Dein Preisvorteil beim Gas-Anbieterwechsel

Bequem und risikofrei online wechseln

Jetzt bis zu 900€ mehr für Dich!
Deine Daten:
50m² 100m² 150m² 180m²

Deine Vorteile:

  • Dein persönliches Angebot aus über 7.891 Tarifen
  • Unverbindlich und kostenfrei vergleichen
  • Ohne Risiko den Anbieter
    wechseln

Gasanbieter Mecklenburg-Vorpommern

Finde jetzt den richtigen Gasanbieter in Mecklenburg-Vorpommern

Mit einer Einwohnerzahl von 1,6 Millionen zählt Mecklenburg-Vorpommern zu den dünnbesiedelten Bundesländern in Deutschland. Die größte Metropole des Landes ist Rostock, die zweitgrößte Stadt Schwerin ist die Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern. Industrieelle Standorte finden sich vor allem in den Städten an der Ostseeküste sowie in der Hauptstadt Schwerin, in Neubrandenburg und einigen weiteren Städten. Mecklenburg-Vorpommern ist seit Jahrhunderten besonders von Ackerbau und Viehzucht geprägt, noch heute werden rund zwei Drittel der Landesfläche landwirtschaftlich bearbeitet und gepflegt. Zu den traditionell wichtigen Wirtschaftsbereichen Mecklenburg-Vorpommerns gehören außerdem die Forst- und Ernährungswirtschaft, die maritime Industrie, das Fischereiwesen sowie die Seeverkehrs- und Hafenwirtschaft. Die Biotechnologie, der Gesundheitssektor und die Informationstechnologie zählen zu den zukunftsträchtigen Wirtschaftsbranchen.

Außerdem erfreut sich die Tourismusbranche seit Jahren stetig wachsender Besucherzahlen - im Jahr 2016 hat Mecklenburg-Vorpommern erstmals Bayern als beliebtestes deutsches Urlaubsland den Rang abgelaufen. Abwechslungsreiche Landschaften wie die Mecklenburgische Seenplatte, Europas größtes zusammenhängendes Seengebiet, das waldreiche hügelige Binnenland oder die herrlichen Ostseestrände mit 25 Inseln und Halbinseln machen Mecklenburg-Vorpommern zu einem populären Reiseziel. Und auch die Hansestädte Stralsund, Wismar, Rostock und Greifswald locken mit ihrer faszinierenden Vergangenheit Jahr für Jahr Touristen aus ganz Deutschland in den hohen Norden.

Gasanbieter in Mecklenburg-Vorpommern: Welcher Anbieter ist eigentlich für die Grundversorgung zuständig?

Laut Gesetz ist derjenige Energieanbieter zugleich auch der Grundversorger, der im jeweiligen Netzgebiet die meisten Kunden mit Gas beliefert. Es gibt also nicht einen alleinigen Gasanbieter in Mecklenburg-Vorpommern, der für die Versorgung des gesamten Bundeslandes zuständig ist. So ist beispielsweise in der Landeshauptstadt Schwerin die 'Stadtwerke Schwerin' der zuständige Grundversorger. Auf der Insel Usedom übernimmt die 'Energie Vorpommern' die Grundversorgung mit Gas. Und in der Ostseemetropole Rostock sind die 'Stadtwerke Rostock' verantwortlich für die Grundversorgung der Bürger.

Ein Vergleich der Tarife unterschiedlichster Gasanbieter in Mecklenburg-Vorpommern lohnt sich - denn je nach individueller Haushaltsgröße und durchschnittlichem Jahresverbrauch kannst du bei einem Anbieterwechsel jede Menge Geld sparen. Finde mit dem Tarifrechner von TopTarif ganz einfach und unkompliziert heraus, wie die tagesaktuellen Tarife der einzelnen Gasanbieter in Mecklenburg-Vorpommern aussehen. Dazu musst du einfach nur deine Postleitzahl und deinen letzten Jahresverbrauch eingeben - und schon zeigt dir der Vergleichsrechner auf einen Blick, welcher Gasanbieter in Mecklenburg-Vorpommern den perfekten Tarif für dich hat.

Gasanbieter Mecklenburg-Vorpommern: Mach' jetzt den Gaspreisvergleich für deine Postleitzahl

Ob du in Rostock, Schwerin oder Anklam wohnst oder auf Usedom, Rügen oder in der Mecklenburgischen Schweiz zu Hause bist - finde jetzt heraus, welcher Gasanbieter in Mecklenburg-Vorpommern den besten Tarif für dich anbietet. Denn viele Kunden wissen oft gar nicht, dass sie mit dem Wechsel zu einem anderen Gasanbieter in Mecklenburg-Vorpommern jede Menge an unnötigen Kosten einsparen können. Finde jetzt mit einem Gaspreisvergleich ganz einfach und unkompliziert heraus, mit welchem neuen Anbieter du tatsächlich jede Menge Geld einsparen kannst.

Gibt es eigentlich ein spezielles Klimaschutz-Programm für Mecklenburg-Vorpommern?

