Kfz-Versicherung vergleichen

Kfz-Versicherung: Die günstigsten Tarife im Vergleich!

Jetzt Anbieter vergleichen und bis zu 850 € sparen!

    • Dein persönliches Angebot aus über 200 Tarifen
    • Unverbindlich und kostenfrei verglei­chen
    • Sofort EVB-Nummer für Deine Zulassung
    TÜV Service tested
    Dein un­ab­hän­gi­ger Kfz-Versi­che­rungs­ver­gleich Erstinformation
  • Kfz-Versicherung: Jetzt wird’s günstiger für Dich
  • AXA
  • Da direkt
  • Verti
  • VHV Versicherungen
  • Gothaer
  • AllSecur
  • R+V24

Kaskoversicherung im Vergleich

Wie viel Sicherheit brauchst du für dein Kfz? Eine Kaskoversicherung sorgt dafür, dass du im Schadensfall gut geschützt bist. Hier erfährst du alle Einzelheiten.

Das Wichtigste zusammen­gefasst

  • Kaskoversicherungen bieten dem Versicherungsnehmer mehr Sicherheit im Schadensfall!
  • Vollkasko und Teilkasko decken unterschiedliche Schäden ab. Erfahre hier, welche das sind!
  • Mit einem Vergleich der Kaskoversicherungen kannst du jährlich viel Geld sparen!

Inhalts­verzeich­nis

    Kfz Kaskoversicherung für umfassenden Schutz

    Bei einer Kaskoversicherung handelt es sich um eine Versicherung, die im Gegensatz zur Kfz Haftpflichtversicherung nicht gesetzlich vorgeschrieben ist. Kaskoversicherungen schützen nicht nur dann, wenn bei einem Unfall durch dein Fahrzeug Schäden verursacht wurden und du ein Recht auf Ausgleich dieser Schäden hast, sondern auch Schäden an deinem eigenen Auto. Hier steht dir die Höhe des Schutzes frei.

    Man kann zwischen einer Kfz Vollkaskoversicherung und einer Kfz Teilkaskoversicherung wählen. Bei der Entscheidung spielen viele Faktoren eine Rolle. Vollkasko versichert alle Schäden, die bereits in der Teilkaskoversicherung enthalten sind, und noch darüber hinausgehende.

    Kaskoversicherungen im Vergleich: Teilkasko oder Vollkasko?

    Kommt es zu einem Schaden an deinem Fahrzeug, kann eine Kaskoversicherung helfen, die finanziellen Folgen abzudecken. Die zwei Formen der Kaskoversicherung, Teil- und Vollkasko, unterscheiden sich jedoch in den Leistungen und Beiträgen. Während die günstigere Teilkaskoversicherung vor allem Unwetter und Tierschäden (Wildschaden, Marderbiss) sowie Brand- und Glasschäden versichert, reicht der Schutz der Vollkasko darüber hinaus.

    Die Vollkaskoversicherung bietet nahezu einen Rundum-Schutz für dein Fahrzeug. Sie deckt neben den versicherten Schäden aus der Teilkasko auch selbstverursachte Schäden (z.B. Schäden an deinem Fahrzeug, die durch einen selbstverschuldeten Unfall zustande gekommen sind) ab. Auch wenn Dritte das Fahrzeug durch Vandalismus oder Fahrerflucht beschädigt haben und nicht gefasst werden können, übernimmt diese Kaskoversicherung den finanziellen Schaden vollumfänglich.

    Allerdings ist zu beachten, dass beide Kaskoversicherungen zumeist eine Selbstbeteiligung enthalten, deren Höhe du selbst bestimmen kannst. Je höher die Selbstbeteiligung, desto niedriger der Beitrag zur Kfz-Versicherung. Aufgrund des höheren Beitrags ist die Vollkasko in den meisten Fällen nur für Neuwagen oder sehr junge Gebrauchte zu empfehlen.

    Übersicht der Leistungen von Vollkasko und Teilkasko

    Leistungen Teilkasko Leistungen Vollkasko
    Explosion, Brand und Schmorschäden Explosion, Brand und Schmorschäden
    Diebstahl von Teilen oder des gesamten Kfz Diebstahl von Teilen oder des gesamten Kfz
    Glasbruch Glasbruch
    Marderbiss (im Basistarif ohne Folgeschäden) Marderbiss (im Basistarif ohne Folgeschäden)
    durch Naturgewalten (Sturm, Blitzschlag, Hagel, Überschwemmung) unmittelbar verursachte Schäden durch Naturgewalten (Sturm, Blitzschlag, Hagel, Überschwemmung) unmittelbar verursachte Schäden
    Schäden durch Gegenstände, die von den genannten Naturgewalten gegen oder auf das Auto geworfen werden Schäden durch Gegenstände, die von den genannten Naturgewalten gegen oder auf das Auto geworfen werden
    Zusammenstoß mit Wildtieren Zusammenstoß mit Wildtieren
    Vandalismusschäden oder mutwillige Beschädigung des Fahrzeugs durch Dritte
    Selbstverschulden, wenn keine grobe Fahrlässigkeit vorliegt
    Fahrerflucht oder Insolvenz des Unfallverursachers

    Tipp

    Bei einer Vollkaskoversicherung (Fahrzeugvollversicherung) sind auch eigenverschuldete Schäden mitversichert.

