DSL Mann Laptop Dach

Internetanbieter vergleichen: Jetzt einfach wechseln statt kündigen!

Sichere Dir bis zu 300 € Sofortbonus

    • Die Top Anbieter im Vergleich
    • DSL, Kabel und Triple Play
    • Direkt online beantragen - einfach, schnell und kostenlos
    TÜV Service tested
  • Jetzt DSL-Anbieter
    vergleichen und sparen!

Toptarif Wechselschutz
Exklusiv für TopTarif-Kunden:
Avira Prime 6 Monate kostenfrei und ohne Abo nutzen! Schütze Dich mit der Sicherheitssoftware von Avira!  Jetzt informieren

1&1

Kontakt

TopTarif informiert Dich kostenlos über das Angebot des Anbieters:

Hotline: 0800 - 72 45 818

E-Mail: telekommunikation@toptarif.de

1und1

1und1: Tarife für DSL-Internet, Mobilfunk und Webhosting

1und1 (offizielle Schreibweise: 1&1) ist mit knapp 4,3 Millionen DSL-Kunden (Stand: Q2 2015) einer der führenden Anbieter für DSL und Mobilfunk in Deutschland und legt seinen Schwerpunkt auf Flat-Tarife. Von seinen Mitwettbewerbern auf dem Markt setzt sich 1und1 dadurch ab, dass das Unternehmen auch Produkte und Dienstleistungen aus dem Bereich Webhosting für Privat- und Gewerbekunden anbietet. Auch in der DSL-Sparte setzt 1und1 nicht mehr nur auf Privatkunden, sondern bietet neuerdings auch Lösungen für Geschäftskunden an. Die wichtigsten 1und1 DSL-Produkte inkl. Tarifdetails und möglicher Hardware stellen wir Ihnen im Folgenden vor. In der TopTarif-Anbieterbeschreibung erfahren Sie außerdem, welche Flat-Angebote es für den Bereich Mobilfunk gibt und wie Sie 1und1 am besten kontaktieren.

DSL-Tarife für alle Bedürfnisse von 1und1

DSL-Privatkunden bietet 1und1 für zu Hause vier Tarife zur Auswahl an: DSL Basic, DSL 16, DSL 50 und DSL 100 . Bis auf DSL Basic sind alle Tarife entweder mit einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten oder ohne Mindestlaufzeit abschließbar. Bei Verträgen ohne Mindestlaufzeit ist jedoch zu beachten, dass eine Kündigungsfrist von drei Monaten gilt. Bei allen Tarifen fallen zusätzlich zur Grundgebühr einmalige Bereitstellungskosten in Höhe von 59,95 Euro an. Kennen sollten Sie außerdem den Begriff „Regio-Aufschlag“: Dabei handelt es sich um eine Fernanschaltgebühr in Höhe von 4,99 Euro, die monatlich fällig wird, wenn Sie sich einen DSL-Anschluss von 1und1 außerhalb des Unternehmens-Ausbaugebiets bereitstellen lassen. Hier die weiteren Tarifdetails und Preise für alle vier Flat-Angebote auf einen Blick (für alle Informationen gilt: Stand Oktober 2015):

