Dein Preisvorteil beim Gas-Anbieterwechsel

Bequem und risikofrei online wechseln

Jetzt bis zu 900€ mehr für Dich!
Deine Daten:
50m² 100m² 150m² 180m²

Deine Vorteile:

  • Dein persönliches Angebot aus über 7.891 Tarifen
  • Unverbindlich und kostenfrei vergleichen
  • Ohne Risiko den Anbieter
    wechseln

Heizkostenvergleich

Ist deine Heizung zeitgemäß? Mit einem Heizkostenvergleich ermittelst du das Kosten-Nutzenverhältnis deiner Heizanlage. Ziel eines Vergleichs verschiedener Heizsysteme ist die Berechnung der jeweiligen Gesamtkosten für die Heizenergie.

Das Wichtigste zusammengefasst

  • Die maximale Laufzeit deines neuen Gastarifs sollte nicht mehr als 12 Monate betragen.
  • Achte beim Gastarife vergleichen auf die Preisgarantie während der gesamten Laufzeit deines Gastarifs.
  • Achte auf den Neukundenbonus – bringt dieser eine tatsächliche Ersparnis oder steigen hier die Kosten pro kWh an?
  • Verzichte auf Pakettarife für deinen Gastarif, wenn du dich in deinem Verbrauch an Durchschnittswerten orientierst.

Inhalts­verzeich­nis

    Kosten-Nutzenvergleich einer Heizung

    Für einen aussagefähigen Heizkostenvergleich ermittelst du die Kosten für die Investition, den Brennstoff und die Nebenkosten für den Betrieb der Heizanlage. Im Heizkostenvergleich sollten demnach die Anschaffungskosten für die Heizanlage, die Preise für Erdgas, Öl, Pellets oder Strom sowie die Gebühren für die Reparatur, Wartung und alle weitere Nebenkosten (z. B. für den Schornsteinfeger) mit einkalkuliert werden.

    Heizkostenvergleich - Vollkostenvergleiche

    Beim Heizkostenvergleich sollten nicht nur die Brennstoffkosten eine Rolle spielen, sondern auch alle indirekten Kostenbestandteile berücksichtigt werden. Neben den Verbrauchskosten für Brenn- und Hilfsstoffe sowie Hilfsenergie erfordert der Heizkostenvergleich eine genaue Analyse der Aufwendungen für den Betrieb. Dazu zählen neben den Kosten für Überwachung, Reinigung und Pflege auch die Kosten für Versicherungen. Wichtig ist darüber hinaus die Berechnung der Stromkosten für den Brenner oder andere elektrische Antriebe. Nicht selten ist die Anschaffung und Installation einer Heizanlage mit einem erheblichen Investitionsaufwand verbunden. Deshalb sollten die sogenannten Kapitalkosten für Planung und Finanzierung, z. B. für Zinsen bzw. die Tilgung von Kreditraten, mit in die Kostenkalkulation einfließen.

    Vor dem Heizkostenvergleich steht die Analyse

    Vor der Entscheidung für oder gegen ein Heizsystem und dem damit verbundenen Heizkostenvergleich steht die Analyse des zu beheizenden Objekts. Die Suche nach einem geeigneten und sparsamen Heizsystem für ein Wohnobjekt ist abhängig von der Größe der mit Heizwärme zu versorgenden Fläche, der Lage des Hauses, der Bauweise, der Anzahl und Qualität der Fenster, dem Bedarf an Warmwasser. Auch das Vorhandensein einer Wärmedämmung oder eine gegebenenfalls geplante Sanierung sollte beim Heizkostenvergleich eine Rolle spielen.

    So läuft dein Wechsel

    30. September

    Gasanbieter kündigen

    Du bist mit deinem Gasanbieter unzufrieden? Hier findest du Musterschreiben und Tipps zur Gasanbieter Kündigung.

    Gasanbieter kündigen
    Preisentwicklung

    Gaspreisentwicklung

    Finde hier aktuelle Prognosen zur Gaspreisentwicklung und Spartipps für deinen Gasverbrauch.

    Gaspreisentwicklung
    Gasanbieter wechseln - Herd Zuhause

    Gasanbieter wechseln

    Dein Vergleich, dein Tarif! Vergleiche jetzt günstige Gastarife aus deiner Region und wechsel einfach online deinen Gasanbieter.

    Gasanbieter wechseln