statt 30 Prozent sinken kann. Zweitwagenbesitzer steigen in der Kfz-Haftpflicht zudem mit 75 Prozent statt mit 140 Prozent. Nach der Helvetia Zweitwagenregelung starten Sie zudem mit 55 (50 in der Vollkasko) anstelle von 85 Prozent, sofern der Fahrerkreis keine Fahrer unter 25 Jahren vorsieht.


Rabattschutz beugt Rückstufung vor

Ein selbstverschuldeter Unfall kann die Autoversicherung im Zuge der Rückstufung schlagartig auch um mehrere hundert Euro verteuern. Verhindert werden kann dies durch die Vereinbarung des Rabattschutzes. Dieser sorgt dafür, dass die SF-Klasse in der Kfz-Haftpflichtversicherung und Vollkaskoversicherung erhalten bleibt. Die Auswahl des Rabattschutzes ist nur im Komfort-Tarif gegen Prämienzuschlag möglich und an einige Voraussetzungen geknüpft. So muss in der Kfz-Haftpflichtversicherung zu Versicherungsbeginn mindestens die SF-Klasse 4 bestehen. Dies gilt auch für eine evtl. vorhandene Vollkaskoversicherung. Ferner darf das Fahrzeug nicht von Personen unter 25 Jahren gefahren werden.

Helvetia Versicherung mit guten Ergebnissen im Test

Das Unternehmen erhält seit Jahren seitens unabhängiger Ratinghäuser gute Bewertungen. Bei einer Analyse des Schweizer Instituts Comparis konnte die Helvetia insgesamt in den Kategorien Schadenabwicklung und Autoversicherung den ersten Platz erreichen. Weitere Analysehäuser wie Standard & Poors oder Morgen & Morgen bestätigen mit Spitzenratings die hohe Finanzkraft und Solidität des Unternehmens. Auch in Kundenumfragen schneidet die Helvetia Versicherung ausgezeichnet ab. Eine Umfrage des Instituts Bonus brachte der Helvetia mit 5,5 Punkten ein sehr gutes Ergebnis ein.

Jetzt Helvetia Versicherung mit anderen Anbietern vergleichen und sparen

Die Prämienhöhe im Bereich der Kfz-Versicherung weicht zwischen einzelnen Tarifen teils deutlich ab. Dies eröffnet für Sie ein Sparpotential von mehreren hundert Euro. Toptarif.de bezieht in seine Berechnungen zur Autoversicherung sämtliche Aspekte ein, die zu einem Prämiennachlass führen können. Indem Sie einzelne Tarife gegenüberstellen, können Sie sofort Preis- und Leistungsunterschiede erkennen. Auf diese Weise finden Sie garantiert den für Sie passenden Tarif. Egal ob für Singles, Familien oder Rentner - ein Kfz-Versicherungsvergleich lohnt sich für jeden!

Kunden-Bewertungen

  • 5 / 5
    sehr übersichtlich; der Wechsel klappte sehr schnell
  • 4 / 5
    Prompte und schnelle Barbeitung
  • 5 / 5
    Also für mich war sehr schnell und nicht kompliziert das kominikation mit dem Anbieter, deswegen bis jetzt bin ich sehr zufrieden vielen dank .
  • 4 / 5
    Gute Übersicht über verfügbare Tarife\nEinfache Abwicklung und Wechsel zu anderen Anbietern

Mehrfach ausgezeichneter Service

  • Getestet.de
  • eKomi
  • TÜV Service tested

Kündigung der Kfz-Versicherung

Kündigungsfrist VertragWir erklären Ihnen, wie Sie Ihre Kfz-Versicherung richtig kündigen, inklusive Musterkündigung!

Kfz-Versicherung kündigen