Wie schnell muss meine DSL-Verbindung sein?

Wenn Signale über Sendemasten oder Kabelleitungen übertragen werden, geschieht das immer mittels einer bestimmten Frequenz. Die Bandbreite ist der Frequenzbereich, in dem Daten übertragen werden können. Je größer die Bandbreite, desto schneller ist die Datenübertragung. DSL-Verbindungen werden wegen der hohen Datenübertragungsrate als Breitbandinternet bezeichnet.

Das Wichtigste zusammen­gefasst

  • Je höher die Bandbreite deines DSL-Anschlusses ist, desto schneller kannst du im Internet surfen.
  • Eine höhere Bandbreite lohnt sich vor allem für Online-Games oder das Streamen von Filmen.
  • Wie hoch die Bandbreite deines Anschlusses sein sollte, hängt von deiner persönlichen Nutzung ab.

Inhalts­verzeich­nis

    Wie viel Bandbreite brauche ich eigentlich?

    Die verfügbaren Internetleitungen werden immer schneller. Mittlerweile gibt es DSL-Tarife mit Bandbreiten bis zu 200 Mbit/s. Ähnliche Spitzengeschwindigkeiten bieten übrigens VDSL oder Kabel-Internetangebote. Schnelles Internet für unterwegs bietet LTE mit bis zu 100 Mbit/s. Die angegebenen Bandbreiten beziehen sich übrigens in der Regel auf die Download-Übertragung. Die Upload-Übertragung ist jeweils deutlich geringer, im Idealfall besteht hier ein 8:1-Verhältnis. Die immer schnelleren Leitungen haben einen Grund: Internetseiten werden immer umfangreicher – Grafiken, Fotos in Premiumauflösung oder blinkende Werbeanzeigen sorgen dafür, dass deine Leitung deutlich mehr Informationen laden muss. Gleiches gilt für Games oder Filme in HD und auch Treiber und Programme erfordern eine immer größere Bandbreite. Das bedeutet jedoch nicht, dass du unbedingt eine blitzschnelle 200 Mbit/s-Leitung für zu Hause brauchst. Für das Mailen, Surfen und Musik hören am PC reicht auch eine deutlich geringere Bandbreite aus. Anders ist das beim Telefonieren mittels VoIP – Bandbreiten werden hier von mindestens 128 kbit/s im Upload und im Download benötigt. Dabei musst du beachten, dass hiermit nur diese eine Anwendung abgedeckt ist. Wohnen mehrere Personen im Haushalt, die über die Internetleitung surfen, Musik hören oder Telefonieren, muss dies in die Anforderungen an die Bandbreite mit einbezogen werden, sodass für VoIP eine deutlich höhere Bandbreite eingeplant werden muss. Wie hoch die Bandbreite für unterschiedliche Nutzungen sein sollte, erklären wir im Folgenden.

    Wie viel Bandbreite brauche ich zum Surfen?

    Wie schnell dein Laptop oder PC eine Internetseite lädt, hängt von der Bandbreite deiner Internetverbindung, aber auch von deinem Endgerät und von der Webseite selbst ab. Auch für die Darstellung einer Seite mit vielen Bildern und Effekten reicht eine 6Mbit/s-Leitung in der Regel völlig aus. Wenn du also online nur ein wenig surfst und E-Mails schreibst, ist schon eine verhältnismäßig geringe Bandbreite ausreichend.

    Wie viel Bandbreite brauche ich zum Musik-Streamen?

    Musik wird immer weniger von der CD abgespielt – Streaming-Dienste wie Spotify ermöglichen einen schier unbegrenzten Zugang zu Musiktiteln jeglicher Genres. Auch wenn du online sehr viel Musik konsumierst, brauchst du dafür keine besonders hohe Bandbreite. Die reine Musikübertragung ist auch mit einer niedrigen Bandbreite kein Problem. Da du jedoch häufig parallel andere Webanwendungen nutzt, ist eine sechs Mbit/s-Leitung durchaus empfehlenswert.

    Art der Nutzung Empfohlene Bandbreite
    Surfen, Mailen mind. 6 Mbit/s
    VoIP mind. 16 Mbit/s
    Musik-Streaming mind. 6 Mbit/s

    Wie viel Bandbreite brauche ich zum Video-Streamen?

    Wesentlich mehr Bandbreite als das Musik-Streamen erfordert das Streamen von Videos. Im Prinzip funktionieren entsprechende Dienste bereits mit einer 2-Mbit/s-Leitung, aber dann nur in SD-Qualität. Für Full-HD werden mindestens 6-Mbit/s benötigt. Für die Angebote von Maxdome, Netflix oder Youtube HD sollte deine Leitung also mindestens eine entsprechende Bandbreite vorweisen. Gleiches gilt für Sky Go, Zattoo oder Whatchever – Bandbreiten unter 6-Mbit/s lassen keine HD-Wiedergabe zu. Für eine vierfache HD-Auflösung wie bei Netflix 4k oder Amazon sollten es dann schon 16 Mbit/s sein.

