Dein Preisvorteil beim DSL-Wechsel Neues Highspeed-Internet
wartet auf Dich!
Sichere Dir bis zu 300 € Sofort­bonus!
Günstige Internet-Tarife finden

Toptarif Wechselschutz
Exklusiv für TopTarif-Kunden:
Avira Prime 6 Monate kostenfrei und ohne Abo nutzen! Schütze Dich mit der Sicherheitssoftware von Avira!  Jetzt informieren

Wie wähle ich die passende DSL-Geschwindigkeit?

Einen passenden DSL-Anschluss zu finden, ist gar nicht mal so einfach. Denn neben einem günstigen Preis und guten Konditionen sollte der DSL Vertrag auch eine Internetgeschwindigkeit bieten, die zu deinem individuellen Nutzerverhalten passt. Aber welche DSL-Geschwindigkeit ist die Richtige? Während für Gelegenheitssurfer meist 6 Mbit pro Sekunde ausreichend sind, kommen für Vielsurfer Geschwindigkeiten ab 16 Mbit pro Sekunde in Frage. Streamst du gerne Filme über das Internet oder nutzt du Triple Play, dann solltest du auf eine noch höhere Internetgeschwindigkeit setzen, um Videos und Filme ruckelfrei schauen zu können.

Das Wichtigste zusammengefasst

  • Die DSL-Geschwindigkeit sollte zu deinem Nutzungsverhalten passen. Wer viel streamt und spielt, sollte schnellere Geschwindigkeiten wählen.
  • Je schneller der DSL-Speed, desto mehr Geld verlangen die Anbieter dafür.
  • Wenn mehrere Leute denselben Internetzugang nutzen, dann sollte eine höhere Intergeschwindigkeit gewählt werden.

Inhalts­verzeichnis

    Mit DSL-Geschwindigkeit ins Internet

    In den letzten Jahren haben sich die Übertragungsgeschwindigkeiten rapide gesteigert. Vielleicht erinnerst du dich auch noch daran: Während man sich früher meist über ein analoges Modem mit etwa 56 Kilobit pro Sekunde ins Internet einwählte, kann man sich heute mit einer Geschwindigkeit von 16.000 Kilobit (= 16 Megabit) pro Sekunde über DSL mit dem Internet verbinden. Mit VDSL liegt die Geschwindigkeit sogar bei bis zu 50 Megabit pro Sekunde. Es gibt verschiedene Varianten von DSL, die sich allerdings in ihrer Übertragungsgeschwindigkeit von sehr gering bis sehr hoch unterscheiden.

    Welche DSL-Geschwindigkeiten gibt es?

    Die Zahlenangabe bei deiner DSL-Verbindung bezieht sich immer auf die verfügbare Übertragungsrate. Das heißt, bei DSL 1000 handelt es sich um die niedrigste DSL-Geschwindigkeit (1 Megabit pro Sekunde) und bei VDSL (bis zu 50 Megabit pro Sekunde) um die maximale und schnelle Internetverbindung für alle relevanten Anwendungen. Dabei solltest du die Geschwindigkeit so wählen, dass sie zu deinem persönlichen Nutzungsverhalten passt:


    DSL-Geschwindigkeiten und Nutzungsverhalten

    • DSL 1000 (1 Mbit/s): Für Standard-Internetanwendungen wie einfaches Surfen und Mailen
    • DSL 2000 (2 Mbit/s): Mindeststandard für Internetanwendungen wie kleine Up-und Downloads, Surfen, Mailen, Internetradio
    • DSL 6000 (6 Mbit/s): Für gängige Internetanwendungen, wie schnelles Surfen und Mailen, DSL Telefonie (VoIP), Online-Spiele, Downloaden von (Video-)Dateien
    • DSL 16000 (16 Mbit/s): Für uneingeschränktes schnelles Surfen und Mailen, umfangreiche Downloads, multimediale Anwendungen, Online-Spiele, DSL Telefonie, Internet TV (IP TV), Livestream
    • VDSL (bis 50 Mbit/s): Telefonieren, Surfen und Fernsehen über nur eine Leitung (Triple Play), multimediale Internetnutzung, VoIP, Fernsehen, Livestream, Online-Spiele, umfangreiche Downloads von großen (Video-) Dateien

    Eine hohe DSL-Geschwindigkeit empfiehlt sich dann, wenn mehrere Personen eine Internetverbindung gemeinsam nutzen. Bei niedrigeren Übertragungsraten kann es zu längeren Wartezeiten kommen, da heutzutage viele Internetseiten grafisch sehr aufwändig gestaltet sind und somit über eine hohe Datenrate verfügen. Zum alltäglichen E-Mail Gebrauch und dem Lesen von textlastigen Internetseiten reichen geringe Übertragungsraten aus.

    DSL-Geschwindigkeiten im Preisvergleich

    Bei der Wahl der DSL-Geschwindigkeit solltest du deine vorrangigen Ansprüche berücksichtigen. Wenn du bereits einen DSL-Vertrag hast, kannst du durch einen Vergleich erfahren, wie sich die Preise für Internet-Anschlüsse entwickelt haben. Häufig sind DSL-Anschlüsse, die eine höhere Geschwindigkeit bieten als der bisherige Anschluss, inzwischen deutlich günstiger geworden. In diesem Fall kann ein Wechsel von großem Vorteil sein.

    So läuft dein Wechsel

    Kündigungsfrist Vertrag

    Internetanbieter kündigen

    Du bist mit deinem Internetanschluss unzufrieden? Hier findest du Musterschreiben und Tipps zur Internetanbieter-Kündigung.

    Internetanbieter kündigen
    DSL-Verfügbarkeit

    Internet-Verfügbarkeit checken

    Wo ist eigentlich welche Internetgeschwindigkeit verfügbar? Finde hier heraus, ob bei dir schnelles Internet verfügbar ist!

    Verfügbarkeit checken
    Couch Surfen Freunde

    Internet-Anbieter wechseln

    Dein Vergleich, dein Tarif! Vergleiche jetzt günstige DSL-Tarife und wechsel einfach online deinen DSL-Anbieter.

    Internet-Anbieter wechseln