DSL Saison Mann Frau Laptop

Telefonanbieter - Festnetz- & Internet vergleichen!

Telefonanbieter -
Festnetz- & Internet vergleichen!

Telefon anmelden und günstigeren Tarif finden

Ein Umzug muss gut geplant sein. Auf keinen Fall solltest du vergessen, den aktuellen Telefonanschluss abzumelden und für die neue Wohnung anzumelden. Dabei hast du die Möglichkeit, deinen Telefonvertrag entweder mitzunehmen oder zu einem neuen, günstigeren Tarif zu wechseln. Dies sollte ohne Probleme möglich sein – vorausgesetzt, du kündigst rechtzeitig. Kannst du die Kündigungsfrist nicht einhalten, kannst du bei einigen Anbietern trotzdem von einem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen, wenn dir dein aktueller Vertrag zum Beispiel nicht am neuen Wohnort zur Verfügung gestellt werden kann. Ein Umzug kann dir also die Chance bieten, zu einem billigeren Telefonanbieter zu wechseln und einen preislich günstigeren Telefon-Vertrag abzuschließen!

Das Wichtigste zusammen­gefasst

  • Wenn du umziehst, musst du deinen Telefonanschluss sowie deinen Internetzugang am alten Wohnort abmelden und am neuen anmelden.
  • Vergiss nicht, dass auch beim Abmelden des Telefonanschlusses Fristen gelten – kündige also rechtzeitig!
  • Wenn du mit dem Wechsel des Wohnortes auch einen Anbieterwechsel vornimmst, achte immer auf die Tarifkonditionen. Diese können sich von Ort zu Ort unterscheiden.

Inhalts­verzeichnis

    Telefon anmelden – Vertrag mitnehmen oder zu einem günstigeren Anbieter wechseln!

    Falls bei dir in nächster Zeit ein Umzug ansteht, musst du in deiner alten Wohnung dein Telefon abmelden und stattdessen für deine neue Wohnung anmelden. Dabei stehen dir verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, wie du bei einem Umzug vorgehen kannst. Zum einen kannst du bei deinem bisherigen Anbieter bleiben und mit dem Anschluss zusammen umziehen. Zum anderen bietet es sich bei einem Umzug natürlich an, den derzeitigen Vertrag zu kündigen und zu einem günstigeren Anbieter zu wechseln. In jedem Fall musst du dein derzeitiges Telefon abmelden und gleichzeitig den neuen Telefonanschluss anmelden – und zwar frühzeitig. Achte beim Abmelden deines Telefons auf die Konditionen und Vertragsbedingungen deines Anbieters. Wenn du nicht mehr pünktlich zum Umzug aus dem Vertrag herauskommst, dann solltest du aus Kostengründen noch warten, bis du dein Telefon abmeldest. Kannst du die Frist einhalten, solltest du ein Schreiben aufsetzen und deinem derzeitigen Versorger zusenden, sodass du deinen derzeitigen Telefon-Vertrag kündigen kannst.

    Telefon abmelden – zeitnah informieren

    Auch wenn du bei einem Umzug deinen derzeitigen Vertrag behalten möchtest, musst du unbedingt dein Telefon abmelden. Für die neue Wohnung darfst du aber eins nicht vergessen: Telefon anmelden! Und das am besten möglichst zeitnah, damit auch die Telefon- und Internetversorgung rechtzeitig gewährleistet werden kann. Zudem solltest du stets im Hinterkopf behalten, dass es immer zu Problemen kommen kann, die den Neuanschluss verzögern könnten. Bei einem neuen Vertrag solltest du bei den verschiedenen Anbietern auf die Tarifdetails und die Konditionen achten, zu denen dir der Tarif zur Verfügung gestellt werden kann. Je nach Standort deiner neuen Wohnung bietet es sich vielleicht auch an, dass du nicht nur dein Telefon anmeldest, sondern gleichzeitig auch eine schnelle DSL-Leitung beim Anbieter dazu kaufst.

