Dein Preisvorteil beim Gas-Anbieterwechsel

Bequem und risikofrei online wechseln

Jetzt bis zu 900€ mehr für Dich!
Deine Daten:
50m² 100m² 150m² 180m²

Deine Vorteile:

  • Dein persönliches Angebot aus über 7.891 Tarifen
  • Unverbindlich und kostenfrei vergleichen
  • Ohne Risiko den Anbieter wechseln

Priogas

Eine bundesweit tätige Marke der ExtraEnergie GmbH

Die Marke Prioenergie hat sich dem deutschlandweiten Vertrieb von Ökostrom und klimaneutralem Priogas verschrieben. Der Strom wird zu 100 Prozent aus regenerativen Energiequellen gewonnen, wie unter anderem ein Zertifikat vom TÜV-Nord bestätigt. Dieses belegt, dass bei der Gewinnung vom "Priostrom" keinerlei direkt erzeugten, schädlichen CO2-Emissionen abgegeben werden. Das angebotene Erdgas besitzt ebenfalls eine TÜV-Nord-Zertifizierung. Entstandene CO2-Emissionen werden vom Anbieter ausgeglichen, indem in das Klimaschutzprojekt "Wasserkraft im Himalaya" reinvestiert wird.

Kontakt

TopTarif informiert Dich kostenlos über das Angebot des Gasanbieters:

Hotline: 0800 - 72 45 817

E-Mail: gas@toptarif.de

prioenergie

Allgemeine Informationen und Kontakt zu Prioenergie

Der Hauptsitz der Marke und des Unternehmens Extra Energie GmbH befindet sich in 41460 Neuss, in Nordrhein-Westfalen auf der Straße "Europadamm 2-6". Aus dem Festnetz kann der Anbieter über die kostenfreie Nummer "0800 589 23 63" erreicht werden, für das Mobilfunknetz unterhält er die Nummer "069 20 43 45 054".

Bei Anrufen aus dem Mobilfunknetz können je nach Mobilfunkvertrag weitere Kosten entstehen. Via E-Mail können sich Interessierte und Neukunden entweder direkt an "service@priostrom.de" wenden oder das Kontaktformular auf der Webseite des Versorgers nutzen. Dieses leitet verschickte E-Mails ebenfalls an die genannte Adresse weiter. Via Fax kann der Versorger über die Nummer "0800 58 92 362" kontaktiert werden. Der Kundenservice ist in den Zeiten von 8 bis 20 Uhr (Mo. bis Fr.) und 8 bis 16 Uhr am Samstag erreichbar.

Neuverträge für Priostrom und Priogas

Sowohl die Marke Prioenergie als auch die Tarife der Extra Energie GmbH werden deutschlandweit angeboten. Bei jedem Tarif setzt der Anbieter auf "grüne Energie", die entweder aus regenerativen Energiequellen gewonnen wird oder der Anbieter gleicht die CO2-Emissionen durch Investitionen in Projekte für den Klimaschutz aus. Das Portfolio von Prioenergie gliedert sich stets in zwei Tarife beim Strom und beim Gas.

Priogas ist wahlweise im Tarif "Natur Pur" oder im Tarif "Flex" verfügbar. Beide Tarife sind zu 100 Prozent klimaneutral und werden monatlich gezahlt. Der "Natur Pur" Tarif unterscheidet sich von der "Flex" Variante in der Hinsicht, dass bei diesem eine Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten erhoben wird. Wer in diesen Tarif wechselt, muss folglich mindestens ein Jahr lang durch Prioenergie mit Erdgas versorgt werden.

Der "Flex" Tarif ist hingegen monatlich kündbar und besitzt keine Mindestvertragslaufzeit. Bei beiden Varianten bietet der Versorger als Zusatzservice noch einen Haushaltsschutzbrief an, welcher im ersten Jahr kostenfrei ist. Im zweiten Jahr gibt der Versorger einen Rabatt von 25 Prozent aus, wodurch sich der Betrag dann auf 5,99 Euro beziffert. Ab dem dritten Jahr muss der volle Betrag von 7,99 Euro gezahlt werden, sofern der Haushaltsschutzbrief bis dahin nicht gekündigt wurde.

