Versicherung Paar See
  • Sichern Sie Ihr Heim gegen Feuer und Unwetter ab!

    Jetzt vergleichen und bis zu 500,- € sparen!

    • Die Versicherungs-Anbieter im Vergleich
    • Exakte Prämienberechnung
    • Ihr unabhängiger Versicherungsvergleich Erstinformation
    Günstige Versicherung finden

Haus- und Grundbesitzer­haftpflicht – der Schutz vor finanziellen Belastungen

Die Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht ist für jeden Eigentümer eines Hauses oder Grundstücks empfehlenswert. Sie übernimmt die Kosten für einen Rechtsstreit, verbunden mit einem Objekt, für das einem die Verkehrssicherungspflicht obliegt. Ebenfalls kann dies für Besitzer von Eigentumswohnungen gelten.

Das Wichtigste zusammen­gefasst

  • Keine Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht benötigen Sie, wenn Sie eine private Haftpflichtversicherung abgeschlossen haben und selbst Bewohner des eigenen Einfamilienhauses sind.
  • Egal, um welchen Haftpflichtschaden es sich handelt, der Eigentümer der Immobilie haftet immer mit seinem gesamten Vermögen.
  • Mit einer Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht sind Ansprüche gegen den Versicherungsnehmer aufgrund eines Verstoßes gegen die ihm obliegenden Pflichten versichert.

Inhalts­verzeichnis

    Haus- und Grundbesitzer­haftpflicht – unausweichlich für Hauseigentümer

    In der Regel schließt der Verwalter eine entsprechende Versicherung für das gesamte Objekt ab. Ist dies nicht der Fall, so ist eine Grundbesitzerhaftpflicht zu empfehlen. Keine Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht benötigen Sie, wenn Sie eine private Haftpflichtversicherung abgeschlossen haben und selbst Bewohner des eigenen Einfamilienhauses sind. In neueren Verträgen ist auch oft noch die Untervermietung von ein bis zwei einzelnen Räumen zulässig.

    Haus- und Grundbesitzer­haftpflicht – der Schutz vor Pfändung des eigenen Vermögens

    Egal, um welchen Haftpflichtschaden es sich handelt, der Eigentümer der Immobilie haftet immer mit seinem gesamten Vermögen. Dies kann so weit gehen, dass bis zur Pfändungsgrenze jegliches Vermögen zur Regulierung des Schadens herangezogen wird. Die Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht schützt vor einem solchen Fall. Selbst wenn ein verschuldeter Schaden eintritt, so schützt diese das Einkommen und Vermögen des Versicherungsnehmers bei Forderungen. Kommt es zur Schuldzuweisung, so übernimmt die Versicherung die Ansprüche geschädigter Dritter. Sollte die Schuldfrage nicht geklärt oder unsicher sein, so wehrt die Versicherung unberechtigte Ansprüche auch ab.

    Was die Haus- und Grundbesitzer­haftpflicht versichert

    Sie als Haus- oder Grundbesitzer können sich über die Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht sinnvoll versichern. Somit sind Ansprüche gegen den Versicherungsnehmer aufgrund eines Verstoßes gegen die ihm obliegenden Pflichten versichert. Dies können zum Beispiel Forderungen wegen baulicher Maßnahmen, der Beleuchtung, der Reinigung oder der Bestreuung der Gehwege bei Schnee und Eisglätte sein. Die Deckungssumme der Forderungen kann vom Versicherungsnehmer individuell festgelegt werden. Bei einem Versicherungsvergleich können Sie die unterschiedlichen Leistungen der einzelnen Gesellschaften gegenüberstellen. So finden Sie schnell und unkompliziert den passenden Anbieter und können zudem jährlich sparen.

    Die wichtigsten Versicherungen

    Familie Versicherung

    Haftpflichtversicherung

    Bei der Wahl der Haftpflichtversicherung sollten Sie Kosten und Leistungsumfang beachten.

    Haftpflichtversicherung
    Hausratversicherung Haus NL LP

    Hausratversicherung

    Mit unserem Hausratversicherung-Preisvergleich finden Sie einen günstigeren Anbieter!

    Hausratversicherung
    Renterpaar Ruerup Rente

    Private Altersvorsorge

    Eine umfassende private Altersvorsorge muss nicht teuer sein.

    Private Altersvorsorge