DSL Basic: Günstig surfen im Netz mit Drosselung

Zum 1und1-Angebot DSL Basic gehört neben einer Telefon-Flat ins deutsche Festnetz auch eine Internet-Flat mit tadelloser Netzqualität und ohne Zeitlimit. Wichtig bei den Tarifdetails zu DSL Basic: Bis zu einem Datenvolumen von 100 GB im Monat surfen Sie mit Geschwindigkeiten von bis zu 16 Mbit/s beim Download und bis zu 1 Mbit/s beim Upload. Danach reduziert sich die Geschwindigkeit bis zum Monatsende auf mögliche 1 Mbit/s bzw. 128 Kbit/s. Der Preis für DSL Basic beläuft sich für die ersten zwölf Monate auf 9,99 Euro pro Monat. Danach erhöhen sich die Kosten auf 24,99 Euro monatlich. Bei der Hardware können Sie wählen zwischen dem kostenfreien 1und1-Kabelmodem, dem 1und1-WLAN-Modem für drei Euro im Monat und dem 1und1-HomeServer für fünf Euro monatliche Mietgebühr. Beim HomeServer handelt es sich um ein Kombigerät aus WLAN-Modem , Telefonanlage und Heimnetzwerk, mit dem Sie die Ihr ganzes Zuhause vernetzen können. Zusätzlich kommen noch einmalige Kosten in Höhe von 9,90 Euro für den Versand der Hardware hinzu. Die Mindestvertragslaufzeit für DSL Basic beträgt 24 Monate.

DSL 16: Highspeed-Internet und Handy-Flat zum kleinen Preis

Eine Geschwindigkeitsreduzierung beim Surfen nach Überschreiten eines bestimmten Datenvolumens ist nur im DSL Basic Tarif von 1und1 vorgesehen. Die anderen drei Tarife punkten mit grenzenlosem Highspeed-Surfen ohne Drosselung: Die DSL 16 Internet-Flat ermöglicht die gleichen Up- und Download-Geschwindigkeiten wie die Basis-Flat, eine Begrenzung des Datenvolumens oder der Übertragungsrate gibt es jedoch nicht. Außerdem im Paket enthalten: eine Telefon-Flat ins deutsche Festnetz und eine Handy-Flat. Das heißt, auch mit Ihrem Smartphone telefonieren Sie zum Monatspreis ins deutsche Festnetz sowie mit allen anderen 1und1-Mobilfunkkunden. Außerdem können Sie damit auch über ihr Mobiltelefon flat im Internet surfen. Sie erhalten dazu bis zu vier SIM-Karten von 1und1. Zusätzlich haben DSL-16-Kunden Zugriff auf eine Online-Videothek mit über 50.000 Titeln. Kostenpunkt für diesen Tarif: 14,99 Euro pro Monat im ersten Jahr. Nach Ablauf dieser zwölf Monate kostet DSL 16 29,99 Euro monatlich. Bei der Hardware stehen Kunden die gleichen drei – zum Teil kostenpflichtigen Optionen – zur Auswahl wie im Basic-Tarif: Kabelmodem, WLAN-Modem oder HomeServer.

DSL 50: 1und1-Monatsflat für Internet, Telefon, Handy und TV

Mit dem Tarif DSL 50 von 1und1 surfen Sie flat und ohne Drosselung mit bis zu 50 Mbit/s (Download) und bis zum 10 Mbit/s (Upload) im Netz. Zusätzlich zu den Leistungsmerkmalen von DSL 16 kommt beim schnelleren DSL 50 auf Wunsch noch ein weiteres Tarifdetail hinzu: Fernsehen per DSL. Gegen einen Aufpreis von fünf Euro im Monat empfangen Sie über Ihren 1und1-DSL-Anschluss mehr als 100 TV-Sender, darunter auch eine Vielzahl in HD-Qualität. Eine Satellitenschüssel oder einen Kabelanschluss benötigen Sie dafür nicht. Voraussetzungen sind ein IPTV-fähiger DSL-Anschluss von 1und1 und ein HD-fähiger Festplattenrekorder, den 1und1 als sein IP-TV Media Center anbietet. Außerdem brauchen Sie einen Digital-TV- und IP-fähigen Router, wie beispielsweise den 1und1 HomeServer. Das TV-Programm lässt sich via DSL live und zeitversetzt sehen. Wer möchte, kann zudem je nach Geschmack verschiedene kostenpflichtige Sky-Pakete und weitere Exklusivsender zu seinem DSL 50 Tarif dazubuchen. Die Preise für DSL 50 variieren: In den ersten zwölf Monaten kostet der Tarif 16,99 Euro Grundgebühr im Monat, danach 31,99 Euro. Als Hardware stehen hier Kabelmodem , WLAN-Modem VDSL (drei Euro/Monat) und HomeServer zur Auswahl. Ab Geschwindigkeiten von 50 Mbit/s empfiehlt sich der Gebrauch des HomeServers.

