Dein Preisvorteil beim DSL-Wechsel Neues Highspeed-Internet
wartet auf Dich!
Sichere Dir bis zu 300 € Sofort­bonus!
Günstige Internet-Tarife finden

DSL-Varianten im Überblick

DSL steht für Digital Subscriber Line und bezeichnet einen Übertragungsstandard, der die klassische ISDN-Verbindung abgelöst hat. Aber auch hier muss man noch einmal zwischen verschiedenen DSL-Varianten unterscheiden: ADSL ist zum Beispiel eine asymmetrische Übertragungsart, bei der die Geschwindigkeit im Download deutlich höher ist als im Upload. Besonders schnelles Internet erhältst du mit VDSL: Mit dieser DSL-Variante sind Übertragungsraten zwischen 50 Mbit/s und 200 Mbit/s möglich! Welche der DSL-Varianten die Richtige für dich ist, solltest du von deinem persönlichen Nutzerverhalten abhängig machen. Je nachdem, wie oft du surfst und wofür du DSL verwendest, lohnt sich eine andere DSL-Geschwindigkeit für dich.

Das Wichtigste zusammengefasst

  • DSL hat verschiedene Varianten, die sich vor allem in Preis und Geschwindigkeit unterscheiden.
  • Klassisches DSL, auch ADSL genannt, ist mit bis zu 16 Mbit/s die langsamste aber auch günstigste DSL-Variante.
  • Die Weiterentwicklung VDSL erreicht bis zu 100 und 200 Mbit/s, ist aber auch etwas teurer.

Inhalts­verzeichnis

    Was ist DSL?

    Je nach Höhe der maximalen Surfgeschwindigkeit gibt es verschiedene DSL-Varianten. DSL 1000, DSL 2000 und DSL 6000 sind heute schon geradezu veraltet. DSL 16000 gehört bei allen Internetanbietern bereits zum Standard. Damit kannst du Datenübertragungsraten von bis zu 16 Mbit/s erreichen. Neben den klassischen DSL-Anschlüssen gibt es auch das sogenannte ADSL, das synchrone Pendant SDSL sowie VDSL und dessen Weiterentwicklungen.

    Wie schnell muss meine Internetverbindung sein?

    Wenn du dich fragst, welche Geschwindigkeit du für die heimische Internetverbindung brauchst, dann solltest du dir über deine persönlichen Surfgewohnheiten im Klaren sein. Benötigst du den DSL-Anschluss nur für einfaches Surfen, kann bereits DSL 1000 mit einer Maximalgeschwindigkeit von 1 Mbit/s ausreichend sein. Kommen gelegentliche Downloads hinzu, empfiehlt sich DSL 2000 mit bis zu 2 Mbit/s. Wenn du etwas schneller surfen und Online-Spiele nutzen willst, solltest du auf DSL 6000 (max. 6 Mbit/s) setzen. DSL 16000 macht uneingeschränkt schnelles Surfen, Online-Spiele und Multimedia-Anwendungen wie IPTV und VoIP-Telefonie bei bis zu 16 Mbit/s möglich. DSL-Verbindungen mit Datenübertragungsraten von 50 Mbit/s und aufwärts fallen bereits in die Kategorie VDSL.

    DSL-Varianten: Was ist VDSL?

    Die Abkürzung VDSL steht für „Very High Speed Digital Subscriber Line“ und bezeichnet eine Weiterentwicklung von DSL, mit der deutlich höhere Surfgeschwindigkeiten ermöglicht werden als mit DSL. VDSL eignet sich beispielsweise besonders für Online-Gamer mit sehr hohen Anforderungen, die ruckel- und störungsfrei im Internet spielen wollen. Außerdem ist VDSL für die gewerbliche Internetnutzung empfehlenswert, da damit die Ansprüche einer großen Anzahl von Nutzern abgedeckt werden können. Mit VDSL kannst du Geschwindigkeiten von bis zu 50 Mbit/s erreichen – sowohl im Upload als auch im Download sind Daten damit schneller übertragbar. Über die Internetleitung mit VDSL ist somit beispielsweise auch das Abrufen von HD-Inhalten möglich. Weiterentwicklungen von VDSL bilden VDSL2 und VDSL-Vectoring, mit denen du noch einmal höhere Frequenzen und Datenübertragungsraten erreichen kannst. Die Besonderheit beim VDSL-Vectoring ist die Möglichkeit der Kompensation des gegenseitigen Übersprechens im Down- und Uplink.

