Schnell die SIM-Karte sperren lassen – so geht es!

Wenn dir dein Handy einmal abhanden kommt und du nicht möchtest, dass andere auf deine Kosten telefonieren und surfen, dann solltest du schnell deine SIM-Karte sperren lassen. Wie das am besten funktioniert und wo genau du dich bei den verschiedenen Anbietern melden musst, das erfährst du hier!

Inhalts­verzeich­nis

    Um Missbrauch zu vermeiden, unbedingt SIM-Karte sperren lassen

    Es ist niemandem zu wünschen, doch es geschieht immer wieder: Das Handy, treuer Begleiter durch den Alltag, ist weg. Im schlimmsten Fall geht es nicht einfach verloren, sondern wird gestohlen. Doch egal ob Diebstahl oder eigene Schuld, der Nutzer sollte sofort die SIM-Karte sperren lassen. Denn niemand möchte, dass ungewollt Anrufe getätigt oder SMS versendet werden. Dies kann verhindert werden, indem man die SIM-Karte sperren lässt, und zwar so schnell wie möglich. Jede Sekunde zählt, vor allem wenn du erst sehr viel später bemerkst, dass du nicht mehr über dein Handy verfügst.

    So lässt sich ganz schnell die SIM-Karte sperren

    Seit 2005 gibt es mit der 116 116 eine einheitliche Nummer, die den Benutzer direkt mit dem Anbieter verbindet, der dann die SIM-Karte sperren kann. Die verschiedenen Anbieter haben eigene Rufnummern, die den Benutzer direkt mit dem Kundenservice verbinden. Auch auf dem Postweg ist eine Sperrung möglich, dies bietet sich auf Grund der langen Wartezeit jedoch wenig an.

    So lässt sich die SIM-Karte sperren: O2 online kontaktieren

    Wer O2-Kunde ist und seine SIM-Karte sperren lassen möchte, der loggt sich mit seinen persönlichen Zugangsdaten einfach im Internet-Portal von O2 ein und wählt die Option „SIM-Karte sperren“. Die Sperrung kann auch telefonisch durchgeführt werden.

    • 01805-436466 (aus dem Festnetz)
    • 1414 (aus dem o2-Netz)
    • +49 179 552 22 (aus dem Ausland)

    Die Sperrung kostet online fünf Euro, am Telefon zehn Euro. Wenn keine Hoffnung darauf besteht, das Handy zurückzubekommen, kann auch sofort eine neue SIM-Karte bestellt werden. Dies stellt O2 mit 15 Euro in Rechnung. Spätestens dann benötigst du dein persönliches Kundenkennwort.

    SIM-Karte sperren lassen: E-Plus schnell

    Bei E-Plus ist für das Sperren der SIM-Karte im In- und Ausland zu unterscheiden. Für das Inland stehen zwei Nummern zur Verfügung, egal ob aus dem Fest- oder Mobilfunknetz:

    • 0331 3799 1000
    • 0177 177 1000

    Für Anrufe zur Sperrung der SIM-Karte aus dem Ausland ist zwischen Vertrags- und Prepaidkunden zu unterscheiden:

    • +49177 177 1000 (Vertrag)
    • +49177 177 1150 (Prepaid)

    E-Plus stellt seinen Kunden diese Leistung nicht in Rechnung, eine neue Karte wird jedoch nur gegen eine Zahlung von 15 Euro versendet. Auch online lassen sich diese Dienste realisieren, ein Kundenkennwort ist nur anzugeben, wenn vorher eines vereinbart worden ist.

    SIM-Karte sperren: BASE bietet Hilfe

    Auch bei BASE lässt sich die SIM-Karte online sperren und zwar schnell und kostenlos. Wähle dazu die

    • 0163 163 1140 (egal welches Netz)

    Entsprechend ist die +49 aus dem Ausland davorzusetzen. Eine neue Karte kostet bei BASE 15 Euro. Auch hier ist es wichtig, dass du deine persönlichen Zugangsdaten bereithältst.

    Die SIM-Karte sperren: Vodafone ist so zu erreichen

    Ähnlich ist es bei Vodafone: Um die SIM-Karte sperren zu lassen, wähle die

    • 1212 (Vodafone-Netz)
    • 0800 172 12 12 (Festnetz)
    • +49 172 12 12 (Ausland)

    Sowohl Sperrung als auch Beantragung der neuen Karte kosten 20,50 Euro, wenn die eigene Rufnummer und das Teilnehmer-Kennwort genannt werden können. Dasselbe gilt für den Onlinebereich.

    Das Handy sperren lassen: Vodafone macht’s möglich

    Etwas heikler wird es, wenn das Smartphone weg ist und andere womöglich auf deine Fotos oder E-Mails zugreifen können. Um das zu verhindern, ist das Löschen der Daten unumgänglich. Bei Vodafone ist dies mit Nennung der IMEI-Nummer möglich, einer speziellen Nummer, die jedes Handy eindeutig identifiziert. Sie besteht aus 15 Ziffern und in der Regel findest du sie unter den Einstellungen deines Handys. Sie lässt sich auch durch Wählen der Folge *#06# anzeigen. Andere Mobilfunkanbieter bieten diese Service jedoch nicht an.

    So läuft dein Wechsel

    Kündigungsfrist Vertrag

    Handyvertrag kündigen

    Du bist mit deinem Handyvertrag unzufrieden? Hier findest du Musterschreiben und Tipps zum Handyvertrag Kündigen.

    Handyvertrag kündigen
    Handytarifvergleich

    Rufnummermitnahme

    Willst du deine alte Rufnummer behalten? Dann informiere dich hier über die Rufnummermitnahme!

    Rufnummermitnahme
    DSL Flatrate

    Handytarif Vergleich

    Willst du jetzt sofort wechseln? Dann nutze den Handytarif Vergleich und finde deinen neuen Tarif direkt bei uns!

    Handytarif Vergleich