    Tipp

    Bei Teilkasko handelt es sich um eine Zusatzversicherung, bei der bestimmte Schäden an deinem Auto abgedeckt sind.

    Kfz Kaskoversicherungen im direkten Preisvergleich

    Kaskoversicherungen dienen dem weitergehenden Schutz, was zum Beispiel bei teuren Autos oder in brandgefährdeten Gegenden Sinn macht. Teil Kaskoversicherungen ersetzen Schäden am Fahrzeug, die durch Zerstörung, Verlust oder Beschädigung hervorgerufen wurden. Die Beschädigung muss aufgrund von Blitzschlag, Überschwemmung, Sturm oder Brand stattgefunden oder sich durch einen Wildunfall eingeleitet haben. Bei der Vollkaskoversicherung sind Unfallschäden und durch andere Personen böswillig hervorgerufene Tätigkeiten am Fahrzeug mitversichert.

    Kfz Kaskoversicherungen zahlen selbst dann, wenn eigenes Verschulden mit im Spiel war. Es sei denn, das eigene Verschulden ist auf grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz zurückzuführen. Wer sich erst neulich ein Fahrzeug angeschafft hat, der sollte den Abschluss einer Kaskoversicherung in Erwägung ziehen und einen Kaskoversicherung Vergleich durchführen. Denn nichts ist ärgerlicher als ein beschädigtes Fahrzeug vor seiner Haustür geparkt zu haben, bei dem keinerlei Schadensausgleich der Kfz Versicherung stattfindet.

    Bei einem Vergleich von Kaskoversicherungen sollte darauf geachtet werden, sich sowohl Teilkasko- als auch Vollkaskoversicherungen im Versicherungsrechner anzeigen zu lassen. Es kann vorkommen, dass Vollkasko nicht wesentlich teurer ist als Teilkasko, da bei langem, unfallfreiem Fahren der Schadenfreiheitsrabatt relativ gering ausfällt. Der Hintergrund ist der, dass sich die Höhe des Versicherungsbeitrages bei Vollkasko aus Typklasse und Schadenfreiheitsrabatt zusammensetzt, während bei Teilkasko ausschließlich die Typklasse von Bedeutung ist. Der Preisvergleich von Kaskoversicherungen gestaltet sich überaus einfach mit unserem Versicherungsrechner. Angaben zu deinem Fahrzeug machen, die Art der Versicherungen auswählen, Antrag abschicken und angezeigte Versicherungsanbieter in der Ergebnisliste vergleichen!

    Über 40 Millionen Fahrzeughalter in Deutschland fragen sich Jahr um Jahr, welche Kfz-Versicherung sie abschließen sollen. Während die Haftpflicht für das PKW obligatorisch ist, kann man sich zusätzlich für eine Kaskoversicherung entscheiden, um das eigene Fahrzeug besser zu schützen.

    Kasko- und Haftpflichtversicherung: Ratgeber zum Download

    Lies hier nochmals, worin genau die Unterschiede bestehen!

    Ratgeber Kasko / Haftpflicht herunterladen

    Zur günstigen Kaskoversicherung wechseln

    Mit dem Autoversicherungsrechner Kaskoversicherungen im Vergleich zu sehen ermöglicht dir in Kürze, den individuell günstigsten Tarif zu finden. Wenn sich ein besonders leistungsstarkes Angebot herauskristallisiert hat, kannst du zu diesem wechseln und bekommen direkt eine vorläufige Versicherungsbestätigung in Form der elektronischen Versicherungsbestätigungskarte zugeschickt. Du solltest jedoch beachten, dass Kfz Versicherung kündigen nur zum Jahresende möglich ist und die Kündigungsfrist einen Monat beträgt. Endet die Vertragslaufzeit also zum 31.12., dann muss dem Versicherer die Kündigung der Kaskoversicherung spätestens am 30.11. auf dem Tisch liegen. Ein Kfz Versicherungsvergleich zahlt sich aus! Stelle jetzt günstige Kaskoversicherungen im Vergleich gegenüber und spare mit einem günstigeren Anbieter mehrere Hundert Euro pro Jahr!