Fahrzeugtyp

Ein Fahrzeugtyp bildet für die Autoversicherung unter anderem die Bemessungsgrundlage für die Berechnung der Beitragshöhe einer Kfz-Versicherung. Autoversicherungen weisen dabei jeden Fahrzeugtyp einer bestimmten Typklasse in einem Verzeichnis zu. Das Typklassenverzeichnis besteht aus einer Liste von auf dem Automarkt vorhandenen Fahrzeugtypen.

Das wichtigste zusammen­gefasst

  • Als Fahrzeugtyp bezeichnet man eine bestimmte Klasse von Fahrzeugen. Die dazugehörige Typklasse bestimmt die Höhe der Versicherungsprämie!
  • Je seltener ein Fahrzeugtyp in teure Schäden verwickelt ist, desto günstiger fällt für den Versicherten die Typklasse aus!
  • Autokäufer können sich vorab über die entstehenden Versicherungskosten für den geplanten Kauf eines Fahrzeugtyps informieren

Inhaltsverzeichnis

    Fahrzeugtyp: Zuordnung in Typklassen

    In der Regel verändern sich jedes Jahr die Zuweisungen der Kraftfahrzeuge zu den Typklassen . Für diese Veränderungen sind statistische Gründe wie beispielsweise Unfallzahlen oder Diebstahlstatistiken verantwortlich. Grundsätzlich gilt für die Zuweisung eines Kraftfahrzeugs in eine Typklasse: Je seltener ein Fahrzeugtyp in teure Schäden verwickelt ist, desto vorteilhafter fällt für den Versicherten die Typklasse aus. Auf der Grundlage der aktuellen Daten der Schadenentwicklung werden alljährlich die Statistiken für alle Fahrzeugtypen angepasst.

    Das Typklassenverzeichnis

    Autokäufer können sich vorab über die entstehenden Versicherungskosten für den geplanten Kauf eines Fahrzeugtyps informieren. Wer beispielsweise einen Neuwagen versichern lassen will, findet im Typklassenverzeichnis eine Liste von Fahrzeugtypen mit allen dazugehörigen Daten. Das Typklassenverzeichnis enthält Informationen über Hersteller, Verkaufsbezeichnung, Leistungsdaten (PR, kW und Hubraum) sowie die Schlüsselzahlen für Hersteller und Fahrzeugtyp. Darüber hinaus beinhaltet die Liste noch Daten über die Typklassen für die Kfz-Haftpflicht - und Kaskoversicherung , Angaben über Wegfahrsperren und den Herstellungszeitraum des Kraftfahrzeugs. Mit Hilfe dieser Daten erkennt der Fahrzeughalter auf einen Blick, wie hoch die Beitrags- und Prämienberechnung für die Kfz-Versicherung ausfällt.

    Fahrzeugtypen nach Alphabet und Leistung sortiert

    Jeder Fahrzeugtyp findet sich im Typklassenverzeichnis in alphabetischer Reihenfolge nach Fahrzeugherstellern sortiert. Innerhalb der alphabetisch angeordneten Autoherstellerliste ist jeder Fahrzeugtyp wiederum entsprechend seiner Leistungsdaten aufsteigend nach PS- bzw- kW-Leistung sortiert und bei identischer PS-Leistung nach Hubraumgröße aufgeführt. Fahrzeughalter können online in Datenbanken anhand von Schlüsselzahlen und Fahrzeugtyp nach Typklassen recherchieren. Die entsprechenden Daten finden Autobesitzer auf dem Fahrzeugschein . Den Zugang zu solchen Online-Datenbanken bieten Versicherungen und Versicherungsverbände in der Regel kostenlos auf Ihren Webseiten an.

    Wie lässt sich der Fahrzeugtyp bestimmen?

    Wer Kfz-Versicherungen vergleicht, muss zahlreiche Angaben zu Fahrern und Fahrzeug machen. Hat man das Ortskennzeichen eingegeben, sind als nächstes TSN und HSN dran. Hinter diesen Zahlen verbergen sich die sogenannten Typschlüssel- und Herstellerschlüsselnummer. Die Typschlüsselnummer sagt aus, um welchen Fahrzeugtyp es sich genau handelt. Diese Nummern sind für die Ermittlung der Versicherungsprämie besonders wichtig, denn verschiedene Autotypen tragen ein unterschiedliches Unfall- oder Diebstahlrisiko. Aber wo findet man TSN und HSN und wie kann man den Fahrzeugtyp bestimmen?

    Typklassenverzeichnis listet Fahrzeugtypen

    Die Fahrzeugtypen sind in die sogenannten Typklassen unterteilt, die im Typklassenverzeichnis aufgelistet sind. Das Register enthält alle auf dem Markt befindlichen Fahrzeugtypen mit den jeweiligen Typklassen für die Kfz-Haftpflicht und Kaskoversicherung. Das Typklassenverzeichnis beinhaltet zu jedem Fahrzeugtyp den Hersteller, die Verkaufsbezeichnung, also den Typ, die Leistungsdaten, TSN und HSN, die Typklasse für die Kfz-Haftpflicht-, Vollkasko- sowie Teilkaskoversicherung. Außerdem sind Daten über vorhandene Wegfahrsperren und zum Produktionszeitraum der PKW enthalten.

    Suche nach einem bestimmten Fahrzeugtyp

    Wer den Fahrzeugtyp bestimmen möchte, kann dies anhand von TSN und HSN im Typklassenverzeichnis tun. Diese befinden sich in der Zulassungsbescheinigung Teil I, unter Punkt 2.1 und 2.2. Diese Daten müssen auch in die Maske des Online-Vergleichsrechners eingegeben werden, um Kfz-Versicherungen zu vergleichen. Aufgrund der aktuellen Schadenstatistik werden die Prämien für die Kfz-Versicherung von den Versicherern jedes Jahr neu festgelegt. Das Typklassenverzeichnis für das kommende Versicherungsjahr wird jeweils im Herbst auf der Webseite des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) veröffentlicht und ist jeweils bis zum 30. September gültig.

    Kunden-Bewertungen

    • 5 / 5
      Darstellungen sehr übersichtlich. Wechsel hat ganz leicht funktioniert. Jederzeit gerne wieder.
    • 2 / 5
      der anbieter hat sich auch an tag 4 noch nicht gemeldet
    • 5 / 5
      sehr übersichtlich; der Wechsel klappte sehr schnell

    So läuft dein Wechsel

    Kündigungsfrist Vertrag

    Kfz-Versicherung kündigen

    Du bist mit deiner Kfz-Versicherung unzufrieden? Hier findest du Musterschreiben und Tipps zur Kfz-Versicherung Kündigung.

    Kfz-Versicherung kündigen
    30. September

    Sonderkündigungs­recht

    Deine Kfz-Versicherung hat die Preise erhöht? Hier erfährst du wann das Sonderkündigungs­recht greift und findest unsere Musterkündigung.

    Sonderkündigungsrecht
    KFZ Zulassung Papiere

    Kfz ummelden

    Du ziehst um und musst dein Kfz um- oder anmelden? Hier erhältst du alle notwendigen Informationen dazu.

    Kfz ummelden