Keine kalten Füße beim Gasvergleich Dein persönliches Angebot
aus über 7.891 Tarifen
Tarif finden
Jetzt bis zu 900€ mehr für dich!
  1. Wie lautet Deine Postleitzahl?
  2. Wie groß ist Dein Haushalt?
    • 50m2
    • 100m2
    • 150m2
    • 180m2
    Gasverbrauch

    Gib hier Deinen Gasverbrauch ein. Diesen solltest Du auf Deiner letzten Gasrechnung finden.
    Du kennst Deinen Verbrauch nicht? Dann kannst Du Dich an den folgenden Durchschnittswerten orientieren:

    Wohnungsgröße und Durchnschnittsverbrauch in kWh/Jahr:
    50m²: ca. 5.000 kWh/Jahr
    100m²: ca. 12.000 kWh/Jahr
    150m²: ca. 18.000 kWh/Jahr
    180m²: ca. 20.000 kWh/Jahr

  3. Willst Du Ökogas?
    Ökogas

    Wähle "Ja, nur Ökotarife" und Du bekommst die Tarife angezeigt, die einen Anteil an Biogas haben oder bei denen die CO2-Gesamtmenge, die bei der Förderung, dem Transport und der Verbrennung des gelieferten Erdgases entsteht, durch Klimaschutz-Projekte kompensiert werden. Hierbei investiert der Anbieter einen Teil seines Gewinns in sogenannte Klimazertifikate oder in die Unterstützung von umweltfreundlichen Projekten.

    Durch das setzen von "Ist mir egal" kannst Du aus allen auf unserer Plattform verfügbaren Tarifen wählen.

  4. Wie lange soll die Preisgarantie mindestens gültig sein?
    Dauer der Preisgarantie

    Mit der Preisgarantie kannst Du Dich gegen steigende Preise absichern. Dir werden nur Tarife angezeigt, die für den gewählten Zeitraum einen gleichbleibenden Preis versprechen.

    Gemäß der TopTarif-Richtlinien umfassen Tarife mit "Preisgarantie" alle Preiskomponenten des Angebots, gegebenenfalls mit Ausnahme der Mehrwertsteuer. Bei Tarifen mit "eingeschränkter Preisgarantie" sind dagegen sämtliche Steuern, Abgaben und Umlagen ausgeschlossen.

  5. Willst Du einen Bonus eingerechnet bekommen?
    Bonus einberechnen

    Im ersten Jahr gewähren Dir viele Anbieter einen einmaligen Bonus. Bei der Auswahl "Alle Boni und Rabatte" rechnen wir alle entsprechenden Boni in die Gesamtkosten im ersten Jahr mit ein.

    Bei der Auswahl "Nur den TopTarif-Richtlinien entsprechend" berücksichtigen wir nur Boni und Rabatte, die unseren TopTarif-Richtlinien zum Verbraucherschutz entsprechen.

    Durch die Auswahl "Ist mir egal" zeigen wir Dir alle Tarife mit und ohne Boni an.

  6. Welche Konditionen sind Dir wichtig?
    Konditionen

    Wähle aus, wie lange die "Vertragslaufzeit" Deines neuen Tarifes maximal sein soll.

    Wähle mit der "Kündigungsfrist" aus, wie viele Wochen Du vor der automatischen Vertragsverlängerung kündigen musst.

    Bestimme mit der "Vertragsverlängerung", um welchen Zeitraum sich Dein neuer Tarif zum Ende der Erstlaufzeit maximal verlängern soll.

  7. Welche sonstigen Tarif­eigenschaften sind Dir wichtig?
    Weitere Tarifeigenschaften

    Bei der Option "Nur Tarife mit hoher Kundenempfehlung" zeigen wir Dir nur Tarife von Anbietern an, die in den letzten 6 Monaten von mindestens 70 % der Kunden als empfehlenswert bewertet worden sind.

    Bei der Auswahl der "Tarife mit kWh-Paket und Minder-/Mehrverbrauchsregelung" zeigen wir Dir die Tarife mit einer bestimmten Anzahl an Kilowattstunden (kWh) an. Verbrauchst Du weniger, als im Vertrag vereinbart, bekommst Du keine Erstattung. Verbrauchst Du mehr Gas, musst Du nachzahlen. Die Abrechnung erfolgt hier jährlich. Wähle solche Tarife daher nur, wenn Du Deinen Gasverbrauch sehr gut einschätzen kannst und dieser relativ stabil ist.

