Dein Preisvorteil beim Gas-Anbieterwechsel

Bequem und risikofrei online wechseln

Jetzt bis zu 900€ mehr für Dich!
Deine Daten:
30m² 50m² 100m² 150m² 180m²

Deine Vorteile:

  • Dein persönliches Angebot aus über 7.891 Tarifen
  • Unverbindlich und kostenfrei vergleichen
  • Sicher dank Wechsel­schutz­versicherung der Allianz

Bodensee Energie

Kontakt

TopTarif informiert Dich kostenlos über das Angebot des Gasanbieters:

Hotline: 0800 - 72 45 817

E-Mail: gas@toptarif.de

Bodensee Energie agiert regional im Süden Deutschlands und vorrangig im Bereich um Friedrichshafen. Das Unternehmen beschäftigt derzeit (Stand: März 2017) etwa 300 Mitarbeiter und versorgt 60.000 Haushalte in der Region mit Strom und Gas. Auf Anfrage kannst Du die Vorteile des Versorgers auch überregional nutzen. Du möchtest Bodensee Energie kontaktieren? Via Telefon wählst Du dazu die 0800 406 0990, eine Fax-Nummer steht unter 0800 589 0181 zur Verfügung. Beide Nummern sind kostenlos nutzbar. Der Kundenservice steht für Dich außerdem unter service@bodensee-energie.de bereit.

Falls Du den Stromversorger direkt besuchen möchtest, erreichst Du die Stadtwerk Am See GmbH & Co. KG in der Kornblumenstraße 7/1 in 88046 Friedrichshafen. Der Anbieter verspricht über alle Kontaktformen eine umgehende Rückmeldung.

Der Neuvertrag: Angebote im Überblick

Bodensee Energie stellt Dir sowohl Strom- als auch Gastarife zur Auswahl bereit. Dabei kannst Du zu Beginn zwischen Lösungen für Gewerbe oder Privatunternehmen wählen. Du hast außerdem die Wahl, sowohl für Strom- als auch Gasangebote zwischen Ökostrom und Ökogas zu entscheiden. Da das Unternehmen einen praktischen Tarifrechner direkt auf seiner Webseite bereitstellt, ist eine recht schnelle Kalkulation der Kosten für Deinen Tarif problemlos möglich.

Für Privatanwender unterteilt Bodensee Energie seine Stromtarife in zwei Klassen:

  • SPAR STROM
    Dieser Tarif bindet den Strompreis an den aktuellen Preis, den Du bei Vertragsabschluss erhalten hast. Auch bei eventuellen Steigerungen der Stromkosten in den folgenden zwölf Monaten bezahlst Du also immer den zuerst ausgehandelten Preis. Der Tarif eignet sich daher besonders, wenn Planungssicherheit für das nächste Jahr gefragt ist.
  • KLIMA STROM OK
    Dieser Tarif gewinnt seinen Strom aus Wasserkraftwerken. Einen Aufpreis gegenüber dem SPAR STROM-Tarif gibt es nicht, dafür entfällt jedoch die Preisbindung, sodass die Kosten nach einigen Monaten eventuell steigen könnten. Als Ausgleich hast Du das Gewissen, nachhaltigen Strom zu verwenden, der das Klima deutlich weniger belastet.

Ähnlich fällt die Staffelung für Gastarife aus:

  • SPAR GAS FIX
    Mit diesem Tarif bekommst Du ebenfalls zwölf Monate lang Gas zu einem fest ausgearbeiteten Tarif. Du bezahlst nur den tatsächlichen Verbrauch. Der Tarif ist außerdem recht umweltschonend, da nur Erdgas für die Produktion verwendet wird. Bodensee Energie verzichtet auf Heizöl oder Kohle mit einem, relativ gesehen, höheren CO²-Ausstoß.
  • KLIMA GAS 10
    Noch mehr Umweltschutz betreibst Du, wenn du dich für diesen Tarif entscheidest: Ein gewisser Anteil des Gases wird durch Biogasanlagen gewonnen (zusätzlich zum Erdgasanteil). Die Klimabilanz wird dadurch noch einmal ein wenig verbessert. Allerdings liegt hier keine Preisbindung mehr vor, sodass die Kosten theoretisch steigen (aber auch fallen!) könnten.
  • KLIMA GAS NEUTRAL
    Auch dieser Tarif beruht auf einer Kombination aus Biogas und Erdgas. Zusätzlich arbeitet Bodensee Energie durch die Nutzung dieses Tarifs mit Klimaschutzprojekten zusammen. Diese erlauben es, eine exakt gleichhohe Menge an CO² einzusparen, wie Du sie verbrauchst. Letztendlich arbeitet dein Gastarif damit klimaneutral.