DSL 100 von 1und1: Der Tarif für den hohen Datenverbrauch

Zu guter Letzt bietet 1und1 auch einen DSL 100 Tarif mit Datenübertragungsraten von bis zum 100 Mbit/s im Download und bis zu 20 Mbit/s im Upload an. Diese Geschwindigkeiten befinden sich auf VDSL-Niveau, wie es beispielsweise für Online-Games oder die optimale Übertragung von HD-Fernsehsendern nötig ist. Das Paket aus Internet-Flat, Telefon-Flat, Handy-Flat für mobiles Surfen und Telefonieren, dem Zugang zur Online-Videothek und der Möglichkeit zum Fernsehen per DSL schlägt in den ersten zwölf Monaten mit 19,99 Euro zu buche. Danach beläuft sich der Preis auf 34,99 Euro pro Monat. Wählen Sie als Hardware das 1und1-Kabelmodem, fallen dafür keine weiteren Kosten an. Das WLAN-Modem VDSL kostet drei Euro monatliche Miete und der 1und1 HomeServer wie gehabt fünf Euro im Monat.

1und1 Mobilfunk: Leistungsstarke Flat-Pakete für Telefonie und mobiles Internet

Auch im Bereich Mobilfunk-Telefonie und mobiles Internet bietet 1und1 seinen Kunden eine breite Produktpalette an Tarifen und Hardware wie Surfsticks oder WLAN-Sticks. Besonders hervorzuheben sind dabei die 1und1 All-Net-Flat, die Tablet-Flat und die Notebook-Flat.

1und1 All-Net-Flat fürs Handy: Das Rundum-sorglos-Paket für mobiles Telefonieren

Bei der 1und1 All-Net-Flat können Kunden frei wählen zwischen D-Netz und E-Netz. Die All-Net-Flat gibt es in vier verschiedenen Tarif-Ausführungen: Special, Basic, Plus und Pro. Allen vier Angeboten gemeinsam sind die Tarifdetails Festnetz-Flat, Flat in alle deutschen Handy-Netze und Internet-Flat. Letztere unterscheidet sich je nach gewähltem Tarif aber in Geschwindigkeit und Datenvolumen. Dementsprechend sind auch die monatlichen Preise jeweils unterschiedlich. Sie liegen zwischen 9,99 Euro und 29,99 Euro (Stand: Oktober 2015). Die Tarife unterscheiden sich aber auch im Hinblick auf das gewählte Smartphone bzw. dessen Preis: Je teurer der Tarif, desto günstiger das Smartphone. Die Tarife unterliegen allesamt einer Geschwindigkeitsdrosselung, außer beim Special-Tarif sind aber LTE-Geschwindigkeiten möglich (bei E-Netz). Die Tarife unterscheiden sich außerdem in weiteren Leistungen wie Premium-Service, SMS-Flat und Auslands-Flat. Die All-Net-Flat können Sie entweder als reinen Tarif ohne Smartphone abschließen oder bei 1und1 auch gleich zusammen mit einem topaktuellen und preisgünstigen Smartphone ordern.