    Bildqualität Empfohlene Bandbreite
    Video Streaming SD mind. 2 Mbit/s
    Video Streaming Full-HD mind. 6 Mbit/s
    Video Streaming Vierfach-HD mind. 16 Mbit/s

    Wie viel Bandbreite brauche ich zum Zocken?

    In der Gaming-Welt hat sich in den letzten Jahren viel getan: Detailgetreue Gaming-Welten verursachen schnell einen großen Datenberg, für den deine Bandbreite nicht zu gering sein sollte. Wie viel Bandbreite du für die PS3, PS4, XBox 360 oder die Xbox One benötigst, hängt natürlich davon ab, welche Spiele du herunterladen willst oder mit welcher Konsole du Online zocken möchtest. Bei einem detailgetreuen Action Game wie Grand Theft Auto V muss deine Leitung mehr als 60 GB bewältigen – selbst mit einer 20 Mbit/s-Leitung verbringst du schon rund acht Stunden mit dem Download. Das ist allerdings nicht die Regel. Willst du online Zocken, solltest du für ruckelfreien Gaming-Spaß auf eine 16 Mbit/s-Leitung setzen. Willst du mit Freunden zusammen über eine Leitung spielen, ist eine Bandbreite von mindestens 100 Mbit/s ratsam.

    Anwendung Empfohlene Bandbreite
    PS4, Xbox One und Co. mind. 16 Mbit/s
    Zocken mit mehreren Personen mind. 100 Mbit/s

    Speedtest: Die tatsächliche Bandbreite berechnen

    Die vom Anbieter angegebenen Geschwindigkeiten von DSL-Leitungen können von den tatsächlich erreichten abweichen. Das liegt unter anderem an einflussnehmenden Faktoren wie beispielsweise Uhrzeit und Tag, Zustand der Leitungen oder auch der eigenen Hardware wie dem WLAN-Router. Wenn du herausfinden möchtest, wie hoch die Bandbreite deines aktuellen DSL-Anschlusses tatsächlich ist, kannst du das einfach mit einem Speedtest online checken. Dieser liefert dir dann die Upload- und die Download-Geschwindigkeit. Ist das Ergebnis nicht ausreichend, solltest du einen DSL-Anbieterwechsel in Erwägung ziehen. Die Angebote für schnelles Internet sind an immer mehr Orten verfügbar und ermöglichen dir mit hohen Bandbreiten ein schnelles Surfen ohne lange Ladezeiten.

    Internetleitung mit hoher Bandbreite finden

    Hast du einen Speedtest gemacht und bist mit der tatsächlichen Bandbreite nicht zufrieden? Mit einem DSL-Vergleich kannst du dir einen schnellen Überblick über die Angebote der überregionalen Anbieter wie 1und1, Telekom, O2 und Vodafone sowie vieler regionaler Anbieter verschaffen. Durch die Eingabe deiner Adresse kannst du die Verfügbarkeit der Tarife genau checken. Das ist wichtig, weil es im Hinblick darauf große Unterschiede gibt – selbst innerhalb einer Postleitzahl. So decken O2, 1und1, Telekom und Vodafone mit ihren Angeboten zwar jeweils mehr als 95 Prozent des Bundesgebiets ab, die besonders schnellen VDSL-Angebote sind bisher jedoch noch nicht flächendeckend buchbar. Doch der Ausbau schreitet voran, sodass es sich lohnt, regelmäßig die Verfügbarkeit mithilfe eines kostenlosen DSL-Verfügbarkeitscheck zu überprüfen. So erfährst du schnell, ob auch an deinem Wohnort eine Internetverbindung mit einer hohen Bandbreite verfügbar ist.

    Kunden-Bewertungen

    • 5 / 5
      Super Service, sehr zu empfehlen und sehr gute Beratung (=wir mussten bei unserem bisherigen Anbieter selbst kündigen - wegen Preiserhöhung).
    • 5 / 5
      Reibungsloser Ablauf, sehr guter Kundenservice .Ich bin sehr Zufrieden und kann die BEV nur weiterempfehlen
    • 5 / 5
      Wechsel klappte ohne Probleme mit super Informationen zum jeweiligen Stand des Wechsels.
    • 5 / 5
      alles wunderbar geklappt, man muss sich um nichts kuemmern.Top wie der Name schon sagt.

    So läuft dein Wechsel

    Kündigungsfrist Vertrag

    Internet­anbieter kündigen

    Du bist mit deinem Internetanschluss unzufrieden? Hier findest du Musterschreiben und Tipps zur Internetanbieter-Kündigung.

    Internetanbieter kündigen
    DSL-Verfügbarkeit

    Internet-Verfügbarkeit checken

    Wo ist eigentlich welche Internet­geschwindigkeit verfügbar? Finde hier heraus, ob bei dir schnelles Internet verfügbar ist!

    Verfügbarkeit checken
    Couch Surfen Freunde

    Internet-Anbieter wechseln

    Dein Vergleich, dein Tarif! Vergleiche jetzt günstige DSL-Tarife und wechsel einfach online deinen DSL-Anbieter.

    Internet-Anbieter wechseln