Im Jahr 2016 hat die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Schweriner Landtag den Entwurf eines Klimaschutzgesetzes für Mecklenburg-Vorpommern eingereicht. Aus Sicht der Landesregierung ist jedoch der bisherige Aktionsplan Klimaschutz für Mecklenburg-Vorpommern ausreichend. Demnach nimmt das Land Mecklenburg-Vorpommern bereits seit einiger Zeit eine Vorreiterrolle in Deutschland ein, was die Energiewende betrifft. Seit Jahren wird die Sonnen-, Wind- und Bioenergie konsequent ausgebaut. Dieser Ausbau kommt nicht nur der Umwelt zugute, sondern schafft auch neue Wirtschaftsräume und Arbeitsplätze in Mecklenburg-Vorpommern. Durch den Ausbau der Erneuerbaren Energien konnten im gesamten Bundesland bereits fünf Millionen CO2-Emissionen eingespart werden.

Der Aktionsplan Klimaschutz beinhaltet über 80 verschiedene Maßnahmen für Mecklenburg-Vorpommern, die auf direkte oder indirekte Weise zu einer Reduktion von Treibhausgas-Emissionen und somit zum Klimaschutz beitragen. Der Aktionsplan stammt aus dem Jahr 2010 und setzt Ziele für das Jahr 2020. Dabei ist unter anderem eine CO2-Reduzierung bis 2020 von bis zu '40Plus'% angestrebt in Kombination mit kurz-, mittel- und langfristig angelegten Maßnahmen.

Ein Gasanbieterwechsel kann für viel Entspannung im Portemonnaie sorgen

Wenn dein aktueller Gasanbieter die Preise erhöht, kannst du jederzeit dein Sonderkündigungsrecht in Anspruch nehmen - und zu einem anderen Gasanbieter in Mecklenburg-Vorpommern wechseln, der dir deutlich günstigere Konditionen anbietet. Abgesehen davon kannst du auch zum Ende der Vertragslaufzeit einen Wechsel des Gasanbieters vornehmen. Wenn du deinen Gasanbieter in Mecklenburg-Vorpommern noch nie gewechselt hast, befindest du dich im Regelfall in der Grundversorgung des regionalen Anbieters.

Oft fällt die Grundversorgung im Vergleich zu den Tarifen anderer Gasversorger teurer aus. Daher lohnt sich ein kurzer Preisvergleich der Gasanbieter in deiner Umgebung die auch dein Postleitzahlengebiet mit Gas versorgen. Manchmal kann der Preisunterschied sogar bis zu mehrere hundert Euro jährlich betragen. Ein besonderer Vorzug der Grundversorgung ist die in der Regel besonders kurze Kündigungsfrist - weshalb du bei Bedarf schnell zu einem günstigeren Gasanbieter in Mecklenburg-Vorpommern wechseln kannst.

Wie sieht die Gaspreisentwicklung in Mecklenburg-Vorpommern aus?

Die Haushaltskunden in den ostdeutschen Bundesländern müssen für die Gasnetznutzung rund 42 Prozent mehr aufwenden als die Verbraucher in den westdeutschen Bundesländern. Am günstigsten sind die Netzentgelte in der deutschen Hauptstadt - gefolgt von Bayern und den Hansestädten Bremen und Hamburg. In den Jahren 2015 und 2016 profitierten private Gaskunden vor allem in Berlin, Hamburg und im Freistaat Sachsen stark von niedrigeren Gaspreisen infolge geringerer Einkaufspreise der Versorger. Im Bundesland Nordrhein-Westfalen hingegen zahlten Gaskunden rund 64,00 Euro mehr, gefolgt von Mecklenburg-Vorpommern, wo die Haushalte rund 46,00 Euro mehr bezahlen mussten.

Da sich der Gaspreis aus einer Kombination verschiedener Faktoren zusammensetzt, sind die Preise innerhalb der Bundesländer unterschiedlich. Mehr als die Hälfte der Kosten wird vom Gaseinkauf und den damit einhergehenden Vertriebskosten des jeweiligen Gasanbieters bestimmt. Auf diese Preiselemente hat der Gasversorger auch einen tatsächlichen Einfluss. Andere Preiskomponenten- wie etwa steuerliche Abgaben oder die von der Bundesnetzagentur vorgeschriebenen Netznutzungsgebühren - kann ein Gasanbieter hingegen nicht beeinflussen. Im Jahr 2017 wird sich zeigen, ob der Trend zu dauerhaft niedrigen Gaspreisen auch weiterhin anhält. Denn unabsehbare Ereignisse wie ein erneutes Aufflammen der Ukrainekrise oder ein plötzlicher Ölpreisanstieg könnten dafür sorgen, dass sich auch der Gaspreis wieder langfristig erhöht. Welcher Gasanbieter in Mecklenburg-Vorpommern derzeit den besten Tarif für dich anbietet, kannst du jetzt ganz einfach mit unserem Online-Gasvergleich herausfinden.

Gasanbieter Mecklenburg-Vorpommern: Gib' Gas im hohen Norden - und finde jetzt beim Gaspreisvergleich genau den Tarif, mit dem du jede Menge Gaskosten einsparen kannst. Der Vergleichsrechner von TopTarif.de zeigt dir sofort, welcher Gasanbieter in Mecklenburg-Vorpommern den besten und günstigsten Tarif für dich hat!