Finanzen Fallschirm Himmel

Girokonto - einfach vergleichen

  • Umfassender Marktüberblick
  • Mit gratis Kreditkarte
  • Kostenlose Kontoführung

Gehaltskonto

Gehaltskonto eröffnen: Freie Bankenwahl für Arbeitnehmer

Als Gehaltskonto bezeichnet man ein Girokonto , auf welches das Gehalt des Arbeitnehmers vom jeweiligen Arbeitgeber überwiesen wird. Dieses Konto dient mittlerweile der Abwicklung des regulären Zahlungsverkehrs. So lassen sich mithilfe eines Gehaltskontos beispielsweise Lastschriften vornehmen, Daueraufträge einrichten sowie Überweisungen tätigen. Gesetzlich verankert ist das Gehaltskonto in der sogenannten Lohnsteuer-Durchführungsverordnung (LStDV) sowie dem Einkommensteuergesetz (EStG). Das Gehaltskonto, auch Lohnkonto genannt, ist im Interesse der Berufsgenossenschaft durch die Lohnbuchführung zu führen. Der Arbeitnehmer kann sich dabei für ein Bankinstitut seiner Wahl und die besten Konditionen entscheiden. Dem Arbeitgeber wird lediglich die Bankverbindung zur Gehaltsüberweisung mitgeteilt.

Gehaltskonto: Vergleichen spart Kosten

Heutige Gehaltskonten können ohne Weiteres via Onlinebanking geführt werden. So lassen sich über das Internet beispielsweise Daueraufträge, Überweisungen, Lastschriften sowie Wertpapiervorgänge in Auftrag geben und bearbeiten. Zusätzlich dazu können Arbeitnehmer Bargeld per Maestro-Karte von ihrem Gehaltskonto abheben. Für Onlinekonten wie auch herkömmliche Gehaltskonten sind laut § 4 LStDV folgende Angaben im Lohnkonto zu notieren: Geburtstag, Name, Wohnort, amtlicher Gemeindeschlüssel der Gemeinde, Wohnung des Arbeitnehmers, zuständiges Finanzamt sowie die geltenden Besteuerungsmerkmale. Viele Finanzexperten empfehlen Verbrauchern ein Paket aus Tagesgeld - und Girokonto. In diesem Fall bieten viele Finanzinstitute das Gehaltskonto kostenlos an. Interessierte sollten beachten, dass viele Filialbanken auf einem monatlichen Mindestgeldeingang von bis zu 2.500 Euro bestehen. Ist diese Voraussetzung nicht erfüllt, so können zusätzliche Kosten anfallen.

Mehrfach ausgezeichneter Service

  • Getestet.de
  • eKomi
  • TÜV Service tested