Versicherung Paar See
  • Tierversicherung Schutz für Ihr Haustier

    Mit einer Tierversicherung schützen Sie sich vor den Folgen eines Sach- oder Personenschadens!

    • Bis zu 500,- € sparen
    • Direkt online abschließen - einfach, schnell & kostenlos
    • Exakte Prämienberechnung
    • Ihr unabhängiger Versicherungsvergleich Erstinformation
    Günstige Versicherung finden

Hunde-OP-Versicherung ersetzt Kosten für eventuelle Behandlungen

Sofern ein Hund eine Operation benötigt, zahlt im Regelfall der Hundehalter die gesamten Kosten, die im weiteren Verlauf mit Blick auf etwaige Nachbehandlungen sehr hoch ausfallen können.

Das Wichtigste zusammen­gefasst

  • Generell wird eine Krankenversicherung für Haustiere und eine damit zusammenhängende Hunde-OP-Versicherung ausschließlich für Katzen und Hunde angeboten.
  • Einige Hunde-OP-Versicherungen erheben eine Kostenübernahmegrenze pro Versicherungsfall. Gleichzeitig gilt zumeist eine Jahresgrenze.
  • Sofern eine Hundekrankenversicherung Operationen nicht standardisiert übernimmt, können etwaige Zusatzleistungen hinzugebucht werden.

Inhalts­verzeichnis

    Hunde-OP-Versicherung: Additivsicherung vor Arztkosten

    Eine Hunde-OP-Versicherung – beziehungsweise eine Hundekrankenversicherung – sichert den Hundehalter teilweise komplett oder anteilig ab. Dies schließt zumeist nicht nur OP-Leistungen, sondern auch standardisierte Behandlungen bei Erkrankung ein, wozu ebenfalls erforderliche Medikamente, Verbandsmittel und selbstverständlich Arztkosten gehören. Diese Hundeversicherung erstreckt sich dabei generell auf den ambulanten wie auch auf den stationären Bereich, was bedeutet, dass eventuelle Tierklinikaufenthalte ebenfalls komplett oder anteilig mit abgesichert sind.

    OP-Versicherung: Hund und Katze

    Generell wird eine Krankenversicherung für Haustiere und eine damit zusammenhängende Hunde-OP-Versicherung ausschließlich für Katzen und Hunde angeboten. Kleintiere oder Vögel können somit zumeist nicht berücksichtigt werden. Bei der Hunde-OP-Versicherung sollte allerdings bedacht werden, dass Anbieter zumeist eine Leistungsgrenze veranschlagen. Dies bedeutet, dass die eine oder andere Hunde-OP-Versicherung eine Kostenübernahmegrenze pro Versicherungsfall erhebt. Gleichzeitig gilt zumeist eine Jahresgrenze. Werden beispielsweise 5.000 Euro Behandlungs- und OP-Kosten binnen eines Jahres überschritten, übernimmt die Versicherung keine weiteren Kosten. Weiter ist zu prüfen, wie hoch sich der Versicherungsumfang generell beläuft. Dieser kann beispielsweise 70 Prozent oder auch 100 Prozent betragen, sodass nicht jede Versicherung automatisch die Komplettkosten für eine Hunde-OP übernimmt.

    Hunde-OP-Versicherung – teilweise hinzubuchen

    Sofern eine Hundekrankenversicherung Operationen nicht standardisiert übernimmt, können etwaige Zusatzleistungen hinzugebucht werden. Alternativ kann eine OP-Versicherung-Hund separat abgeschlossen werden, die im Gegensatz zur Allgemeinversicherung häufig ein großzügigeres Kostenübernahmelimit veranschlagt. Gleiches gilt für den Leistungsbereich, der im Zuge einer Hunde-OP-Versicherung teilweise ergänzt wird. Deshalb sollten mehrere Anbieter für die OP-Versicherung-Hund gegenübergestellt und auf Details verglichen werden.

    Die wichtigsten Versicherungen

    Familie Versicherung

    Haftpflichtversicherung

    Bei der Wahl der Haftpflichtversicherung sollten Sie Kosten und Leistungsumfang beachten.

    Haftpflichtversicherung
    Hausratversicherung Haus NL LP

    Hausratversicherung

    Mit unserem Hausratversicherung-Preisvergleich finden Sie einen günstigeren Anbieter!

    Hausratversicherung
    Renterpaar Ruerup Rente

    Private Altersvorsorge

    Eine umfassende private Altersvorsorge muss nicht teuer sein.

    Private Altersvorsorge