Versicherung Paar See
  • Tierversicherung Schutz für Ihr Haustier

    Mit einer Tierversicherung schützen Sie sich vor den Folgen eines Sach- oder Personenschadens!

    • Bis zu 500,- € sparen
    • Direkt online abschließen - einfach, schnell & kostenlos
    • Exakte Prämienberechnung
    • Ihr unabhängiger Versicherungsvergleich Erstinformation
    Günstige Versicherung finden
  • Agila Haustierversicherungen
  • ARAG
  • Domcura AG
  • Münchener und Magdeburger Agrarversicherung
  •  uniVersa Allgemeine Versicherung AG
  • Alte Leipziger Versicherung
  • Helvetia Versicherungen
  • Uelzener Versicherung
  • Bavariadirekt

Katzenversicherung - der beste Schutz für das geliebte Haustier

Ist die Katze gesund, freut sich der Mensch. Kommt es jedoch zu einer Erkrankung, leiden viele Tierbesitzer mit dem eigenen Haustier mit. Zudem fallen auch schnell hohe Tierarztkosten für eine Behandlung an. Diese Kosten können Sie mit einer passenden Katzenversicherung umgehen.

Das Wichtigste zusammen­gefasst

  • Die Tierkrankenversicherung übernimmt dabei nur die normalen Tierarztkosten bei Vorsorgeuntersuchungen und Beschwerden. Die OP-Versicherung hingegen ersetzt die Kosten für eine erforderliche Operation.
  • Im Idealfall schließt man eine solche Versicherung ab, wenn die Katze noch recht jung ist.
  • Sollten Sie also mehrere Katzen besitzen, dann ist für jedes Tier gesondert eine Versicherung abzuschließen.

Inhalts­verzeichnis

    Mit einer Katzenversicherung umfassend gegen hohe Kosten absichern

    Versicherungsgesellschaften bieten für die fast 8 Millionen Katzen in Deutschland eine Tierkrankenversicherung und zusätzlich eine OP-Versicherung an. Die Tierkrankenversicherung übernimmt dabei nur die normalen Tierarztkosten bei Vorsorgeuntersuchungen und Beschwerden. Die OP-Versicherung hingegen ersetzt die Kosten für eine erforderliche Operation. So können Sie sich vor hohen Folgekosten schützen und können unbeschwert zur nächsten Vorsorgeuntersuchung gehen.

    Katzenversicherung - was übernimmt die Versicherung?

    Besonders in einem höheren Alter bekommen viele Katzen typische Altersbeschwerden. Oft wird man als Katzenbesitzer mit einem chronischen Nierenleiden oder einer kräftezehrenden Herzschwäche des Haustieres konfrontiert. Auch muss man sich mit den Kosten für Impfungen auseinandersetzen. Schnell kommen da einige Hundert Euro im Jahr zusammen. Im Fall einer Erkrankung ist guter Rat oft teuer. Nicht so mit einer Katzenversicherung. Medikamente, Operationen und die regelmäßige Nachsorgeuntersuchung werden von dieser Versicherung übernommen. Im Idealfall schließt man eine solche Versicherung ab, wenn die Katze noch recht jung ist. So muss man sich schon von Anfang an keine Gedanken um hohe Tierarztrechnungen machen.

    Katzenversicherung - die OP-Versicherung

    Als Halter einer Katze empfiehlt sich immer eine OP-Versicherung. Jedoch sollte man bei den unterschiedlichen Versicherungsgesellschaften immer genau hinschauen, da sich diese bei der Kostenübernahme zum Teil stark unterscheiden. So gibt es Gesellschaften, die lediglich 60 Prozent der Kosten übernehmen, wohingegen andere eine Kostenerstattung von bis zu 100 Prozent bieten. Mit einer OP-Versicherung sind die Folgen eines Unfalls oder einer Krankheit der Katze abgesichert. Jedoch sollte jeder Katzenbesitzer bedenken, dass eine Katzenversicherung nicht übertragbar ist. Sollten Sie also mehrere Katzen besitzen, dann ist für jedes Tier gesondert eine Versicherung abzuschließen.

    Katzenversicherung - was Sie noch über die OP-Versicherung wissen sollten

    In den meisten Fällen ist eine OP-Versicherung für Katzen erst nach dem dritten Lebensmonat der Katze möglich. Vorher versichern nur sehr wenige Gesellschaften die Jungtiere. Um eine solche Versicherungsgesellschaft zu finden, eignet sich ein Katzenversicherung-Vergleich. Des Weiteren sollten Versicherungsnehmer auch beachten, dass mit zunehmendem Alter der Katze auch der Anteil der übernommenen Kosten geringer wird. Um die Kosten für die Versicherung zu minimieren, können Katzenhalter einen Selbstbehalt vereinbaren. Dadurch werden die Kosten bis zu einer vorab vertraglich vereinbarten Summe vom Tierhalter selbst übernommen. Höhere Kosten trägt dann die Versicherungsgesellschaft.

    Katzenversicherung vergleichen

    Die Leistungen der Versicherungsgesellschaften unterscheiden sich zum Teil erheblich. Somit ist es für jeden Interessenten immer ratsam, einen Katzenversicherung-Vergleich durchzuführen. Möglich ist dies ganz komfortabel über das Internet. Ausschlaggebend für ein ausgewogenes Preis-Leistungsverhältnis sind die Höhe der Prämien und die Krankheitsbilder, für die der Versicherungsschutz greift. So gibt es Gesellschaften, bei denen sogar die Unterbringung in einer Tierklinik im Versicherungsschutz eingeschlossen ist. Des Weiteren bieten auch einige Versicherungen einen Auslandsschutz oder sogar die Kostenübernahme bei homöopathischen Behandlungen. Je nach Versicherungsvertrag werden auch Wurmkuren und Impfungen erstattet. Die Versicherung für Ihre Bedürfnisse finden Sie kostenlos und unverbindlich mit einem Tarifvergleich.

    Kunden-Bewertungen

    • 5 / 5
      Alles war sehr einfach. Der Vergleich zwischen Anbieter sehr übersichtlich, Top!
    • 4 / 5
      Nichts Auffälliges. Etwas magere Informationen. Sonst ok.
    • 5 / 5
      schneller und reibungsloser Wechsel
    • 5 / 5
      Schnell,probleml

    Die wichtigsten Versicherungen

    Familie Versicherung

    Haftpflichtversicherung

    Bei der Wahl der Haftpflichtversicherung sollten Sie Kosten und Leistungsumfang beachten.

    Haftpflichtversicherung
    Hausratversicherung Haus NL LP

    Hausratversicherung

    Mit unserem Hausratversicherung-Preisvergleich finden Sie einen günstigeren Anbieter!

    Hausratversicherung
    Renterpaar Ruerup Rente

    Private Altersvorsorge

    Eine umfassende private Altersvorsorge muss nicht teuer sein.

    Private Altersvorsorge