    Wenn Du Dich für "Tarife mit Kaution einschließen" entscheidest, musst Du einen Sonderabschlag leisten. Dieser ist einmal vor Lieferbeginn fällig und wird nicht verzinst. Der Versorger erstattet Dir die Kaution nach Beendigung Deines Vertragsverhältnisses zurück bzw. verrechnet diese mit noch offenen Rechnungen.

  8. Wie willst Du zahlen?
    Zahlungsweise

    Bei der Auswahl "Per Lastschrift" werden Dir alle Tarife angezeigt, die das bequeme Lastschriftverfahren anbieten.

    Wenn Du "Per Vorauskasse" wählst, werden Dir Tarife angezeigt, die Du bis zu einem Jahr im Voraus zahlst.

  9. Wie soll die Ersparnis berechnet werden?
    * Grundversorgungstarif voreingestellt: In der Grundversorgung wird Dir gesetzlich eine Kündigungsfrist von 2 Wochen garantiert.
    Vergleichstarif

    Bei der Auswahl "Im Vergleich zum regulären Grundversorger" siehst Du Deine Ersparnis gegenüber des Grundversorgungstarifs.

    Entscheidest Du Dich für "Im Vergleich zum aktuellen Anbieter", ermitteln wir die Ersparnis zu Deinem derzeitigen Anbieter.

  10. Welche Tarife möchtest Du sehen?
    Nur Tarife gemäß Richtlinien

    Wähle "Nur Tarife gemäß Richtlinien" und Du bekommst nur Tarife angezeigt, die den TopTarif-Richtlinien zum Verbraucherschutz entsprechen.

    Nur direkt abschließbare Tarife

    Wenn Du "Nur direkt abschließbare Tarife" wählst, werden Dir Tarife angezeigt über die Du bei TopTarif einfach und sicher wechseln kannst.

  11. Wie hoch ist Deine Leistung?
    Leistung

    Gib hier Deine Heizleistung in kW (Kilowatt) an. Die kW-Anzahl Deines Gasanschlusses kannst Du Deiner Gasrechnung entnehmen. Kennst Du den genauen Wert nicht, kannst Du Deine Heizleistung anhand der Gebäudeart und der Anzahl der Quadratmeter in Deiner Wohnung schätzen:

    Bei Neubau (nach Wärmeschutz-EnEV 2002):
    0,045 – 0,060 kW/m2

    Bei Neubau (nach Wärmeschutzverordnung 1995):
    0,050 – 0,060 kW/m2

    Bei Gebäuden, die vor 1995 errichtet wurden:
    0,070 – 0,090 kW/m2

    Bei Altbauten (ohne besondere Wärmedämmung):
    ca. 0,120 kW/m2

    Falls Du Warmwasser mit Gas heizt, solltest Du zusätzlich ca. 0,25 kW pro Person im Haushalt dazurechnen.

    Wenn Du keine Angabe vornimmst, schätzen wir den Wert nach der Formel Verbrauch/1600.

  12. Bist Du Privat- oder Gewerbekunde?
    Kundengruppe

    Wähle hier Deine Art der Kundengruppe aus. "Privat"-Kunden sind Haushaltskunden. Bei "Gewerbe" wechselst Du zu den Tarifen für Gewerbe- bzw. Geschäftskunden oder für landwirtschaftliche Betriebe.

Filter: , m2, Filter öffnen

Ratzfatz zu Deinem perfekten Gas-Anbieter wechseln.

  • Warum solltest Du wechseln?

    • Dein Grundversorger ist teuer
    • Sichere Dir die besten Konditionen
    • Mehr Geld für Dich
  • Wann ist es Zeit zu wechseln?

    • Du bist noch beim Grundversorger
    • Dein Anbieter hat die Preise erhöht
    • Du ziehst in eine neue Wohnung
  • Wie läuft der Wechsel ab?

    • Sicherer und automatischer Wechsel
    • Dein Gas strömt weiter
    • inkl. Wechselschutz der Allianz

Gasanbieter Bremen

Finde jetzt den richtigen Gasanbieter in Bremen

Mit einer Einwohnerzahl von 557.000 Millionen ist Bremen die elftgrößte Stadt Deutschlands. Gemeinsam mit der Stadt Bremerhaven bildet die Freie Hansestadt das kleinste Bundesland innerhalb der Bundesrepublik. Sowohl Bremen wie auch Bremerhaven sind historisch geprägt durch die Weser, die Nordsee und die norddeutschen Wasserstraßen - daher sind der Schiffbau und die Hafen- und Seewirtschaft noch heute wichtige Wirtschaftsfaktoren in der Region.

