DSL Mann Laptop Dach

Neues Highspeed-Internet wartet auf Dich!

Sichere Dir bis zu 300 € Sofortbonus

    • Die Top Anbieter im Vergleich
    • DSL, Kabel und Triple Play
    • Direkt online beantragen - einfach, schnell und kostenlos
    TÜV Service tested
  • Jetzt DSL-Anbieter
    vergleichen und sparen!
  • Vodafone
  • 1und1
  • Unitymedia
  • o2
  • Telekom
  • m-net
  • EWE
  • Tele Columbus AG
  • NetCologne

Toptarif Wechselschutz
Exklusiv für TopTarif-Kunden:
Avira Prime 6 Monate kostenfrei und ohne Abo nutzen! Schütze Dich mit der Sicherheitssoftware von Avira!  Jetzt informieren

Vodafone

Kontakt

TopTarif informiert Dich kostenlos über das Angebot des Anbieters:

Hotline: 0800 - 72 45 818

E-Mail: telekommunikation@toptarif.de

Vodafone

Vodafone DSL: Günstige Angebote für Neukunden und breite Netzabdeckung

Vodafone gehört zu den größten Anbietern für DSL-Anschlüsse in Deutschland. Besonders Neukunden werden von dem Unternehmen mit sehr günstigen Angeboten und Rabatten umworben. Vodafone bietet viele verschiedene DSL-Tarife für alle Kundengruppen an – wir stellen Ihnen Preise und Konditionen vor.

Vodafone DSL: Welcher Tarif passt zu mir?

Bevor Sie sich für einen DSL-Tarif von Vodafone entscheiden, sollten Sie im Vorfeld einige grundlegende Fragen klären. Denn ob ein neuer Vertrag wirklich zu Ihnen passt, hängt von sehr unterschiedlichen Faktoren ab. Entscheidend ist zum Beispiel, wo Sie wohnen. Zwar ist die Verfügbarkeit von Vodafone DSL deutschlandweit sehr gut – die Flatrates von Vodafone DSL sind in mehr als 90 Prozent aller deutschen Haushalte verfügbar. In der Regel ist die Netzabdeckung auf dem Land jedoch deutlich schlechter als in Großstädten. Hier empfiehlt es sich, einen schnelleren Anschluss zu wählen. Wie gut die Anbindung an Ihrem Wohnort ist, können Sie auf mit dem DSL-Vergleichsrechner von Toptarif schnell und bequem überprüfen.

Wichtig ist außerdem, das eigene Nutzungsverhalten richtig einzuschätzen. Vodafone bietet unterschiedliche DSL-Flatrates an, darunter auch sehr schnelle VDSL -Tarife, die Geschwindigkeiten von bis zu 200 MBit pro Sekunde ermöglichen. Doch nicht jeder Kunde benötigt eine so schnelle Internetverbindung. Im DSL-Vergleich von TopTarif erhalten Sie einen schnellen Überblick darüber, welches Angebot am besten zu Ihnen passt. Alle Informationen zu den Tarifen von Vodafone DSL sind auf dem Stand von August 2015.

Vodafone DSL für Normalnutzer: Internet und Phone 16

Für einfache Internetaktivitäten wie beispielsweise E-Mails checken, in sozialen Netzwerken surfen und Videos auf Youtube anschauen benötigt man in der Regel keinen DSL-Tarif , der mehr als 16 MBit pro Sekunde bietet. Selbst Filme und Serien können mit dieser Geschwindigkeit ohne Probleme geladen werden. Einsteigern und Normalnutzern ist deshalb zu dem günstigen Vodafone DSL-Komplettpaket zu raten. In dem Angebot Internet und Phone DSL 16 sind sowohl eine Internet- als auch eine Festnetzflatrate enthalten. Neukunden erhalten zudem einige Rabatte: Während der ersten 24 Monate ist die Flatrate zum Beispiel zehn Euro günstiger und kostet monatlich nur 19,99 Euro. Erst nach Ablauf dieser Frist muss der Normalpreis von 29,99 Euro gezahlt werden. Ein weiterer Bonus für Neukunden ist der Router, der einmalig einen Euro kostet. Im Gegensatz zu O2 und einigen Flatrates der Telekom verzichten alle Vodafone DSL-Tarife außerdem auf eine Drosselung des Datenvolumens. Sie können also so viele Daten herunterladen wie Sie wünschen, ohne dass die Geschwindigkeit des Internets gedrosselt wird, nachdem Sie eine Obergrenze für das Datenvolumen überschritten haben.

Vodafone DSL für Vielnutzer: Internet und Phone 50

Wer wesentlich häufiger im Internet unterwegs ist, für den empfiehlt sich eine schnellere Flatrate von Vodafone DSL. Besonders große Haushalte, in denen mehrere Laptops, Handys oder Tablets gleichzeitig benutzt werden, kommen mit einem Einsteiger-Tarif schnell an ihre Grenzen. In diesem Fall lohnt sich ein Vertrag, der über VDSL mit einer Geschwindigkeit von bis zu 50 MBit pro Sekunde verfügt. Der Vodafone DSL-Tarif Internet & Phone DSL 50 bietet genau das. Für 39,99 Euro im Monat surfen Sie mit schnellen 50 MBit pro Sekunde und erhalten zusätzlich eine Telefon-Flatrate für das deutsche Festnetz. Neukunden profitieren auch bei diesem Angebot von günstigen Rabatten. So kostet der Router nur einen Euro statt 39,90 Euro. Innerhalb der ersten zwölf Monate ist der Vertrag 20 Euro günstiger, kostet monatlich also nur 19,99 Euro. Bei einem Anbieterwechsel zu Vodafone DSL erhalten Neukunden außerdem 50 Euro gutgeschrieben, damit sich der Wechsel richtig lohnt.