    Telefon anmelden und besseres Angebot finden

    Heutzutage beinhalten nahezu alle Tarife der Provider Internet- und Telefonanschluss in Einem. Es könnte sich für dich durchaus lohnen, deinen derzeitigen Tarif zu kündigen, wenn du dein Telefon abmeldest. Denn auf dem Markt sind ständig neue Angebote zu günstigeren Preisen und Konditionen erhältlich, sodass du von einem Anbieterwechsel profitieren könntest. Wenn du immer schon darüber nachgedacht hast, eine Zusatzleistung zu buchen, dann bietet der Umzug auch dann die perfekte Möglichkeit dafür. Telefonierst du häufig ins Mobilfunknetz, wäre eine Option, eine Internet- und Telefon-Flatrate mit einer zusätzlichen Mobilfunk-Flatrate abzuschließen. Damit surfst du nicht nur unbegrenzt im World Wide Web, sondern telefonierst auch grenzenlos ins deutsche Festnetz und Mobilfunknetz. Indem du also dein Telefon anmeldest, hast du die Möglichkeit, gleichzeitig einen günstigeren Tarif zu finden. Denk also daran: Telefon anmelden und bares Geld sparen!

    Telefonanschluss kündigen und zu einem billigeren Tarif wechseln

    Wenn du aufgrund eines Umzugs deinen derzeitigen Telefonanschluss kündigen möchtest, ist es empfehlenswert, im Vorfeld einen Tarifvergleich durchzuführen. Unter Umständen beziehst du bereits den günstigsten Telefontarif, weshalb du dein Telefon natürlich nicht kündigen solltest. Denn auch dein Telefonanschluss kann mit dir umziehen – frag dafür einfach deinen Anbieter. In den meisten Fällen ist jedoch ein günstigerer Tarif vorhanden. Dies liegt vor allem daran, dass dir an einem neuen Wohnort wahrscheinlich andere Tarife zur Verfügung gestellt werden können. So könntest du möglicherweise ein günstigeres Angebot finden oder einen Tarif zu demselben Preis, der allerdings mehr Leistungen beinhaltet. Halte dabei auch nach Schnäppchen und anderen Aktionen Ausschau. Wenn du den Telefonanschluss kündigen möchtest, musst du aber frühzeitig einen Blick in die Tarifdetails deines aktuellen Vertrags werfen.

    Kündigungsfrist beachten

    Nicht immer passen Umzug und Vertragslaufzeit zusammen. Falls dein Vertrag schon vor deinem Umzug auslaufen würde, wäre es eine Überlegung wert, den Wechsel zu einem günstigeren Tarif bereits in deiner alten Wohnung durchzuführen. Hierbei musst du jedoch darauf achten, dass auch dieser Tarif an deinem neuen Wohnort verfügbar sein muss. Kannst du die Kündigungsfrist also einhalten, solltest du deinen Telefonanschluss ohne Probleme kündigen können. Dafür sendest du einfach ein Schreiben an deinen Anbieter und kündigst darin zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Hast du einen neuen Tarif bereits ins Auge gefasst, kannst du bei Vertragsabschluss häufig auch direkt den Versorger damit beauftragen, die Kündigung für dich zu übernehmen. Wenn du dir jedoch noch nicht sicher bist, welcher Tarif der Richtige für dich ist, dann kannst du dein Telefon natürlich auch selbstständig kündigen. Am Ende dieser Seite findest du ein Muster für das Kündigungsschreiben, welches du nur noch mit deinen aktuellen Daten ergänzen musst. So klappt die Kündigung des Telefons ganz leicht!

