Wobbe-Index

Der Wobbe-Index wird auch als Wobbe-Zahl oder Wobbe-Wert bezeichnet und wurde im Jahr 1927 von dem Erfinder und Gasingenieur Goffredo Wobbe entwickelt. Der Wobbe-Index ist ein korrigierter Heizwert und beschreibt das Brennverhalten von verschiedenen Gasen. Zweck des Wobbe-Indexes ist es, die Austauschbarkeit verschiedener Brenngase zu ermitteln.

Die Messung des Wobbe-Index

Der Wobbe-Index wird aus dem Quotienten der Quadratwurzel des Dichteverhältnisses von Brennstoff zu Luft und des Brennwerts ermittelt. Sofern zwei Gase den gleichen Wobbe-Index aufweisen, erzeugen beide dieselbe Düsenbelastung und denselben Brennerdruck, sodass beide Gase ohne einen Düsen- oder Brenneraustausch verwendet werden können. Aus diesem Grund ist auf jedem Brenner der kompatible Wobbe-Index vermerkt. Um den Wobbe-Index zu messen, wird Testgas kontrolliert verbrannt. Dabei wird ein Glühstrumpf erhitzt und dessen Temperatur gemessen. Mit Hilfe von sogenannten Eichgasen kann dann der Wobbe-Index für das jeweilige Gas bestimmt werden.

Kunden-Bewertungen

  • 5 / 5
    Ich bin bis jetzt sehr zufrieden mit dem Wechsel
  • 5 / 5
    Sehr gut seit Jahren genutzt!
  • 1 / 5
    Das DU als Anrede geht bei mir im seriösen Geschäftsumfeld überhaupt nicht.\nAlso nie wieder Top-Tarif

So läuft dein Wechsel

30. September

Gasanbieter kündigen

Du bist mit deinem Gasanbieter unzufrieden? Hier findest du Musterschreiben und Tipps zur Gasanbieter Kündigung.

Gasanbieter kündigen
Preisentwicklung

Gaspreisentwicklung

Finde hier aktuelle Prognosen zur Gaspreisentwicklung und Spartipps für deinen Gasverbrauch.

Gaspreisentwicklung
Gasanbieter wechseln - Herd Zuhause

Gasanbieter wechseln

Dein Vergleich, dein Tarif! Vergleiche jetzt günstige Gastarife aus deiner Region und wechsel einfach online deinen Gasanbieter.

Gasanbieter wechseln