Neuzulassung: erneute Inbetriebnahme eines Fahrzeugs

Bevor ein Fahrzeug erneut in Betrieb genommen werden kann, muss es vom Fahrzeughalter erneut angemeldet werden. Dafür muss eine behördliche Erlaubnis eingeholt werden, die den neuen Halter zur Nutzung berechtigt. Die Neuzulassung wird durch die örtliche Kfz-Zulassungsstelle vorgenommen. Die hierfür zuständige Stelle entspricht in der Regel dem Wohnsitz des Fahrzeughalters.

Das Wichtigste zusammen­gefasst

  • Eine Neuzulassung ist bei einer erneuten Inbetriebnahme eines Fahrzeugs notwendig. Die Neuzulassung erfolgt über die Zulassungsstelle!
  • Für die Neuzulassung werden eine Reihe an Dokumenten benötigt. Lesen Sie, welche Unterlagen Sie unbedingt dabei haben sollten!
  • Denken Sie daran, bei Ihrer örtlichen Zulassungsstelle einen Termin zu vereinbaren, um lange Warrtezeiten zu vermeiden!

Wichtige Dokumente für die Neuzulassung

Für die Neuzulassung eines Gebrauchtwagens werden einige Dokumente benötigt. Hierzu gehören die Versicherungsbestätigung zum Nachweis eines gültigen Kfz-Haftpflichtschutzes, Zulassungsbescheinigung I und II sowie die gültigen Bescheinigungen zur Haupt- und Abgasuntersuchung (HU und AU). Daneben muss der neue Halter auch seine Bankverbindung angeben, damit die Kfz-Steuer für das Fahrzeug eingezogen werden kann. Sollte das Auto nur zeitweilig abgemeldet gewesen sein, muss auch die Abmeldebescheinigung vorgelegt werden. Sollte sich der Bezirk der Zulassung nicht verändert haben, muss zusätzlich auch das vorherige Nummernschild mitgebracht werden.

Zulassung durch den Erstbesitzer

Wer einen Neuwagen erstmals auf sich anmelden möchte, benötigt ebenfalls die Zulassungsbescheinigungen I und II, den Personalausweis sowie die elektronische Versicherungsbestätigung. Genau wie bei einem gebrauchten Fahrzeug ist natürlich auch die Angabe der Bankverbindung notwendig. Wer nicht die deutsche Staatsbürgerschaft hat, muss daran denken, eine Aufenthaltserlaubnis sowie den Reisepass mit Meldebestätigung mitzunehmen, da diese Dokumente bei der Zulassung den Personalausweis ersetzen.

Kunden-Bewertungen

  • 5 / 5
    Alles war sehr einfach. Der Vergleich zwischen Anbieter sehr übersichtlich, Top!
  • 4 / 5
    Nichts Auffälliges. Etwas magere Informationen. Sonst ok.
  • 5 / 5
    schneller und reibungsloser Wechsel

So läuft dein Wechsel

Kündigungsfrist Vertrag

Kfz-Versicherung kündigen

Du bist mit deiner Kfz-Versicherung unzufrieden? Hier findest du Musterschreiben und Tipps zur Kfz-Versicherung Kündigung.

Kfz-Versicherung kündigen
30. September

Sonderkündigungs­recht

Deine Kfz-Versicherung hat die Preise erhöht? Hier erfährst du wann das Sonderkündigungs­recht greift und findest unsere Musterkündigung.

Sonderkündigungsrecht
KFZ Zulassung Papiere

Kfz ummelden

Du ziehst um und musst dein Kfz um- oder anmelden? Hier erhältst du alle notwendigen Informationen dazu.

Kfz ummelden