WhatsApp: Datenschutz-Lücken durch Studie aufgedeckt

Smartphone-Besitzer kommen kaum daran vorbei, den Nachrichtendienst WhatsApp zu nutzen. Dabei geben die Nutzer eine große Menge an privaten Informationen über sich frei. Informatiker der Universität Erlangen-Nürnberg haben nun im Zuge einer Langzeitstudie herausgefunden, dass für die Messenger-App ermittelt werden kann, wie lange und wie oft jemand chattet. Außerdem sind auch Informationen darüber, wann eine Person aufsteht und schlafen geht, reproduzierbar. Kritiker bemängeln daher bei WhatsApp Datenschutz-Lücken.

WhatsApp: Datenschutz mangelhaft

Für die Studie wurde ein Programm entwickelt, mit dessen Hilfe verdeutlicht wird, wie einfach Chat- und Lebensgewohnheiten ausgespäht werden können. Es wurden dazu 1.000 zufällig ausgewählte WhatsApp-Nutzer aus der ganzen Welt über einen Zeitraum von neun Monaten rund um die Uhr beobachtet. Die Ergebnisse sind anonymisiert auf der Internetseite www.onlinestatusmonitor.com veröffentlicht worden. Es wurde herausgefunden, dass WhatsApp täglich durchschnittlich 23 Mal 35 Minuten lang genutzt wird. Deutsche Nutzer liegen mit 26 Mal und 41 Minuten pro Tag knapp über dem Durchschnitt. Besonders wird WhatsApp in der Zeit zwischen 13 und 21 Uhr genutzt.

Nutzer schützen Daten nicht

Besonders verwunderlich fanden die Wissenschaftler die Tatsache, dass die Studienteilnehmer keine Maßnahmen für einen erhöhten WhatsApp-Datenschutz ergreifen. Durch das Projekt soll darauf aufmerksam gemacht werden, wie leicht zugänglich die Daten zum Online-Status bei WhatsApp sind. Beim Öffnen der App werden Nutzer im Netzwerk automatisch als online angezeigt und haben keine Möglichkeit, dies zu deaktivieren. Die Abfrage des Online-Status‘ anderer Nutzer ist außerdem nur anhand deren Handynummer und ohne jegliche Autorisierung möglich.

Kunden-Bewertungen

  • 5 / 5
    Darstellungen sehr übersichtlich. Wechsel hat ganz leicht funktioniert. Jederzeit gerne wieder.
  • 2 / 5
    der anbieter hat sich auch an tag 4 noch nicht gemeldet
  • 5 / 5
    sehr übersichtlich; der Wechsel klappte sehr schnell
  • 4 / 5
    Prompte und schnelle Barbeitung

So läuft dein Wechsel

Kündigungsfrist Vertrag

Internet­anbieter kündigen

Du bist mit deinem Internetanschluss unzufrieden? Hier findest du Musterschreiben und Tipps zur Internetanbieter-Kündigung.

Internetanbieter kündigen
DSL-Verfügbarkeit

Internet-Verfügbarkeit checken

Wo ist eigentlich welche Internet­geschwindigkeit verfügbar? Finde hier heraus, ob bei dir schnelles Internet verfügbar ist!

Verfügbarkeit checken
Couch Surfen Freunde

Internet-Anbieter wechseln

Dein Vergleich, dein Tarif! Vergleiche jetzt günstige DSL-Tarife und wechsel einfach online deinen DSL-Anbieter.

Internet-Anbieter wechseln