Dank Unternehmen wie Airbus Defence & Space, OHB System und dem Zentrum für angewandte Raumfahrttechnik und Mikrogravitation zählt die Wesermetropole außerdem deutschlandweit zu den wichtigsten Standorten in der Luft- und Raumfahrtindustrie. Darüber hinaus gehören erneuerbare Energien wie Onshore- und Offshore-Windparks, Logistik- und Technologieunternehmen, die Nahrungs- und Genussmittelindustrie sowie die Automobilbranche zu den wichtigsten Wirtschaftszweigen. Auch touristisch hat die Heimat der Bremer Stadtmusikanten jede Menge zu bieten: Das Rathaus und der Roland gehören zum Weltkulturerbe der UNESCO, zu den weiteren Highlights der Hansestadt zählen außerdem die historische Böttcherstraße, das alte Schnoorviertel oder die herrliche Weserpromenade.

Finde jetzt beim Gaspreisvergleich heraus, welcher Gasanbieter in Bremen mit dem günstigsten Tarif bei dir punkten kann!

Gasanbieter in Bremen: Welcher Anbieter ist eigentlich für die Grundversorgung zuständig?

Wer im jeweiligen Netzgebiet die meisten Kunden mit Gas beliefert, ist laut dem Gesetzgeber auch zuständig für die Grundversorgung mit Gas. Im Jahr 1999 wurden die Stadtwerke Bremen, eines der ältesten Stadtwerke in Deutschland, in die swb AG umgewandelt. Auch die Versorgung durch Fernwärme hat in der Hansestadt eine längere Tradition als an anderen Orten: Im Gründungsjahr 1854 nahm das erste Gaswerk seinen Betrieb auf, im Jahr 1927 schließlich wurde in der Hansestadt der Grundstein für ein Fernwärmekraftwerk gelegt. Heute ist die swb AG zuständig für die Grundversorgung mit Gas für die Metropolregion Bremen und Bremerhaven.

Ein Tarifvergleich unterschiedlichster Gasanbieter in Bremen kann sich lohnen - denn je nach individueller Haushaltsgröße und durchschnittlichem Jahresverbrauch kannst du bei einem Anbieterwechsel jede Menge Geld sparen. Finde mit dem Tarifrechner von TopTarif ganz einfach und unkompliziert heraus, wie die tagesaktuellen Tarife der einzelnen Gasanbieter in Bremen aussehen. Dazu musst du einfach nur deine Postleitzahl und deinen letzten Jahresverbrauch eingeben - und schon zeigt dir der Vergleichsrechner auf einen Blick, welcher Gasanbieter in Bremen den perfekten Tarif für dich hat.

Gasanbieter Bremen: Mach' jetzt den Gaspreisvergleich für deine Postleitzahl

Ob du in Blumenthal, Findorff oder der Altstadt wohnst - finde jetzt heraus, welcher Gasanbieter in Bremen den besten Tarif für dich anbietet. Übrigens ist vielen Kunden oft gar nicht bewusst, dass sie durch den Wechsel zu einem anderen Gasanbieter in Bremen die Energiekosten spürbar senken können. Finde jetzt mit einem Gasvergleich ganz einfach und unkompliziert heraus, welcher Anbieter die günstigsten Konditionen für dich hat.


Gibt es eigentlich ein spezielles Klimaschutz-Programm für Bremen?

Das Klimaschutz- und Energieprogramms (KEP) 2020 wurde im Jahr 2009 durch den Senat der Hansestadt beschlossenen. Dabei wurde als Ziel festgelegt, dass Bremen die CO?-Emissionen bis zum Jahr 2020 um mindestens 40% gegenüber dem Jahr 1990 senken soll. Im Jahr 2015 erlangte dieses Ziel durch das Bremer Klimaschutz- und Energiegesetz Gesetzesrang. Die Leitlinie des Gesetzes orientiert sich dabei an den Vorgaben der Industrienationen, die bis zum Jahr 2050 ihr Treibhausgasemissionen um 80 bis 95% gegenüber 1990 senken wollen. In diesem Zusammenhang verpflichtet sich der Senat dazu, für das Jahr 2030 und das Jahr 2040 quantitativen Teilziele festzulegen.

Durch das Bremische Klimaschutz- und Energiegesetz erweitert das Land Bremen auch seinen Handlungsspielraum für einen nachhaltigen und effektiven Schutz des Klimas und wertvoller Ressourcen. Um das Hauptziel, die Senkung der CO?-Emissionen zu erreichen, setzt die Hansestadt vor allem auf verstärkte Maßnahmen in verschiedenen Bereichen.