Notebook-Flat: Mit 1und1 günstig mobil im Internet surfen

Die 1und1 Notebook-Flat ermöglicht Highspeed-Surfen mit Ihrem Notebook zum Monatspreis. Die Notebook-Flat ist vor allem für den Unterwegs-Gebrauch gedacht, beispielsweise im Café oder auch im Zug. Es gibt sie ebenfalls in vier verschiedenen Tarif-Ausführungen (Stand: Oktober 2015):

  • Notebook-Flat Special
  • Notebook-Flat L
  • Notebook-Flat XL
  • Notebook-Flat XXL

Kern der Notebook-Flats ist jeweils eine Flatrate für mobiles Internet, die sich jedoch je nach Tarifausprägung in der Geschwindigkeit unterscheidet. Die Tarife L, XL und XXL ermöglichen in E-Plus LTE-Regionen LTE-Geschwindigkeiten und sind zudem in einer flexiblen Vertragsvariante ohne Laufzeit zu haben. In diesem Fall ist die monatliche Grundgebühr aber etwas höher als bei einem Vertrag mit 24-monatiger Laufzeit. Alle vier Angebote verfügen über ein unterschiedlich hohes monatliches Datenvolumen, das nach Überschreitung eine Geschwindigkeitsdrosselung zur Folge hat. Alternativ können 1und1-Kunden auch zusätzliches Volumen dazubuchen. Die Preise für die Notebook-Flat-Tarife liegen zwischen 4,99 Euro und 24,99 Euro pro Monat. Bei jedem Tarif kann bei Bedarf auch noch kostenpflichtige Hardware dazubestellt werden, der 1und1-Surfstick zum Beispiel oder der 1und1 Mobile WLAN-Router oder LTE-Surfstick.

Tablet-Flat: Flatrate-Tarife für mobiles Internet über iPad und Co.

Die Tablet-Flat von 1und1 ist nach einem ähnlichen Prinzip wie die Notebook-Flat aufgebaut und erlaubt gegen eine monatliche Grundgebühr Highspeed-Geschwindigkeiten beim Surfen über Tablet-PC. Auch die Nutzungsweise der Tablet-Flat ist ähnlich wie bei der Notebook-Flat: Sie sorgt unterwegs für Surfkomfort. Die 1und1 Tablet-Flat ist in drei Ausführungen mit jeweils unterschiedlichem Leistungsumfang und dementsprechend jeweils unterschiedlichem Preis (Stand: Oktober 2015) erhältlich:

  • Tablet-Flat Special: 4,99 Euro/Monat im ersten Jahr, danach 6,99 Euro/Monat
  • Tablet-Flat L: 6,99 Euro/Monat im ersten Jahr, danach 9,99 Euro/Monat
  • Tablet-Flat XL: 14,99 Euro/Monat im ersten Jahr, danach 6,99 Euro/Monat

Die Tablet-Flat für mobiles Internet ist je nach Tarif mit unterschiedlich hoher Geschwindigkeit und verschieden großem Datenvolumen von bis zu fünf GB im Monat erhältlich. Überschreitet das Datenvolumen diesen Wert, reduziert sich die Geschwindigkeit. LTE-Geschwindigkeiten beim L- bzw. XL-Tarif sind in ausgewählten E-Plus LTE-Regionen (Berlin, Leipzig, Dresden, Nürnberg, Ruhrgebiet u.v.m.) möglich. Beim L- und XL-Tarif haben Kunden außerdem die Möglichkeit, sich zusätzlich zum Tarif auch gleich ein Tablet dazuzubuchen. Diese sind bereits ab null Euro erhältlich. Zum Flat-Paket L und XL gehört außerdem ein 100 GB großer Online-Speicher. Versandgebühren fallen in Abhängigkeit von der gewählten Lieferart an. Beim Standardversand ist die Lieferung kostenlos.

