Dein Preisvorteil beim Gas-Anbieterwechsel

Bequem und risikofrei online wechseln

Jetzt bis zu 900€ mehr für Dich!
Deine Daten:
50m² 100m² 150m² 180m²

Deine Vorteile:

  • Dein persönliches Angebot aus über 7.891 Tarifen
  • Unverbindlich und kostenfrei vergleichen
  • Ohne Risiko den Anbieter
    wechseln

EnbW Energie Baden-Württemberg AG

Kontakt

TopTarif informiert Dich kostenlos über das Angebot des Gasanbieters:

Hotline: 0800 - 72 45 817

E-Mail: gas@toptarif.de

EnBW

Bei der EnbW Energie Baden-Württemberg AG handelt es sich um den zweitgrößten Energieversorger in Deutschland, knapp hinter RWE, aber noch vor E.ON. Das Unternehmen wurde im Jahr 1997 gegründet, hält seinen Hauptsitz in Karlsruhe und beschäftigt offiziellen Angaben nach mehr als 20.000 Mitarbeiter. Der Konzern befand sich für einige Jahre in privater Hand, wurde seither aber in Teilen wieder vom Land Baden-Württemberg zurückgekauft. Mittlerweile werden unterschiedliche Firmierungen für die Energieversorgung selber und den Betrieb des eigenen Netzes unterhalten. Forciert wurde diese Teilung durch das Energiewirtschaftsgesetz, welches eine transparente Aufstellung der Energieversorger und Netzbetreiber fordert.

Allgemeine Anbieterinformation zur EnbW Energie Baden-Württemberg AG

Die Postanschrift des Unternehmens lautet wie folgt: EnbW Energie Baden-Württemberg AG auf der Durlacher Allee 93 in 76131 Karlsruhe. Zudem existiert auf der Webseite ein Kontaktformular. Mit diesem lassen sich die eigenen Anliegen via Mail an die EnBW übermitteln, welche dann auf die hinterlegte Adresse antworten wird. Ein schnellerer Weg, um den Kundenservice zu erreichen, bietet sich über die telefonischen Hotlines. Je nachdem, welche Teilbereiche betroffen sind, werden unterschiedliche Hotlines unterhalten. Sie lauten wie folgt:

  • Für Stromkunden/Probleme mit der Stromversorgung: 0721 725 86 - 001
  • Für Gaskunden/Probleme bei der Gasversorgung: 0721 725 86 - 005
  • Für Probleme mit der Wasserversorgung in der Region: 0721 725 86 - 005
  • Für Kunden, die aus dem Ausland anrufen: +49 721 201 5033

Der Kundenservice steht unter diesen Hotlines von Montag bis Samstag zur Verfügung, jeweils zwischen 6 und 22 Uhr. Weiterhin können Kunden oder Interessenten die EnBW in den sozialen Netzwerken erreichen. Profile existieren auf Instagram, Google+ und YouTube. Hierbei handelt es sich aber um keine verlässliche Option, um Probleme oder Fragen zu kommunizieren. Weiterhin gibt es unter der Adresse " www.netze-bw.de/stoerungen" eine Webseite, die in Echtzeit aktualisiert wird und über bereits bekannte Störungen informiert. Kunden, die Probleme bei der Gas- oder Stromversorgung vorweisen können, erhalten hier mitunter Informationen zu Störungen, dem aktuellen Stand und wann wieder mit einer Verfügbarkeit zu rechnen ist.

Aktuelle Angebote und Tarife der EnBW

Als zweitgrößter Energieversorger in Deutschland verfügt die EnBW über ein ausgesprochen weitläufiges Portfolio verschiedener Leistungen und Tarife. Erwähnenswert ist an dieser Stelle weiterhin, dass der Versorger in einigen Region in Baden-Württemberg als Grundversorger auftritt, Stadtwerke betreibt und zudem Belieferungsverträge für ganze Kommunen schließt. Weiterhin haben Kunden aus der Industrie die Möglichkeit individuelle Tarife abzuschließen, sofern diese über einen Stromverbrauch von mehr als 100.000 kWh beziehungsweise einen Gasbedarf von mehr als 1.500.000 kWh verfügen. Für Teilnehmer aus dem Gewerbe und der Landwirtschaft gelten die identischen Werte. Anders als bei der Industrie, dürfen sie aber nicht überschritten, sondern müssen stattdessen unterschritten werden.

Für Privatkunden außerhalb der Grundversorgung existieren drei Tarifmodelle. Unter dem Namen "Natur Max12" wird ein Ökostromtarif unterhalten, welcher aus eigenen Wasserkraftwerken der EnBW gewonnen wird, welche sich nach Aussagen des Versorgers innerhalb der Region befinden. Mit "EnBW Online" haben Verbraucher eine günstigere Alternative zur Auswahl, welche aufgrund der reinen Online-Verwaltung mit reduziertem Preis daherkommt. Beide Tarife besitzen eine 12-monatige Erstvertragslaufzeit und eine bis Mitte/Ende 2018 gültige Preisgarantie. Verbraucher, die sich langfristig binden möchten, können das über den "Relax"-Tarif. Dieser wirbt mit langfristig attraktiven Konditionen und richtet sich an Haushalte mit etwas höherem Verbrauch. Die Erstvertragslaufzeit läuft bis zum 30.06.2019, bis dahin gilt auch eine eingeschränkte Preisgarantie.