So soll die Stromnutzung in Zukunft klimaverträglicher werden und besonders gefördert werden durch den offensiven Ausbau von Windenergieanlagen, die energetisch ausgerichtete Sanierung von alten Gebäuden und die Berücksichtigung von energetischen Standards bei neuen Gebäuden. Auch die verkehrsbedingten CO?-Emissionen sollen gesenkt werden, indem das öffentliche Personennahverkehrsnetz weiter ausgebaut wird, der Rad- und Fußverkehr gefördert und Angebote wie etwa Car-Sharing weiter ausgebaut werden.

Ein Gasanbieterwechsel kann dein Portemonnaie spürbar entspannen

Sollte dein aktueller Gasanbieter die Preise erhöhen, kannst du sofort dein Sonderkündigungsrecht in Anspruch nehmen - und zu einem anderen Gasanbieter in Bremen wechseln, der dir deutlich günstigere Vertragsbedingungen bietet. Abgesehen davon hast du auch die Option, immer zum Ende der Vertragslaufzeit den Anbieter zu wechseln. Wenn du deinen Gasanbieter in Bremen noch nie gewechselt hast, beliefert dich im Regelfall dein regionaler Anbieter vor Ort, der für die Grundversorgung mit Gas zuständig ist.

Die Grundversorgung mit Gas ist im Vergleich zu den Konditionen anderer Gasanbieter oft teurer. Deshalb lohnt sich ein Preisvergleich aller Gasanbieter in Bremen, die auch dein Postleitzahlengebiet mit Gas beliefern. In manchen Fällen kann der Preisunterschied sogar bis zu mehrere hundert Euro im Jahr betragen. Wenn du einen Gasanbieter in Bremen entdeckt hast, der mit preislich attraktiven Tarifen punkten kann, profitierst du nicht nur von einem schnellen Wechsel, weil die Kündigungsfrist bei einem Vertrag mit Grundversorgung meist besonders kurz ist - viele Anbieter punkten auch mit einem attraktiven Neukunden-Bonus, mit dem du zusätzlich Geld einsparst. Unser Tipp: Achte auch auf die Bewertungen anderer Kunden, damit du sicher sein kannst, dass der Service des neuen Gasanbieters tatsächlich auch das hält, was er verspricht.


Wie sieht die Gaspreisentwicklung in Bremen aus?

Der Gaspreis setzt sich aus einer ganzen Kombination von verschiedenen Faktoren zusammen: Daher kann es je nach Bundesland auch zu erheblichen Preisunterschieden kommen. Über die Hälfte aller Kosten wird vom Gaseinkauf und den damit verbundenen Vertriebskosten des entsprechenden Gasanbieters beeinflusst - auf diese Preissegmente kann der Gasversorger also auch tatsächlich einwirken. Auf andere Preissegmente hingegen - wie etwa Steuerabgaben oder die von der Bundesnetzagentur vorgegebenen Netznutzungsgebühren - hat ein Gasanbieter keinen direkten Einfluss. Am günstigsten sind die Netzentgelte in der deutschen Hauptstadt - gefolgt von Bayern und den Hansestädten Bremen und Hamburg. Der Bremer Energieversorger SWB hatte im Jahr 2016 bereits zwei Mal die Preise für Erdgas gesenkt, zuletzt zum 1. November. Als Grund für die Preissenkung gaben die Stadtwerke Bremen die niedrigeren Beschaffungskosten an.

Im Jahr 2017 wird sich weisen, ob die Tendenz zu langfristig niedrigen Gaspreisen auch weiterhin anhält. Denn unvorhergesehen Ereignisse wie etwa ein erneutes Erstarken der Ukrainekrise oder ein plötzlicher Anstieg des Ölpreises könnten dafür sorgen, dass sich auch der Preis für Gas wieder langfristig erhöht. Welcher Gasanbieter in Bremen derzeit den besten Tarif für dich anbietet, kannst du jetzt ganz einfach mit unserem Online-Gasvergleich herausfinden.

Gasanbieter Bremen: Gib' Gas in der Hansestadt - und finde jetzt beim Gaspreisvergleich genau den Tarif, mit dem du jede Menge Gaskosten einsparen kannst. Der Vergleichsrechner von TopTarif.de zeigt dir sofort, welcher Gasanbieter in Bremen den besten und günstigsten Tarif für dich hat!

Kunden-Bewertungen

  • 4 / 5
    Alles reibungslos funktioniert
  • 5 / 5
    Unkompliziert und schnell
  • 5 / 5
    einfach und unkompliziert
  • 5 / 5
    Super Preis Leistungsverhältnis