Webhosting

Wer als Unternehmen oder Privatperson eine Webseite ins Netz stellen will, braucht für die dahinter stehenden Datenmengen ausreichend Speicherplatz, sogenannten Webspace, auf einem Server. Über einen eigenen Server verfügen die wenigsten Privatpersonen und kleineren Unternehmen, sie greifen stattdessen auf die Webhosting-Dienste verschiedener Anbieter wie Strato oder 1und1 zurück. Webhosting bedeutet die kostenpflichtige Anmietung von Speicherplatz für Webseiten auf einem externen Server. Zu den Dienstleitungen eines Webhosters gehört also nicht nur die Vermietung von Webspace, sondern auch die Bereitstellung des Servers sowie der notwendigen Netzwerkanbindungen. Bei 1und1 haben Kunden vier verschiedene Webhosting-Angebote mit unterschiedlichem Umfang wie zum Beispiel der Sicherung einer oder mehrerer Domains zur Auswahl:

  • „Starter“: Webhosting für hauptsächlich statische HTML-Seiten
  • „Unlimited“ : Komplettlösung für umfangreichere Webprojekte
  • „Unlimited Plus“: Webhosting für dynamische, interaktive Seiten
  • „Unlimited Pro“: Webhosting mit Performance-Garantie für ressourcenaufwendige Webprojekte

Ihre Tarifdetails unterscheiden sich unter anderem im angebotenen Webspace-Volumen, in der Anzahl der Websites, in der Menge der Datenbanken und Domains, der Größe des RAM-Speichers und dementsprechend auch in den Preisen. Die Preise für 1und1-Webhosting liegen zwischen 3,99 Euro im Monat und 19,99 Euro im Monat. Hinzu kommt bei allen vier Tarifen noch eine einmalige Einrichtungsgebühr von 14,90 Euro. Es gilt jeweils eine Mindestvertragslaufzeit von zwölf Monaten. Wer sich beim Webhosting von 1und1 für eine Vertrag mit flexibler Laufzeit entscheidet, was bei allen vier Angeboten möglich ist, zahlt monatlich etwas mehr als bei einem 12-Monats-Vertrag.

Für WordPress-Projekte bietet 1und1 drei spezielle WP Webhosting-Tarife an, die sich im Dienstleistungsumfang und in den Kosten unterscheiden.

Wunsch-Domain kaufen und registrieren über 1und1

Zur Produktpalette von 1und1 gehört außerdem auch der Verkauf und Umzug von Domains. Eine Domain ist nichts weiter als eine Webadresse, also zum Beispiel www.toptarif.de. Die brauchen Sie, wenn Sie einen Webauftritt realisieren wollen. In einem ersten Schritt führt 1und1 einen Verfügbarkeitscheck für Ihre Wunsch-Domain durch. Ist die Domain noch nicht vergeben, können Sie sie sofort registrieren. Die Preise für eine 1und1-Domain werden monatlich fällig. Die monatlichen Kosten unterscheiden sich je nach Domain-Endung. So ist beispielsweise eine .de-Domain günstiger als eine .com-Domain. Am kostengünstigsten ist derzeit (Stand: Oktober 2015) eine .space-Domain mit 0,09 Euro monatlich im ersten Jahr. Danach kostet die Domain 0,99 Euro pro Monat. Eine .global-Domain von 1und1 kostet in den ersten 12 Monaten jeweils 1,99 Euro, nach Ablauf des ersten Jahres werden dann 6,99 Euro monatlich fällig. Auch erhältlich bei 1und1 sind neue Top-Level-Domainendungen wie .berlin oder .music. Zusätzlich zu der Domain enthalten 1und1-Kunden einen ganzen Katalog an zusätzliche Leistungen uns Support wie einem E-Mail-Account mit viel Speicherplatz und eine unbegrenzte Anzahl an Subdomains.

1und1: Ihre Kontaktmöglichkeiten für Mobilfunk-, DSL-, & Hosting-Anfragen

Auf den folgenden Seiten können Sie über ein Kontaktformular Ihre Anfragen an 1und1 richten.

DSL/Mobilfunk

Hosting

Mehrfach ausgezeichneter Service

  • Getestet.de
  • eKomi
  • TÜV Service tested

Kündigung des DSL-Vertrags

Kündigungsfrist VertragWir erklären Ihnen, wie Sie Ihren DSL-Vertrag richtig kündigen, inklusive Musterkündigung!

DSL-Vertrag kündigen