Versicherung Paar See
  • Sichern Sie Ihr Heim gegen Feuer und Unwetter ab!

    Jetzt vergleichen und bis zu 500,- € sparen!

    • Die Versicherungs-Anbieter im Vergleich
    • Exakte Prämienberechnung
    • Ihr unabhängiger Versicherungsvergleich Erstinformation
    Günstige Versicherung finden

  • BGV Badische Versicherung
  • Concordia Versicherungen
  • Gothaer
  • Versicherungskammer Bayern
  • VHV Versicherungen
  • Württembergische Versicherung

Gewerbliche Gebäudeversicherung – achten Sie auch auf die Versicherung des Inventars

Im gewerblichen Sektor ist es sehr wichtig, seine gewerblich genutzten Gebäude beziehungsweise Räumlichkeiten gut zu versichern. So gilt eine gewerbliche Gebäudeversicherung als eminent wichtig – ebenso wie die Versicherung des Inventars. Denn Kunden- und Geschäftsdaten sollten ebenso wie Büroeinrichtungen und vor allem teure Maschinen versichert sein, damit man im Fall der Fälle eine ausreichend hohe Versicherungssumme ausgezahlt bekommt.

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Die Gebäudeversicherung für Gewerbe ist versichert die Immobilie gegen Sturm-, Hagel-, Blitz-, Feuer-, Brand- und auch Leitungswasserschäden.
  • Auch wenn der Leistungsbereich der Gebäudeversicherung für Gewerbe mit der privaten Police weitestgehend identisch ist, werden spezielle Versicherungspolicen bereitgestellt.
  • Wie im Privaten kann man auch die gewerbliche Gebäudeversicherung um die eine oder andere Leistung ergänzen. So ist es unter anderem möglich und auch sinnvoll, eine Elementarschadenversicherung hinzuzuwählen.

Gewerbliche Gebäudeversicherung – Leistungsbereich

Die Gebäudeversicherung für Gewerbe ist nur ein Teil des Ganzen und versichert die Immobilie gegen Sturm-, Hagel-, Blitz-, Feuer-, Brand- und auch Leitungswasserschäden . Achten Sie zusätzlich auf ergänzende Schutzmaßnahmen, um Arbeitsplätze und nicht zuletzt die eigene Existenz bei Beeinträchtigungen des Betriebsablaufs zu gefährden.

Die Gewerbegebäudeversicherung

Auch wenn der Leistungsbereich der Gebäudeversicherung für Gewerbe mit der privaten Police weitestgehend identisch ist, werden spezielle Versicherungspolicen bereitgestellt. Denn in diesem Fall kommt der gewerbliche Versicherungszweig zum Tragen, der – anders als im privaten Sektor – den Versicherungsnehmer zumeist individuell betrachtet und eine persönliche gewerbliche Gebäudeversicherung gemäß den jeweiligen Erfordernissen zusammenstellt. Daher bietet es sich zumeist an, direkt das Gespräch mit einem Versicherungsmakler zu suchen oder Tarife manuell zu vergleichen, denn Online-Vergleichsrechner können in der Regel nur Produkte für Privatkunden evaluieren.

Gewerbegebäudeversicherung – gewerblich absichern

Wie im Privaten kann man auch die gewerbliche Gebäudeversicherung um die eine oder andere Leistung ergänzen. So ist es unter anderem möglich und auch sinnvoll, eine Elementarschadenversicherung hinzuzuwählen. Diese sichert das Gebäude gegen weitere Schadenseinwirkungen – beispielsweise durch Hochwasser, Erdbeben, Lawinen, Erdrutsche und Weiteres. Dadurch wird ein signifikanter Mehrwert generiert. Ferner berücksichtigt die gewerbliche Gebäudeversicherung auch Schadenseinwirkungen durch unbemannte Flugobjekte – dies ist zumeist der Standard. Allerdings sollten Sie auf Nummer sicher gehen und prüfen, wie es mit weiteren eventuellen Schadensmöglichkeiten aussieht. Auch wenn das Risiko derartiger Einwirkungen sehr gering ist, sollten Sie die gewerbliche Gebäudeversicherung möglichst umfassend ergänzen. Es empfiehlt sich im beruflichen beziehungsweise industriellen oder gewerblichen Umfeld, sich von objektiven Beratern Produkte vorschlagen zu lassen, um keine relevante Versicherung zu vergessen.

Mehrfach ausgezeichneter Service

  • Getestet.de
  • eKomi
  • TÜV Service tested