Diese Übersicht sollte Dir bei der Auswahl deines zukünftigen Strom- und/oder Gastarifs helfen. Besondere Tarife für Studenten, Schüler & Co. bietet Bodensee Energie nicht an.

Möchtest Du dich über Deinen neuen Tarif online informieren, bietet Dir der Anbieter dazu begrenzt Möglichkeiten: In einem Onlineportal kannst Du dir sowohl deine vergangenen Rechnungen als auch Deinen Verbrauch für sowohl Strom als auch Gas anschauen. Weiterhin steht dort eine FAQ-Sektion bereit. Dort gibt es Informationen über einen Wechsel des Anbieters, diverse Spartipps im Umgang mit Strom und Gas und dergleichen mehr.

Vorkassenzahlungen, eine Kaution oder ähnliche Vorschüsse sind beim Wechsel auf einen Neuvertrag bei Bodensee Energie nicht notwendig. Du bezahlst erst dann, wenn Du den Vertrag abgeschlossen und dich für diesen Versorger entschieden hast. Sobald Du den Wechsel angemeldet hast, kümmert sich Bodensee Energie um den "Papierkram". Das heißt, dass Deine Versorgung beim alten Anbieter automatisch gekündigt wird. Vom Wechsel selbst bekommst Du nichts mit. Strom- und Gasausfälle gibt es während die dieser Wechselphase nicht.

Informationen für Vertragskunden

Hast Du dich für einen Vertrag bei Bodensee Energie entschieden, bindest Du dich für mindestens zwölf Monate an das Unternehmen. Kündigst Du nach Ablauf dieses Zeitraums nicht, verlängert sich der Vertrag automatisch um noch einmal ein Jahr. Du kannst jederzeit in einem Zeitraum von vier Wochen vor Vertragsablauf kündigen. Eine Ausnahme von diesen Regelungen besteht jedoch, wenn innerhalb der zwölf Monate eine Preisanpassung zu deinem Vor- oder Nachteil geschieht. Dann darfst Du von Deinem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen.

Technische Änderungen während dieser Zeit musst Du ebenfalls nicht vornehmen. Es ist also beispielsweise kein neuer Strom- und/oder Gaszähler notwendig. Das alte Modell wird einfach weiterverwendet. Auch bei einem Umzug legt Dir Bodensee Energie keine Steine in den Weg. Neben der neuen Rechnungsanschrift benötigt das Unternehmen Deine Kunden- und Zählernummer sowie den aktuellen Zählerstand. Außerdem solltest du auch die Bankverbindung noch einmal übermitteln (selbst dann, wenn diese sich nicht geändert hat).

Zahlbar sind alle ausstehenden Abschläge wahlweise per Lastschrift oder über Überweisungen direkt von Deinem Konto aus. Andere Zahlungsvarianten akzeptiert Bodensee Energie nicht. Rechnungen bekommst Du nur einmal jährlich, es wird somit keine monatlichen Zahlungsaufforderungen geben. Bei einer manuellen Überweisung jeden Monat musst Du also selbst für die Einhaltung der Zahlungsfrist Sorge tragen, da Du keine Rechnung als Erinnerung bekommst.

Bist Du mit den Leistungen des Versorgers zufrieden, kannst Du als Bestandskunde auch Neukunden werben. Für jeden Kunden, den Du so an Bodensee Energie vermittelst, erhältst Du eine Gutschrift von einmaligen 10 Euro.

Kunden-Bewertungen

  • 4 / 5
    Einfache
  • 4 / 5
    Super
  • 5 / 5
    Alles gut bin zufrieden
  • 5 / 5
    hat alles sehr gut geklappt,konnte ohne Probleme zu einem anderen Anbieter wechseln.Von mir 5 Sterne.