Schnelles Internet mit Vodafone DSL – Internet und Phone DSL 100

Derzeit ist der Anbieter Vodafone sehr darum bemüht, durch einen Netzausbau die Surf-Geschwindigkeit zu steigern. Die Verfügbarkeit von VDSL hat sich dadurch stetig erhöht. Ein VDSL-Tarif lohnt sich vor allem für Kunden, die eine schnelle Internetverbindung nicht nur für Downloads, sondern auch für Uploads benötigen. Denn alle Tarife von Vodafone DSL sind sogenannte asymmetrische Zugänge. Das heißt, dass die maximale Download-Geschwindigkeit deutlich höher ist als die maximale Upload-Geschwindigkeit. Das Streamen von Filmen geht also wesentlich schneller als zum Beispiel das Hochladen eines eigenen Videos. Besonders für Kunden, die etwa über eine eigene Homepage verfügen, lohnt sich deshalb der schnelle VDSL-Tarif Internet und Phone DSL 100, der über eine Upload-Geschwindigkeit von bis zu 40 MBit pro Sekunde verfügt. Für Neukunden kostet der Vertrag innerhalb der ersten zwölf Monate nur 19,99 Euro, danach werden 44,99 Euro fällig.

Ausbau des VDSL-Netzes – 200 MBit mit Vodafone DSL und Kabel Deutschland

Inzwischen sind über Vodafone DSL auch VDSL-Tarife mit einer höheren Datengeschwindigkeit als 100 MBit pro Sekunde erhältlich. Über den Kabelanschluss der Tochterfirma Kabel Deutschland können Sie – sofern vor Ort verfügbar – das Angebot Zuhause Plus buchen. Damit sind sogar sehr schnelle Datenraten von bis zu 200 MBit pro Sekunde möglich. Allerdings hängt die Verfügbarkeit von Ihrem Wohnort ab. Dazu können Sie einen Verfügbarkeitscheck machen, bei dem Sie Ihre Anschrift angeben.

HD-TV übers Internet – Die Komplett-Flatrate für alle Medien

Zusätzlich zu den Flatrates für Internet und Telefon bietet Vodafone DSL außerdem ein Zusatzpaket für das Fernsehen via Internet an. Mit dem Paket Internet & Phone & TV erhalten Sie zusätzlich zu den oben genannten Flatrates ein IP-TV Paket, das den Empfang von über 28 HD-Sendern und 80 normalen Sendern ermöglicht. Darüber hinaus stehen Ihnen rund 6.000 Serien und Filme auf Abruf bereit. Ermöglicht wird das durch den HD-Receiver, der kostenlos im Gesamtpaket enthalten ist. Mit dem Receiver können Sie Sendungen bequem pausieren, vor- oder zurückspulen oder auf der integrierten 320 GB großen Festplatte speichern. Im Monat kostet das TV-Paket nur zehn Euro zusätzlich. Allerdings sind die einmaligen Kosten für die Bereitstellung des Gesamtpaketes mit 59,99 Euro statt 39,99 Euro etwas höher als bei den Internet- und Telefonflatrates.

Mit LTE auch auf dem Land schnell ins Netz – Vodafone LTE Zuhause

Da das Breitbandnetz besonders in den ländlichen Gebieten von Deutschland immer noch weiter ausgebaut werden muss, sind die Highspeed-DSL-Tarife von Vodafone noch nicht überall verfügbar. In diesem Fall bietet sich die Alternative eines LTE-Tarifs an, der den Internetzugang über das hochmoderne LTE-Mobilfunknetz herstellt. Die monatlichen Kosten für die Pakete LTE Zuhause S, M und L weichen kaum von den normalen Preisen für Vodafone DSL ab. Neukunden haben den großen Vorteil, dass alle Tarife innerhalb der ersten zwölf Monate lediglich 19,99 Euro kosten. Erst nach Ablauf des ersten Jahres steigen die Kosten für die LTE-Tarife. Die günstigste Variante Zuhause S kostet dabei gerade einmal 24,99 Euro im Monat, während die teuerste bei einem monatlichen Preis von 49,99 Euro liegt. Hinzu kommen noch die Kosten für einen hybridfähigen Router, der bei einer hohen Datenlast vom DSL-Netz automatisch ins LTE-Mobilfunknetz wechselt. Die monatliche Miete für den Router beträgt 2,50 Euro. Erst nach dem 25. Monat ist die Benutzung des Routers kostenfrei.

Kündigung und Mindestlaufzeiten – Die Vertragsbedingungen von Vodafone DSL

Die Mindestvertragslaufzeit für alle Vodafone DSL-Tarife beträgt insgesamt 24 Monate. Eine Kündigung des Vertrages ist erst nach Ablauf dieser Zeit möglich. Dabei sollten Sie auf die dreimonatige Kündigungsfrist achten, wenn Sie Ihren Vertrag ändern oder zu einem anderen Anbieter wechseln wollen. Im Fall einer Störung erreichen Sie die Hotline des Vodafone-Kundenservice unter der Nummer 0800 1721212 oder unter dem diesem Link .

Mehrfach ausgezeichneter Service

  • Getestet.de
  • eKomi
  • TÜV Service tested

Kündigung des DSL-Vertrags

Kündigungsfrist VertragWir erklären Ihnen, wie Sie Ihren DSL-Vertrag richtig kündigen, inklusive Musterkündigung!

DSL-Vertrag kündigen