    Wie schnell ist mein DSL wirklich?

    DSL-Variante max. Datenübertragungsrate mögliche Anwendungsbereiche
    DSL 1000 1 Mbit/s einfaches Surfen
    DSL 2000 2 Mbit/s einfaches Surfen, gelegentliche Downloads
    DSL 6000 6 Mbit/s schnelleres Surfen, Online-Spiele
    DSL 16000 16 Mbit/s schnelles Surfen, Online-Spiele, Multimedia-Anwendungen (IPTV, VoIP-Telefonie)
    VDSL 50 Mbit/s schnelles Surfen mehrerer Nutzer, anspruchsvolle Online-Spiele, HD-Inhalte
    VDSL2 100 Mbit/s uneingeschränkt schnelles Surfen mehrerer Nutzer, anspruchsvolle Online-Spiele, HD-Inhalte
    VDSL-Vectoring 100 Mbit/s uneingeschränkt schnelles Surfen mehrerer Nutzer, anspruchsvolle Online-Spiele, HD-Inhalte

    Oftmals werden die angegebenen Maximalgeschwindigkeiten in der Praxis nicht erreicht. Um in Erfahrung zu bringen, wie schnell dein DSL tatsächlich ist, kannst du im Internet kinderleicht einen DSL-Speedtest durchführen und damit deine Internetgeschwindigkeit testen. Gib dazu einfach die wichtigsten Daten zu deinem DSL-Anschluss online ein. Du erfährst sofort, mit welcher Geschwindigkeit du aktuell surfst. Falls die Datenübertragungsrate deutlich niedriger ist als von deinem Internetanbieter angekündigt, ist es ratsam, den Provider zu kontaktieren. Möglicherweise kann dieser deine Probleme beheben. Ansonsten solltest du einen Wechsel des Internetanbieters in Betracht ziehen.

    DSL-Varianten: Was ist ADSL?

    Eine geläufige DSL-Variante ist ADSL (Asymmetric Digital Subscriber Line). Dabei handelt es sich um eine Übertragungsart, bei der die Datenübertragung zum Nutzer (der Download) deutlich höher ist als der Upload. ADSL wurde als Alternative für Verbraucher mit einer analogen oder einer älteren ISDN-Leitung entwickelt, um ihnen trotzdem DSL-Geschwindigkeiten zu ermöglichen. Das Gegenstück zu ADSL heißt SDSL (Symmetric Digital Subscriber Line). Bei SDSL ist die Bandbreite beim Down- und Upload gleich groß. Während ADSL insbesondere für private Haushalte geeignet ist, wird SDSL eher von Unternehmen und für IP-Telefonie verwendet. Ein Nachteil von ADSL ist der besonders hohe Energieverbrauch dieser Anschlussart. Darüber hinaus kann es mit ADSL zu Störungen aufgrund von Übersprechen kommen und gestörte Frequenzbereiche können nicht genutzt werden. Um diese Probleme zu beseitigen, wurden die Weiterentwicklungen ADSL2 und ADSL2+ eingeführt. Damit werden auch höhere Datenübertragungsraten erreicht.

    So läuft dein Wechsel

    Kündigungsfrist Vertrag

    Internetanbieter kündigen

    Du bist mit deinem Internetanschluss unzufrieden? Hier findest du Musterschreiben und Tipps zur Internetanbieter-Kündigung.

    Internetanbieter kündigen
    DSL-Verfügbarkeit

    Internet-Verfügbarkeit checken

    Wo ist eigentlich welche Internetgeschwindigkeit verfügbar? Finde hier heraus, ob bei dir schnelles Internet verfügbar ist!

    Verfügbarkeit checken
    Couch Surfen Freunde

    Internet-Anbieter wechseln

    Dein Vergleich, dein Tarif! Vergleiche jetzt günstige DSL-Tarife und wechsel einfach online deinen DSL-Anbieter.

    Internet-Anbieter wechseln