Wegfahrsperre verhindert Fortbewegen durch Unbefugte

Als Wegfahrsperre bezeichnet man alle mechanischen oder elektronischen Sicherungen, die ein Fortbewegen oder die Inbetriebnahme eines Fahrzeugs durch Unbefugte verhindert. Eine Sonderstellung nimmt die behördlich eingesetzte unfreiwillige Wegfahrsperre ein. Diese werden von Stadtverwaltungen, der Polizei oder Ordnungsämtern verwendet. Der Trend geht hin zu Parkkrallen bzw. Radkrallen, die das Fahrzeug blockieren und auch einen Reifenwechsel verhindern.

Das Wichtigste zusammen­gefasst

  • Eine Wegfahrsperre verhindert aufgrund mechanischer oder elektrischer Einrichtungen, dass ein PKW von Unbefugten in Bewegung gesetzt wird!
  • Eine Form der Wegfahrsperre ist die elektronische Wegfahrsperre, die als Diebstahlschutz mitterweile verpflichtend serienmäßig verbaut wird!
  • Eine mechanische Wegfahrsperre wird ebenfalls zum Diebstahlschutz eingesetzt, aber auch für eine behördlich angeordnete Festzsetzung eines Fahrzeugs!

Mechanische Wegfahrsperre

Um die Diebstahlgefahr zu verringern, setzen Autobesitzer oftmals die sogenannte Lenkradkralle ein. Diese Wegfahrsperre funktioniert rein mechanisch und besteht aus einer Stahlstange, die mit Hilfe eines Schlosses am Lenkrad fest montiert wird. Dies verhindert, dass das Lenkrad bewegt werden kann. Die sogenannte Gangschaltungssperre, die in der Mittelkonsole des PKW fest mit der Karosserie verschraubt ist und das Fahren im Rückwärtsgang verhindert. Fahrzeuge mit Automatikgetriebe können auf dieses Weise in der Position P-Parken ebenfalls blockiert werden.

Elektronische Wegfahrsperre

Die elektronische Wegfahrsperre wird aufgrund gesetzlicher Bestimmungen inzwischen serienmäßig verbaut. Fehlt sie in einem Kraftfahrzeug, mindert dies in der Regel die Versicherungsleistungen. Elektronische Wegfahrsperren werden beim Abschalten automatisch aktiviert, wenn die Zündung ausgeschaltet ist. Soll das Fahrzeug wieder in Bewegung gesetzt werden, muss der Fahrzeughalter einen Schlüssel mit einem RFID-Chip, eine Zahlentastatur mit PIN-Code oder einen Schlüssel mit galvanischen Kontakten einsetzen. Aufgrund der hochentwickelten Methoden der Autodiebe muss auch die Sicherheitstechnik immer wieder nachziehen und neue Sicherheitssysteme entwickeln.

Kunden-Bewertungen

  • 5 / 5
    Ich bin bis jetzt sehr zufrieden mit dem Wechsel
  • 5 / 5
    Sehr gut seit Jahren genutzt!
  • 1 / 5
    Das DU als Anrede geht bei mir im seriösen Geschäftsumfeld überhaupt nicht.\nAlso nie wieder Top-Tarif

So läuft dein Wechsel

Kündigungsfrist Vertrag

Kfz-Versicherung kündigen

Du bist mit deiner Kfz-Versicherung unzufrieden? Hier findest du Musterschreiben und Tipps zur Kfz-Versicherung Kündigung.

Kfz-Versicherung kündigen
30. September

Sonderkündigungs­recht

Deine Kfz-Versicherung hat die Preise erhöht? Hier erfährst du wann das Sonderkündigungs­recht greift und findest unsere Musterkündigung.

Sonderkündigungsrecht
KFZ Zulassung Papiere

Kfz ummelden

Du ziehst um und musst dein Kfz um- oder anmelden? Hier erhältst du alle notwendigen Informationen dazu.

Kfz ummelden