    Sonderkündigungsrecht nutzen und Telefon kündigen

    Wenn du umziehst und dein Telefon kündigen musst, obwohl dein Vertrag noch läuft, kommen dir viele Anbieter entgegen, indem sie dir bei einem Umzug ein Sonderkündigungsrecht gewähren. Dieses wird oft dann gestattet, wenn dir dein aktueller Tarif an deinem neuen Wohnort nicht bereitgestellt werden kann. Um Zeit und Nerven zu sparen, fragst du am besten gleich bei deinem Anbieter nach, welche Konditionen für eine frühzeitige Kündigung gelten. Im Fall einer Kündigung solltest du die Zeit bis zum Umzug gut nutzen und die aktuellen Tarife im Auge behalten. Durch einen Tarif-Vergleich findest du schnell heraus, welcher Telefonanschluss an deinem neuen Wohnort der preiswerteste ist. Dadurch lässt sich gleichzeitig auch die Anmeldung des Telefons erledigen. Du kannst also nicht bloß Geld sparen, sondern auch wertvolle Zeit, indem du beide Sachen auf einmal erledigst!

    Telefonanschluss kündigen - Telefon und Internet günstig zusammen beziehen

    Tarife vergleichen, das preiswerteste Angebot finden und bei einem Umzug direkt zu einem neuen Vertrag wechseln. Nach einem neuen, günstigeren Vertrag kannst du dich sowohl vor als auch nach einer Kündigung deines aktuellen Vertrags umsehen. Wichtig ist nur, dass du dich auf jeden Fall frühzeitig erkundigst und deinen Vertrag zeitnah abschließt, damit du nach dem Umzug nicht oder zumindest nicht lange auf deinen neuen Telefonanschluss warten musst. Im Allgemeinen ermöglichen alle Anbieter Doppel-Tarife bestehend aus Telefon- und Internetanschluss. Vorteil ist hier, dass du lediglich einen Tarif benötigest, der dir sowohl Telefon- als auch Internetanschluss bietet und du dadurch einen besseren Kostenüberblick erhältst. Steht in Zukunft ein weiterer Umzug an, verringert sich auch hier der Aufwand, indem du lediglich einen Vertrag kündigen musst. Am besten ist es, wenn du dich im DSL-Anbietervergleich einfach über die aktuellen Tarife informierst und schaust, ob ein passendes Angebot für dich zurzeit dabei ist!

    Musterkündigung: Vorlage zur Kündigung des Telefons

    Mit der Mustervorlage kannst du schnell und einfach dein Telefon kündigen. Ergänze hierfür einfach die fehlenden Angaben wie deine Adresse oder Kundennummer. Im Anschluss kannst du die Vorlage zur Kündigung direkt ausdrucken und deinen Telefonanschluss so schnell und unkompliziert kündigen.

    Vorname Nachname
    Anschrift
    PLZ Ort
    Datum

    Telefonanbieter
    Abteilung
    Anschrift
    PLZ Ort

    Vertragsnummer bzw. Kundennummer
    Rufnummer(n)

    Betreff: Kündigung meines Telefonanschlusses

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    hiermit kündige ich den Telefonanschluss
    Vertragsnummer
    Rufnummer(n)

    fristgerecht zum ________ (Wunschdatum eintragen).

    Zeitgleich widerrufe ich hiermit die Ihnen erteilte Einzugsermächtigung mit Wirksamwerden der Kündigung meines Telefonanschlusses. Bitte senden Sie mir innerhalb der nächsten 14 Tage eine schriftliche Kündigungsbestätigung sowie das Datum des Vertragsendes zu.

    Mit freundlichen Grüßen

    handschriftliche Unterschrift

    So läuft dein Wechsel

    Kündigungsfrist Vertrag

    Internetanbieter kündigen

    Du bist mit deinem Internetanschluss unzufrieden? Hier findest du Musterschreiben und Tipps zur Internetanbieter-Kündigung.

    Internetanbieter kündigen
    DSL-Verfügbarkeit

    Internet-Verfügbarkeit checken

    Wo ist eigentlich welche Internet­geschwindigkeit verfügbar? Finde hier heraus, ob bei dir schnelles Internet verfügbar ist!

    Verfügbarkeit checken
    Couch Surfen Freunde

    Internet-Anbieter wechseln

    Dein Vergleich, dein Tarif! Vergleiche jetzt günstige DSL-Tarife und wechsel einfach online deinen DSL-Anbieter.

    Internet-Anbieter wechseln