Ähnliche Tarifmodelle erwarten Verbraucher beim Erdgas. Mit "BioErdgas 10" wird erneut ein umweltfreundlicher Tarif angeboten, bei dem 10 Prozent regeneratives Biogas zum Einsatz kommt, welches aus biogenen Reststoffen gewonnen wird. Die günstigere Alternative ist der "ErdgasOnline" Tarif mit reiner Online-Verwaltung. Beide Tarife besitzen eine Netto-Preisgarantie und laufen mindestens für 12 Monate. Der "IdealGas" Tarif ist eine Alternative zum Online-Tarif, hat sonst aber keine nennenswerten Vorzüge gegenüber diesem. Sowohl beim Gas als auch beim Strom existieren jeweils verschiedene Boni. Im Regelfall bietet die EnBW einen sogenannten "Abschluss-Bonus" an. Dieser wird innerhalb von 2 Monaten nach Vertragsabschluss überwiesen und beziffert sich beispielsweise auf 30 oder 50 Euro. Teilweise gibt es noch zusätzlich kleine Rabatte auf den Verbrauchspreis pro Kilowattstunde.

Der Energieversorger unterhält separate Rubriken für den Wärmestrom, Allgemeinstrom, für Wasser, Wärme und die Grund- sowie Ersatzversorgung. Weiterhin fördert die EnBW die E-Mobilität und berät Kunden beim Ausbau von Photovoltaikanlagen sowie dazugehörigen Speichern. Online lassen sich unter anderem die Zählerstände übermitteln. Zudem erhalten Kunden über das Online-Portal jederzeit Zugriff auf alle einzelnen Verträge, die da übersichtlich mitsamt ihren Konditionen gelistet werden. Angaben zu Adresse, Kontonummer und Co. lassen sich ebenfalls direkt online verändern. Weiterhin haben Verbraucher die Möglichkeit den Umzugsservice zu nutzen, um die eigenen Verträge bequem umstellen zu lassen. Es besteht stets die Wahl, ob die Rechnung in digitaler oder in klassischer Papierform gewünscht wird.

Mehr zu den Verträgen und Konditionen bei der EnBW

Die EnBW setzt auf transparent aufgebaute Tarife, bei denen stets konkret nach Verbrauch abgerechnet wird. Die dazu erforderlichen Abschläge werden anhand der vom Verbraucher hinterlegten Werte ermittelt. Zudem setzen sich die Tarife jeweils aus einem Grundpreis zusammen, welcher fix jeden Monat fällig wird und sekundär einem Verbrauchspreis, welcher sich anhand der beanspruchten Kilowattstunden errechnet. Beide Werte können je nach Tarif schwanken. Alle Tarife verfügen über eine Preisgarantie, deren Dauer jeweils vor dem Abschluss angegeben wird. Differenziert wird zwischen Netto-Preisgarantie und eingeschränkter Preisgarantie. Letztere ist exklusive Anpassungen der EEG-Umlage, KWK-Umlage und weiterer Abgaben. Die Netto-Preisgarantie beziffert sich auf den Nettopreis, also ohne Umsatz- und Stromsteuer oder etwaige neue Steuern.

Boni werden innerhalb von 14 bis 60 Tagen gewährt. Welcher Zeitraum zutrifft, hängt vom gewählten Tarif ab. Sofern Rabatte auf den Verbrauch erfolgen, werden diese bereits bei den Abschlägen berücksichtigt und in Echtzeit angepasst. Wenn sowohl NT- als auch HT-Zähler vorliegen, werden die Rabatte nur auf den Verbrauch vom HT-Strom gewährt. Die Verträge besitzen unterschiedlich lange Mindestvertragslaufzeiten, in der Regel von 12 Monaten oder noch länger. In den meisten Fällen deckt die Preisgarantie die komplette Mindestvertragslaufzeit ab, das muss aber nicht zwingend zutreffen. Verbraucher sollten sich daher vergewissern, dass diese tatsächlich die komplette Vertragslaufzeit über besteht. Erhöht der Versorger eigenmächtig die Preise, so erhalten Kunden immer ein Sonderkündigungsrecht. Dieses zu beanspruchen, ist lediglich innerhalb von 14 Tagen nach Bekanntgabe der Preiserhöhung möglich.

In Regionen, wo die EnBW nicht als Grundversorger in Erscheinung tritt, übernimmt der regionale Grundversorger bei einem Ausfall die Stromversorgung. Kommt es zu einem Totalausfall der Netze, kann auch dieser eine Versorgung über diesen Zeitraum nicht garantieren. Alle abgeschlossenen Verträge können innerhalb von 14 Tagen widerrufen werden. Das muss in schriftlicher Form erfolgen. Ummeldungen und Anmeldungen finden ebenso wie Abmeldungen online oder an der Hotline statt.

Kunden-Bewertungen

  • 4 / 5
    Bisher ist alles gut gelaufen. Ich bin aber noch am Anfang des Wechselprozesses. Meinen letzten Wechsel des Gaslieferanten habe ich auch mit Top-Tarif gemacht. Ich bin gespannt ob ich den versprochenen Bonus von meinem bisherigen Lieferanten bekomme. Man liest über Grüne Welt in Punkto Bonus nichts Gutes in den Portalen.
  • 4 / 5
    Zum neuen Anbieter kann ich noch keine Angaben machen. Im Internet wurden manche Mängel angezeigt.
  • 5 / 5
    Super Angebote, kaufe immer wieder gerne ein.
  • 5 / 5
    Der Wechsel wurde zwar noch nicht vollzogen. Aber das Angebot hat mich überzeugt.