Beim Ökostrom bietet der bundesweite Versorger die identischen Tarifmodelle an, hier findet also ebenfalls eine Untergliederung in "Natur pur" und "Flex" statt. "Flex" besitzt erneut keine Mindestvertragslaufzeit, während sich Verbraucher mit "Natur Pur" für 12 Monate an den Versorger binden. Sowohl beim Priogas als auch beim Priostrom besitzen alle Tarife stets eine Preisfixierung für 12 Monate. Diese Fixierung umfasst lediglich die Preisbestandteile, die direkt von Prioenergie gebildet werden. Die Preisfixierung schützt also nicht vor Preiserhöhungen, die zustande kommen, weil spezifische Steuern durch die Bundesrepublik erhöht werden. Diese darf und muss auf die Verbraucher umgeschlagen werden.

Neben den eben genannten, jeweils zwei Tarifvarianten existieren keine Sondertarife oder Rabatte für Studenten oder andere Gruppen. Der Versorger setzt damit auf ein sehr aufgeräumtes, übersichtliches und transparent aufgebautes Portfolio, bei dem Verbraucher beim Strom und Erdgas jeweils aus zwei Tarifen wählen können. In den meisten Fällen ist der "Flex" Tarif etwas teurer, da er keine Mindestvertragslaufzeit besitzt. Das muss aber nicht zwingend der Fall sein. Bei einem niedrigen Verbrauch hat der "Flex" Tarif mitunter die Nase vorn. Aktuell können durch die Marke Prioenergie noch keine gewerblichen Kunden versorgt werden, das Angebot fokussiert sich also vollends auf Privatkunden. Nach Aussagen von Prioenergie ist ein separates Angebot für Gewerbekunden aber in Planung.

Zählerstände können ganz bequem eigenständig abgelesen und online übermittelt werden. Das geht im persönlichen Bereich direkt auf der Webseite des Anbieters.

Konditionen zu Kündigung, An- und Ummeldung sowie bei Störungen

Eine Prioenergie Kündigung muss fristgerecht via Fax, Mail oder postalisch an den Anbieter übermittelt werden. Die Prioenergie Kündigung muss sechs Wochen vor Ablauf des Vertrags beim Anbieter eingehen. Eine Versorgung durch den Anbieter erfolgt erst nach Ablauf des Widerrufsrechts oder wenn der Verbraucher diesen ausdrücklich dazu auffordert. Zudem behält sich Prioenergie vor, die SCHUFA-Auskunft des Verbrauchers vorab zu prüfen.

Bei einer schlechten SCHUFA, laufenden Zwangsvollstreckungen oder ähnlichen Umständen behält es sich der Anbieter vor, den Liefervertrag abzulehnen beziehungsweise zu widerrufen. Bei den "Flex" Tarifen kann die Prioenergie Kündigung flexibler erfolgen, da der Verbraucher hier nicht für 12 Monate an den Anbieter gebunden ist und die Kündigung somit monatlich möglich ist. Erfolgt keine fristgerechte Prioenergie Kündigung, verlängert der Anbieter die Laufzeit des Tarifs um die vereinbarte Zeit - also monatlich bei "Flex" und um weitere 12 Monate bei "Natur Pur".

Ein Umzug muss mindestens vier Wochen vorab mitgeteilt werden und beendet sowohl beim Priostrom als auch beim Priogas den laufenden Vertrag. Bei Ausfällen greift automatisch die Grundversorgung, da es gesetzlich vorgeschrieben ist, dass diese einspringen muss, um eine dauerhafte Versorgung mit Energie zu gewährleisten.

Kunden-Bewertungen

  • 4 / 5
    Nichts Auffälliges. Etwas magere Informationen. Sonst ok.
  • 5 / 5
    schneller und reibungsloser Wechsel
  • 5 / 5
    Schnell,probleml
  • 5 / 5
    Service war super