Kfz-Versicherung vergleichen

Kfz-Versicherung:
Die günstigsten Tarife im Vergleich!

    • Dein persönliches Angebot aus über 300 Tarifen
    • Unverbindlich und kostenfrei verglei­chen
    • Bequem und einfach wechseln
    TÜV Service tested
    Dein un­ab­hän­gi­ger Kfz-Versi­che­rungs­ver­gleich Erstinformation
  • Kfz-Versicherung: Jetzt wird’s günstiger für Dich
  • AXA
  • Da direkt
  • Verti
  • VHV Versicherungen
  • Gothaer
  • AllSecur
  • R+V24

Wenigfahrerrabatt

Viele Autofahrer nutzen ihr Fahrzeug nicht täglich oder hauptsächlich für kurze Distanzen. Sie legen hierdurch eine eher geringe Anzahl an Kilometern im Jahr zurück, wodurch auch die Unfallwahrscheinlichkeit geringer ist als bei einer häufigeren Nutzung. Kfz-Versicherungen honorieren eine geringe jährliche Nutzung mit dem sogenannten Wenigfahrerrabatt. Doch für die Inanspruchnahme dieses Rabattes sollte die Fahrleistung in keinem Fall „heruntergespielt“ werden, denn eine Überschreitung kann für Versicherungsnehmer schnell sehr teuer werden.

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Der Wenigfahrerrabatt bezeichnet die Vergünstigung der Kfz-Versicherung für wenig Fahrleistung!
  • Bei den meisten Kfz-Versicherungen liegt der Wenigfahrerrabatt bei 9.000 Kilometern!
  • Der Wenigfahrerrabatt wird häufig von Stadtbewohnern genutzt, da diese neben dem Auto auch ein gutes öffentliches Verkehrsnetz nutzen können!

Nachlass für geringe Fahrleistung

Bei dem Wenigfahrerrabatt handelt es sich um einen Prämiennachlass für Versicherungsnehmer, die nur eine sehr geringe Kilometerleistung im Jahr beanspruchen. Viele Versicherer räumen Autofahrern, die vergleichsweise wenige Kilometer im Jahr verfahren, einen Wenigfahrernachlass ein, da bei einer geringen Fahrleistung auch das Unfallrisiko deutlich geringer ist als bei einem Vielfahrer. Die bei Inanspruchnahme des Wenigfahrerrabatts maximal zulässige Kilometerzahl variiert dabei von Versicherung zu Versicherung. Bei einigen Versicherern sind es 9.000 Kilometer.

Wenigfahrerrabatt in Anspruch nehmen

Den Wenigfahrernachlass nehmen besonders häufig Versicherungsnehmer aus Regionen mit einem sehr guten öffentlichen Verkehrsmittelnetz in Anspruch, da sie ihr Auto nicht ständig in Gebrauch haben. Lohnend kann der Wenigfahrerrabatt auch für Cabrio-Besitzer sein, die ihren Wagen nur in den Sommermonaten oder bei schönem Wetter nutzen. Wenigfahrer müssen jedoch beachten, dass die angegebene Kilometerzahl in keinem Fall überschritten werden darf bzw. eine Überschreitung dem Versicherer umgehend gemeldet werden muss. Anderenfalls drohen bei einem Unfall oder Schaden hohe Vertragsstrafen oder bei Kaskoschäden sogar die Nichtregulierung des entstandenen Schadens.

Kilometerleistung realistisch einschätzen

Wer den Wenigfahrerrabatt nutzen möchte, sollte bei der Angabe der jährlichen Kilometerleistung ehrlich sein. Ein gewährter Preisnachlass kann ansonsten schnell teurer werden, als die meisten Versicherungsnehmer sich das vorstellen können. Sollte es zu einem Unfall kommen, muss in der Regel der Kilometerstand des beteiligten Fahrzeugs angegeben werden. Sollte der Kilometerstand die vereinbarte Höchstgrenze überschreiten, muss der Versicherungsnehmer nicht nur mit einer rückwirkenden Prämienerhöhung durch den Wegfall des Rabatts rechnen, sondern auch mit einer deutlichen Vertragsstrafe. Grund hierfür ist, dass die maximale Kilometerleistung Bestandteil des Versicherungsvertrags geworden ist und der Versicherungsnehmer als Vertragspartner hiergegen verstoßen hat. Etwas anderes gilt jedoch, wenn der Versicherungsnehmer eine Überschreitung umgehend der Kfz-Versicherung mitteilt. In diesem Fall muss er ausschließlich mit einer Nachzahlung in Höhe des Differenzbetrages zu der normalen Jahresprämie rechnen. Sollte die Versicherung diesen Rabatt nicht anbieten, obwohl man jährlich nur wenige Tausend Kilometer zurücklegt, sollte man überdenken, ob man die Kfz-Versicherung wechseln möchte.

Mehrfach ausgezeichneter Service

  • Getestet.de
  • eKomi
  • TÜV Service tested

Kündigung der Kfz-Versicherung

Kündigungsfrist VertragWir erklären Ihnen, wie Sie Ihre Kfz-Versicherung richtig kündigen, inklusive Musterkündigung!

Kfz-Versicherung kündigen